Gratiniertes Gyros mit Graviera-Käse

Zurück zu „Fleisch“


Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Gratiniertes Gyros mit Graviera-Käse

Beitragvon pinkpoison » 19. September 2017, 09:27

Hallo Gemeinde,

Spyridoula hat mich gebeten, dieses neue Rezept von Ihrer Website mit Euch zu teilen. Ich setze es daher in Anführungszeichen, um es als Zitat zu kennzeichnen. Das ist mit Sudda so abgesprochen. Viel Spaß beim Nachkochen. Ich verspreche Euch: Endlecker!
In Griechenland ist es nicht üblich, Gyros in irgendeiner Form zu überbacken. Es handelt sich bei diesem Rezept also um kein Rezept der authentischen, traditionellen Küche meiner Heimat. Lecker ist es trotzdem - Dank der unnachahmlichen Gewürzmischung meines Vaters ...

Zutaten:

400-600g Schweinenacken
2 EL Gewürzmischung Spyridoula's 100% BABAS' GYROS
4 EL+ 1 Schuss Spyridoula's 100% Greek Extra Virgin Olive Oil
0,05 L Rotwein
Meersalz
200g Graviera-Käse (ersatzweise Greyerzer oder Gruyere)
200g Creme Fraiche
1 Ei
frisch geriebene Muskatnuss
frischer Thymian (oder ein anderes Kraut)

Zubereitung:

1. Marinade aus Spyridoula's 100% BABAS' GYROS und Olivenöl anrühren und quellen lassen.
2. Derweil Schweinenacken fein streifig schneiden.
3. Schweinenacken mit der Marinade gründlichen mischen, Wein zugeben, durchmischen und für mindestens 4 Stunden, ideal über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.
4. Einen Schuß Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, Gyros in 2-3 Protionen zugeben und jeweils von allen Seiten anbraten.
5. Fleisch in eine Auflaufform geben.
6. Käse reiben und mit Creme Fraiche, Ei und Muskatnuss vermischen.
7. Über das Fleisch geben und für 20 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze, anschließend für 10 Minuten bei 220 Grad gratinieren.
8. Mit frischem Thymian anrichten und servieren.
Quelle: http://www.spyridoulas.de/kochrezepte

Weitere acht Fotos vom Entstehungsprozeß dieses Gerichtes, wenn Ihr bitte dem Link zur Zitatquelle folgen wollt.

Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast