Puffer

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
curleyhel
Beiträge: 855
Registriert: 16. März 2009, 08:50
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon curleyhel » 8. Juli 2013, 13:07

mmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh war das lecker :-)
das kommt jetzt öfter auf den tisch ;-)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon Pinselchen79 » 17. März 2014, 13:08

Immer wieder lecker. Gestern Abend mit Creme Fraiche und Lachs dazu gegessen. Die Kleinste auch mit etwas Apfelmus ( die hat den Lachs lieber pur gegessen ;) )
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

sonne
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon sonne » 20. März 2014, 06:29

da ich Mitte April für einige Tage unbedingt leckere vegetarische Rezepte benötige, wollte ich gestern schon 'mal die Puffer testen.

Nun stand ich im Bio-laden vor dem Gemüse und... :? :

was heißt denn ein Rettig?

Ich sah kleine, mittelgroße und sehr große Rettige... habe also lieber nicht gekauft und bitte Euch um Hilfe, am besten mit Centimeter-Angabe :smile: .

Danke schön!

LG Sonne

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1870
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon Rubicon » 20. März 2014, 10:36

Kartoffelpuffer waren das erklärte Lieblingsessen meiner Kindheit (und schmeckten eigentlich nur "richtig", wenn Papa sie gemacht hat :x ).
Ich glaub, ich muss die auch mal probieren - kommt (wie vieles andere von den leckeren Rezepten, die Ihr hier so postet) auf die Nachkochliste!

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon Pinselchen79 » 20. März 2014, 11:04

Oh, klar gibts unterschiedlich große Rettiche *g*
Aber dadurch, dass sie nach dem raspeln noch entwässert werden verlieren sie noch ganz schön an Masse.
Wieviele Puffer sollen denn am Ende rauskommen?
Zentimeter kann ich dir nicht sagen, aber ich hatte einen recht großen Rettich und am Ende waren es 8 Puffer. Puffer normal groß.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

sonne
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon sonne » 20. März 2014, 14:39

Danke, Pinselchen :ymhug: .

Meine ratlose Frage bezog sich eher auf das Verhältnis Gemüsemasse: Eiermenge ;) .

Okay, dann kaufe ich zum Testen einen recht großen Rettich (haha, so schreibt man das Wort, also :oops: ), und, wenn sie mir schmecken, kaufe ich im April zwei große Rettiche :D .

LG Sonne

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon Pinselchen79 » 20. März 2014, 15:20

Ich habe mit dem recht großen Rettich dir restliche Mengen wie im rezept genommen. War genau richtig fand ich, bei zuviel Ei schmeckt es sonst fast nur nach Ei und nicht wie ein Puffer.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Kitty
Beiträge: 241
Registriert: 14. Oktober 2012, 13:45
Wohnort: Einbeck
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon Kitty » 28. März 2014, 13:01

Klingt super. Das werde ich mal mit meinen beiden Favoriten-Kartoffel-Ersätzen machen: Knollensellerie oder Steckrübe!

redzora66
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon redzora66 » 29. April 2014, 07:31

Ich glaube das wird es heute bei mir geben :)
Mit einem Dip aus Cremfraiche Lachs und Dill dazu *mjam*

Turtle70
Beiträge: 865
Registriert: 27. März 2014, 08:57
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Puffer

Beitragvon Turtle70 » 9. Mai 2014, 12:38

ich habe sie heute auch gemacht. Auch mir schmecken sie besser als die Echten. Sie sind irgendwie würziger.


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste