Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Zurück zu „Fleisch“


Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 5003
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Online

Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon Megaherz » 18. September 2019, 08:36

Taco-Tarte

Zutaten:

Für den Teig:

200g gemahlene Mandeln
1 EL Flohsamenschalen
50g weiche Butter
1 Ei

Für die Füllung:

1 Karotte
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400g Rinderhack
1 EL Tomatenmark
Gewürze

Für die Eiermasse:

3 Eier
200g Creme Fraiche
200g geriebener Käse

Zubereitung:

Für den Teig Mandeln, Flohsamenschalen, Ei und Butter zu einem Teig verkneten und in eine gefettete Form
(Tarte- oder Springform 22cm) geben, mit einer Gabel den Boden ein paar Mal einstechen und für 30 Minuten in dem Kühlschrank tun.

Backofen auf 180 Grad vorheizen und nach der Ruhezeit die Tarte 10 Minuten vorbacken.
Raus nehmen und die Hitze auf 200 Grad erhöhen.

Für die Füllung Gemüse putzen, Karotte raspeln und Paprika, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. Pfanne mit Butter oder Kokosöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch mit dem Tomatenmark anschwitzen, Fleisch dazu, anbräunen, dann das übrige Gemüse dazu und gut nach Geschmack würzen!
(ich habe genommen: Salz, Peffer, Paprika- und Chillipulver, Kreuzkümmel, Koriander)
10 Minuten köcheln lassen.

Für die Eiermasse Eier mit der Creme Fraiche verrühren, Käse dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Füllung auf den Teig geben, darüber die Eimasse und das Ganze im Ofen 25 Minuten backen bis die Tarte eine
schöne, goldgelbe Farbe hat.
Ich habe als Dip Kräuter-Creme-Fraiche genommen. Dazu noch ein Salat und fertig ist das perfekte LCHF-Mahl :D

Guten Appetit! :-D
Boden.jpg
Boden.jpg (91.74 KiB) 4440 mal betrachtet
Füllung.jpg
Füllung.jpg (148.92 KiB) 4440 mal betrachtet
Tarte1.jpg
Tarte1.jpg (128.98 KiB) 4440 mal betrachtet
Tarte2.jpg
Tarte2.jpg (114.55 KiB) 4440 mal betrachtet
Tarte3.jpg
Tarte3.jpg (74.35 KiB) 4440 mal betrachtet
LG Megaherz ;;)

128kg => 77,5kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1869
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon Wilhelmine » 18. September 2019, 13:53

Wow - danke für das leckere Rezept :x
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x

Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 843
Registriert: 27. Juli 2014, 20:43
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon Maestra » 19. September 2019, 09:29

Oh Gott, wie lecker das klingt. Muss ich dringend testen! :x
02.01.2019 Restart LCHF
Startgewicht: 96,6 kg / 163 cm
1. Etappenziel: unter 90 kg / erreicht 27.05.2019
2. Etappenziel: 15 Kilo weg / erreicht 01.11.2019
3. Etappenziel: unter 80 kg
eigentliches Ziel: ca. 75 kg

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 11309
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon Sudda Sudda » 5. Oktober 2019, 21:50

Pfoah, sieht die gut aus!!

:ymparty:
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
A.Meise
Beiträge: 3278
Registriert: 11. April 2016, 08:25
Wohnort: Velbert
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon A.Meise » 9. Oktober 2019, 05:48

Bei uns gibt's immer Guacamole dazu. :)
Mit dem guten Geschmack ist es ganz einfach: man nehme von allem nur das Beste.
(Oscar Wilde)

Benutzeravatar
3junikidz
Beiträge: 113
Registriert: 17. Juni 2016, 21:50
Wohnort: Essen
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon 3junikidz » 11. Januar 2021, 19:05

Das war super lecker...

Vielen Dank für das tolle Rezept :x
LG Angela

Neustart 28.12.2020 ------

Benutzeravatar
DaniWi
Beiträge: 262
Registriert: 24. November 2014, 12:48
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon DaniWi » 14. Januar 2021, 16:51

Das sieht ja mega lecker aus , nur leider vertrage ich keine Mandeln. Die Sahne könnte ich ersetzen, aber die Mandeln? Hat da jemand Ideen?
Neustart: 13.10.2020 - 153.9 Kg
Aktuell: 09.01.2021 - 148.9 Kg
......................................
- Hashimoto seit ca. 2000
- Lipödem + Schuppenflechte + Migräne (alles ab Pubertät)
- diverser anderer Kleinkram ;)

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 5003
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Online

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon Megaherz » 14. Januar 2021, 17:00

Das sieht ja mega lecker aus , nur leider vertrage ich keine Mandeln. Die Sahne könnte ich ersetzen, aber die Mandeln? Hat da jemand Ideen?
Spontan würden mir gemahlene Haselnüsse einfallen... aber ist die Frage, ob Du die verträgst :-?

Bei uns gibt es die Tarte am Wochenende :x
LG Megaherz ;;)

128kg => 77,5kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
DaniWi
Beiträge: 262
Registriert: 24. November 2014, 12:48
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Deftige Taco-Tarte mit Hackfleisch

Beitragvon DaniWi » 14. Januar 2021, 19:33

Haselnüsse sind eine sehr gute Idee. Ich danke dir :x :x :x
Neustart: 13.10.2020 - 153.9 Kg
Aktuell: 09.01.2021 - 148.9 Kg
......................................
- Hashimoto seit ca. 2000
- Lipödem + Schuppenflechte + Migräne (alles ab Pubertät)
- diverser anderer Kleinkram ;)


Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast