Pikanter Leberkäse

Zurück zu „Fleisch“


Wunderperle
Beiträge: 204
Registriert: 27. Mai 2011, 20:43
Wohnort: NRW
Status: Offline

Pikanter Leberkäse

Beitragvon Wunderperle » 15. August 2011, 10:50

Bild

Pikanter Leberkäse

Zutaten:
4 große Scheiben Leberkäse/Fleischkäse
oder 8 kleine Scheiben
2 Stangen Porree, in dünne Scheiben
1 rote Paprika, in kleine Würfel
100 g Creme fraiche oder Schmand
100 g Brunch Peperoni Paprika
1 EL Ayvar (mild)
Salz, Pfeffer
geriebener Gouda

Zubereitung
Den Leberkäse von beiden Seiten in heißen Öl leicht braun anbraten
und in eine Auflaufform legen.
Die Paprika und das Lauch ins vorhandenen Bratfett geben,
evtl noch etwas Butter zufügen
und alles ca 5 Minuten dünsten.
Creme fraiche, Brunch und Ayvar einrühren,
ca weitere 5 Minuten dünsten
und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
.
Das Gemüse über den Leberkäse/Fleischkäse verteilen,
Käse darüber verteilen und
bei ca 200° überbacken, bis der Käse schön zerlaufen ist.

'Guten Appetit!

Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1526
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon dupsi » 15. August 2011, 13:20

Oh, das sieht sehr lecker aus! Esse gerne Fleischkäse und werd das sicher mal ausprobieren... :D

Studentenmaedchen
Beiträge: 203
Registriert: 17. Januar 2011, 23:21
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Studentenmaedchen » 15. August 2011, 15:09

Oh lecker sieht das aus! Das hätte ich jetzt gerne :) yummy

Benutzeravatar
SOLEILrouge
Beiträge: 442
Registriert: 8. April 2010, 18:24
Wohnort: Vorderpfalz
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon SOLEILrouge » 15. August 2011, 18:38

Boahhhhhhh :o ..... ich sabber hier grad meine Tastatur voll :roll: :lol:

Ich glaube das gibt's heut Abend, denn Leberkäs hab ich immer im Kühlschrank "für wenn's mal schnell gehen soll" und dazu noch'n Salat..... feddisch!

MERCI :P

Benutzeravatar
Nani77
Beiträge: 1289
Registriert: 30. November 2010, 11:04
Wohnort: Bayern / Hessen
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Nani77 » 19. August 2011, 12:44

Wow!

War gerade am Überlegen, was ich meiner Family heute servieren soll, da kam mir DAS Rezept doch genau richtig.

Ich werde es wegen den Kindern noch bissel abändern, aber jetzt läuft mir das Wasser schon im Munde zusammen! ;-)


Vielen Dank für diese kreative Idee!

Schnitzel
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Schnitzel » 19. August 2011, 17:50

Klingt lecker ...
Ist der Brunch koscher?

Bei der Zutatenliste von Brunch wird mir ganz anders:

67% Magermilchjoghurt
10% pflanzl. Fett gehärtet
10% pflanzl. Öl
Paprika
Tomatenmark
Pepperoni
Frischkäse
Speisesalz
Gewürze
Milcheiweiß
Gelatine
Johannisbrotkernmehl
Aroma
Karotin

Wenn ich das sehe, hat dieses künstliche Zeugs nichts mit LCHF zu tun, deshalb würde ich das weglassen ...

Aber das Problem stellt sich mir eh nicht, da selbst die Metzger Geschmacksverstärker im fleischkäse haben (eigenartiger Weise meist noch mehr als die Discounter), ist Fleischkäse bei mir eh gestrichen, so gerne ich den auch mag ...

Carlos02
Beiträge: 451
Registriert: 12. Mai 2011, 16:12
Wohnort: Confluentes
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Carlos02 » 19. August 2011, 18:17

hallo Schnitzel

mal eine reine technische Anfängerfrage:

Ich wollte in deinem Blog die Rezept- und Lexikon-Sammlung besuchen.

Leider kennt mich dort das lchf-forum nicht.

Muß ich mich dort erneut registrieren oder ist es das gleiche Forum wie dieses hier?
carlos02

Kikilula
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Kikilula » 19. August 2011, 18:35

Selbstgemachte Hackbratenscheiben könnte man auch (mit Kräuterfrischkäse statt Brunch) so nett überbacken...

Schnitzel
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Schnitzel » 19. August 2011, 18:42

hallo Schnitzel

Muß ich mich dort erneut registrieren ...
Ja, da musst Du dich gesondert registrieren um ins Rezepte-Lexikon zu gelangen, hat mit diesem Forum nicht zu tun ...
Zuletzt geändert von Schnitzel am 19. August 2011, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Schnitzel
Status: Offline

Re: Pikanter Leberkäse

Beitragvon Schnitzel » 19. August 2011, 18:49

Selbstgemachte Hackbratenscheiben könnte man auch (mit Kräuterfrischkäse statt Brunch) so nett überbacken...
Richtig !!! Da gibt es ja genügend Alternativen, so dass man auf die Künstlichen Sachen verzichten kann.

Zur Zeit bin ich am experimentieren, ob man einen Fleischkäse oder eine Fleischpastete / Terrine ohne Cutter vernünftig hin bekommt.

Hab sogar schon mal drüber nachgedacht nen kleinen Cutter zu kaufen, aber die, die was taugen sind doch recht teuer, und da stellt sich die Frage, ob das lohnt.


Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast