Einfach aber so lecker

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
Christine
Beiträge: 2974
Registriert: 17. Juli 2017, 21:11
Status: Offline

Einfach aber so lecker

Beitragvon Christine » 5. August 2017, 13:53

Eine oder zwei kleingeschnittene Tomaten mit Salz und Pfeffer, Walnußöl und Mozarella und / oder diesen cremigen Weichkäse Géramont oder einen ähnlichen. Und Schnittlauch (bei mir gefriergetrockneter aus der Norma) darüber. Ich liebe diese Kombination, vor allem durch das Walnussöl. Demnächst will ich es auch mal mit veganem Mozarella-Ersatz aus Reisprotein ausprobieren. Den gibt es fertig zu kaufen und ist relativ fettig. Dann wird das Ganze sogar vegan.
LG @};- %%- @};- %%-
Christine

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4760
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Einfach aber so lecker

Beitragvon Anne » 24. August 2017, 08:12

Manchmal sind die ganz einfachen Sachen echt die besten, ne?
Demnächst will ich es auch mal mit veganem Mozarella-Ersatz aus Reisprotein ausprobieren.
Mit dem Mozarella-Ersatz wäre ich etwas vorsichtig. Vermutlich hat er einen langen Weg in der Industrie hinter sich, bis er ins Supermarktregal kommt. Ebenfalls vermutlich, wird es einige, bei LCHF unerwünschte, Zusatzstoffe haben. Nicht zuletzt enthält zumindest reines Reisprotein recht viele KH, was sich dann ja zwangsläufig auch auf das End-Produkt auswirkt.
Warum also einen chemischen Ersatz nehmen, wenn man das Original genießen kann?

Liebe Grüße,
Anne
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Christine
Beiträge: 2974
Registriert: 17. Juli 2017, 21:11
Status: Offline

Re: Einfach aber so lecker

Beitragvon Christine » 24. August 2017, 10:09

Manchmal sind die ganz einfachen Sachen echt die besten, ne?
Demnächst will ich es auch mal mit veganem Mozarella-Ersatz aus Reisprotein ausprobieren.
Mit dem Mozarella-Ersatz wäre ich etwas vorsichtig. Vermutlich hat er einen langen Weg in der Industrie hinter sich, bis er ins Supermarktregal kommt. Ebenfalls vermutlich, wird es einige, bei LCHF unerwünschte, Zusatzstoffe haben. Nicht zuletzt enthält zumindest reines Reisprotein recht viele KH, was sich dann ja zwangsläufig auch auf das End-Produkt auswirkt.
Warum also einen chemischen Ersatz nehmen, wenn man das Original genießen kann?

Liebe Grüße,
Anne
Ja, das stimmt, mit den einfachsten Sachen! Aber ich hab mir schon überlegt, den Beitrag wieder zu löschen, weil so weltbewegend kommt es mir nun auch nicht mehr vor. Da war ich noch ganz am Anfang und ganz geflasht von dem Geschmack, aber jetzt esse ich sowas ja täglich :D

Ich hab ihn mal gegoogelt, er ist ja Bio. Zusatzstoff wäre Xanthan und Gummi Arabicum. Und 9 g Kohlehydrate pro 100 g. Ich fand ihn mal superlecker, weil er so "fettig" schmeckt und im Mund zerläuft. Und ich dachte jetzt kann ich endlich mehr davon essen als früher. Aber ja, so wichtig ist er nun auch nicht, ich nehme jetzt auch echten Mozarella.
Tofu schmeckt mir jetzt auch nicht mehr, nach der Info von Pinselchen :-D
LG @};- %%- @};- %%-
Christine


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast