Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Zurück zu „Geflügel“


Kuhstalllady
Beiträge: 1759
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Beitragvon Kuhstalllady » 3. Oktober 2013, 22:46

Hallo, ihr Syltersüchtigen!
Hier habt ihr das Rezept. Aber nicht erschrecken, im Wunderkesselforum haben welche den Zucker durch Süßstoff ausgetauscht und auch den Vorschlag gemacht, Sukrin zu nehmen.
Also zuerst das Original:

die Norddeutsche...

Öl (Raps) 1,000l
Tortenguss 0,072kg = 72 Gramm, gebunden mit Wasser 1,000l -der einfach vom Discounter
Wasser 0,500l
Eier 4 Stück - habe nachgefragt, man kann normale Eier nehmen!!!
Zwiebeln, kleine Haushaltsz. 0,250kg = 250
Salz 0,050kg
Essig 25% 0,060l = 60 ml = Essigessenz!
Zucker 0,250kg = 250 Gramm
Pfefferkörner, weiß 10 Stück

Herstellung der Manufakturvariante
Aus 0,500 l Wasser 250 Gramm in Streifen geschnittenen Zwiebeln, 50g Salz, 60 ml Essig 25%, 250g Zucker und 10 Stück weißen Pfeffernkörnern auf kaltem Wege einen Fermentationsfond herstellen. Zwei Tage fermentieren lassen.

Dieser Fermentationsfond ist "ewig" haltbar.

72 bis 94 g Tortenguss mit 1,000l Wasser binden und erkalten lassen.

Gebundenen Tortenguss, Fermentationsfond mit 4 Eiern in einen Mixer geben und mit 1,000l Öl auf höchster Stufe aufschlagen.
Fertig ist eine geniale Sauce, weil einfach und sehr lange haltbar.


Hier nun die haushaltsübliche Menge:

TAG 1:

250 g Wasser
125 g Zwiebeln
125 g Zucker
30 g Essigessenz
25 g Salz
5 weiße Pfefferkörner (weiß, weil es im Dressing schöner aussieht bzw. unauffälliger ist)
-> 40 sek./Stufe 10 (habe langsam raufgedreht bis auf 10)

Diesen Fermentationsfond habe ich für 3 Tage (in einer Lock&Lock Dose) in den Kühlschrank gestellt.


TAG 3:

250 g Wasser
2 Tütchen Tortenguss
-> 30 sek./Stufe 7 aufmixen und mit einem Topf-Schaber Sud vom Rand wieder in den Mixi geben
-> 3 min./100°C/Stufe 1
Tortenguss im Mixi erkalten lassen!

250 g Rapsöl
5 g Zitronensaft (habe Konzentrat genommen)
1 Ei
hinzufügen
-> 30 sek./Stufe 5 vermengen und mit einem Topf-Schaber Sud vom Rand wieder in den Mixi geben
-> 1 min./Stufe 10 aufmixen

Die Hälfte!!! (waren ca. 250 g +/-) des angesetzten Fermationsfonds (der im Kühlschrank reifen musste) hinzufügen
-> 30 sek./Stufe 7 aufmixen und mit einem Topf-Schaber das Dressing vom Rand wieder in den Mixi geben
-> 1 min/Stufe 10 aufmixen bis das Dressing schön sämig und cremig ist.

Wie gesagt, den Zucker austauschen und man kann auch den Tortenguss durch Agar-Agar ersetzen.
Wünsche guten Appetit :D

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12319
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Beitragvon Sudda Sudda » 4. Oktober 2013, 07:38

Ich verstehe dich da total....die Sylter war mal meine Lieblingssalatsauce :(
Die ist mir letztens noch mal untergekommen, weil jemand die hatte.
Ich hab den Finger reingestippst und probiert.

BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHH!

Sie schmeckt für mich total künstlich.
Und ich mochte die früher auch richtig gerne.

BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHH!

Ich kann euch beruhigen. Ich glaube nämlich nicht, dass die euch heute noch schmecken würde.
Tröstet euch das ein bisschen?
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Beitragvon Pinselchen79 » 4. Oktober 2013, 08:10

Öhm, nöööööö.....ich glaube so eine "schmeckt nicht Erfahrung" muss man selber machen.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Kuhstalllady
Beiträge: 1759
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Beitragvon Kuhstalllady » 4. Oktober 2013, 23:38

Warum sollte einem die Soße nicht mehr schmecken? Wenn man die nicht lchf tauglichen Dinge austauscht, dann ist es doch das, was wir hier alle gerne essen - zutatentechnisch gesehen.

Donaunixe
Status: Offline

Re: Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Beitragvon Donaunixe » 13. November 2013, 15:02

Hallo Kuhstalllady,

ich find sie außerordentlich lecker, aber das weißt ja schon.
Sogar mein Großer isst so viel mehr Salat, so hat sie doch schon was Gutes :D

Kuhstalllady
Beiträge: 1759
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: Schneller Geflügelsalat mit Rucola

Beitragvon Kuhstalllady » 13. November 2013, 15:07

:D Wichtig finde ich auch , dass sie sich so lange hält.


Zurück zu „Geflügel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast