Romadour tanzt Syrtaki

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Romadour tanzt Syrtaki

Beitragvon pinkpoison » 23. August 2017, 10:33

Zutaten:

- 1 ganzer Romadour (sehr ähnlich: Limburger, „Fromage de Herve“) mit mindestens 40% Fett i.Tr. (je fetter, desto besser!)
- 1/3 bis 1/2 rote Zwiebel je nach Vorliebe
- 1/2 TL Griechische Kräutermischung (z.B. Spyridoula's 100% Giagia Theodoras Griechische Kräuter)
- Ein paar Spritzer griechischen Rotweinessigs (z.B. Oxos von Vaimakis aus Epirus)
- 3-4 TL Frühernteöl aus grünen Oliven (z.B. Spyridoula's 100% AGURELEO)


Zubereitung:

- Romadour in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf einem flachen Teller auslegen.
- Zwiebel mit einem Gemüsehobel hauchdünn in Ringe hobeln und drüber verteilen.
- "Griechische Kräuter" drüberstreuen.
- Mit Frühernteöl und Essig gleichmäßig beträufeln.
- 10 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen
- Servieren.

Man kann selbstverständlich statt des Frühernte-Olivenöls ein "normales" Olivenöl nach gusto verwenden, aber die herben Noten eines Frühernteöls (sehr reich an Polyphenolen!) harmonieren aromatisch extrem gut mit den typischen Aromen eines Romadour-Käses.

(Originalrezept mit freundlicher Genehmigung von Spyridoula hier:
http://www.spyridoulas.de/kochrezepte )

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6104
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Romadour tanzt Syrtaki

Beitragvon GrannyRose » 23. August 2017, 10:42

Oh Mann, sieht das lecker aus und ich liebe Limburger
freundliche Grüße von GrannyRose

“Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.“ Heinz Erhardt

learning-connecting-healing-fastening :-BD

Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Romadour tanzt Syrtaki

Beitragvon pinkpoison » 23. August 2017, 16:13

Oh Mann, sieht das lecker aus und ich liebe Limburger
Na dann viel Spaß beim Nachmachen!

LG Robert


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste