Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Zurück zu „Fleisch“


Benutzeravatar
myself_007
Beiträge: 263
Registriert: 2. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon myself_007 » 28. November 2016, 20:36

Zutaten für 6 Personen

1kg Kohlrabi
500g Hähnchenbrustfilet
200g Bacon-Streifen
100g Gouda 48%
100g Zwiebeln
150g Creme Fraiche
250ml Frischer Alpenschlagrahm
60ml Rapsöl

Zuerst den Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden und bissfest in Salzwasser garen.
Den Bacon mit den Zwiebeln im Rapsöl anbraten. Die Masse heraus nehmen und im selben Öl das in Stückchen geschnittene Hähnchenbrustfilet scharf anbraten, ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Alles miteinander vermengen und in eine feuerfeste Auflaufform geben.
In derselben Pfanne den Alpenschlagrahm, die Creme Fraiche und 200ml des Kohlrabiwassers einköcheln, nach Geschmack würzen und dann in die Auflaufform gießen.
Den geriebenen Gouda darüber streuen und das Ganze bei 200°C in den Backofen, bis zum gewünschten Bräunungsgrad des Käses. Bei mir waren das 25 Minuten.

Innere Werte:
Fett 42,7g
Eiweiss 33,4g
Kohlenhydrate 9,1g
Skaldeman 1,0

Guten Appetit!
"...egal, wieviele Versuche vorher gescheitert sind - du brauchst nur einen, der das nicht tut."
(Einfach-nur-Anne) :-BD

106,0 kg Ausgangsgewicht85,5 kg aktuell66,0 kg BMI unter 25 :D anvisiertes Ziel

Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2462
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon MimiHase » 28. November 2016, 22:55

Hört sich sehr lecker an, muss ich mal die Zutaten kaufen...
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 96,7 kg

Benutzeravatar
myself_007
Beiträge: 263
Registriert: 2. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon myself_007 » 29. November 2016, 10:28

Hallo Mimi,

das freut mich.
Wenn Du Verbesserungsvorschläge hast immer her damit :D

Viele Grüße
myself
"...egal, wieviele Versuche vorher gescheitert sind - du brauchst nur einen, der das nicht tut."
(Einfach-nur-Anne) :-BD

106,0 kg Ausgangsgewicht85,5 kg aktuell66,0 kg BMI unter 25 :D anvisiertes Ziel

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4791
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon Anne » 29. November 2016, 23:27

Danke fürs Teilen des Rezepts!

Beim Rapsöl bitte unbedingt darauf achten, dass es kaltgepresst/nativ ist.
Alternativ lieber Olivenöl verwenden.
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
myself_007
Beiträge: 263
Registriert: 2. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon myself_007 » 1. Dezember 2016, 09:58

Danke für den Tipp, liebe Anne, ich nehme richtig Gutes :D
Olivenöl ist mir zu geschmacksintensiv...das mag ich nicht.
"...egal, wieviele Versuche vorher gescheitert sind - du brauchst nur einen, der das nicht tut."
(Einfach-nur-Anne) :-BD

106,0 kg Ausgangsgewicht85,5 kg aktuell66,0 kg BMI unter 25 :D anvisiertes Ziel

ssonnyy
Beiträge: 767
Registriert: 27. Oktober 2014, 11:24
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon ssonnyy » 2. Dezember 2016, 15:53

Oh mann, das klingt ja lecker! Werde das Rezept noch um etwas Knoblauch ergänzen und nächste Woche ausprobieren! :)
Liebe Grüsse
Sonny
:)

Benutzeravatar
zickedora
Beiträge: 110
Registriert: 27. Juni 2016, 21:02
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon zickedora » 2. Dezember 2016, 23:54

Hallo,

bei uns gab es den Auflauf gestern. Und der war dermaßen schmackofatz lecker, Hammer.

Soooo lecker, dass es ihn Sonntag gleich nochmal geben wird, allerdings mit Gehacktes.
Mein Mann hat meine Kochkünste dermaßen in den Himmel gelobt, wenn der wüßte dass ich hier nur geklaut habe... =))

Danke für das Rezept!!!!

VG
Charlie

Benutzeravatar
myself_007
Beiträge: 263
Registriert: 2. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon myself_007 » 4. Dezember 2016, 12:36

Oh, das freut mich zickedora!
Wir fanden es auch sehr lecker!
"...egal, wieviele Versuche vorher gescheitert sind - du brauchst nur einen, der das nicht tut."
(Einfach-nur-Anne) :-BD

106,0 kg Ausgangsgewicht85,5 kg aktuell66,0 kg BMI unter 25 :D anvisiertes Ziel

leonardo
Beiträge: 12
Registriert: 19. Februar 2017, 15:24
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon leonardo » 19. Februar 2017, 20:04

Sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept!
Viele Grüße
Leo

Benutzeravatar
123Propantriol
Beiträge: 1166
Registriert: 4. Mai 2017, 22:18
Status: Offline

Re: Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf

Beitragvon 123Propantriol » 10. Mai 2017, 11:34

Doofe Frage:
Schlagrahm ist Schlagsahne? :oops:

Das Rezept klingt super lecker, das will ich unbedingt ausprobieren!
1.Ziel: Kleidfigur (27.08.2017 :ymparty: )
2.Ziel: 63 kg
3.Ziel: die Welt verbessern
Start: 75,5kg (Mai 2017)
Aktuell: ist das Gewicht zweitrangig :x


Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast