Szegediner Gulasch

Zurück zu „Fleisch“


NotHelpless
Status: Offline

Szegediner Gulasch

Beitragvon NotHelpless » 4. Februar 2014, 20:16

Zutaten

für 4 Personen

750 g Schweinefleisch aus der Schulter
250 g Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
100 g durchwachsen Speck
400 g Sauerkraut (Dose)
Oel nach belieben
Paprikapulver
Gemüsebrühe (selbst gemacht)
200 g saure Sahne
1 TL Kümmel
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Speck würfeln. Speck in einem Topf auslassen, herausnehmen. Fleisch im Speckfett und etwas Oel portionsweise anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
Sauerkraut, Fleisch und Speck zufügen, mit Paprika bestäuben, umrühren und knapp mit Brühe bedecken.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren, eventuell etwas Brühe nachgießen.
200 g Sahne dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika würzen.

Pro Portion

KH 2,5

LCHFmarzipan
Beiträge: 11
Registriert: 7. März 2014, 12:22
Status: Offline

Re: Szegediner Gulasch

Beitragvon LCHFmarzipan » 6. Juni 2014, 21:49

Ob man hier auch Rind anstatt Schwein nehmen kann?

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12210
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Szegediner Gulasch

Beitragvon Sudda Sudda » 10. Juni 2014, 09:38

Klar, kann ich mir sehr gut vorstellen.
Ich ess auch lieber Rind als Schwein.
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/


Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast