Indian Style Fishcurry

Zurück zu „Fisch & Schalentiere“


ssonnyy
Beiträge: 767
Registriert: 27. Oktober 2014, 11:24
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Indian Style Fishcurry

Beitragvon ssonnyy » 4. Oktober 2016, 15:46

Hallo zusammen, hab' gestern mal was zusammengemischt und dabei einen superleckeren Zufallstreffer gelandet. :-D

Zutaten für 2-3 Portionen:
- ca. 300g Fischfilet (Ich hatte Kabeljau, Lachs geht bestimmt auch.)
- 1 Dose stückige Tomaten
- 1 Kohlrabi
- 1 Zwiebel
- ca. 1/2 TL Garam Masala
- ca. 1/2 TL Madras Currypulver
- Salz nach Geschmack
- Knoblauch (am besten frisch, ich hatte leider nur granulierten da)
- Kokosöl ohne Geschmack (Ich hab' das von Dr. Goerg), wenn man Kokosgeschmack möchte, geht natürlich auch normales
- etwas selbstgemachte Brühe (ich hatte Kalbsbrühe).

Zubereitung:
- Kohlrabi und Zwiebel schälen, kleinschneiden und in etwas Brühe garen bis er fast gar ist.
- Tomaten, Gewürze, Salz und Knoblauch beifügen, etwas einköcheln lassen, bis Kohlrabi gar ist bzw. die "Sauce" etwas eindickt
- Fischfilet in Stücke schneiden und am Ende der Garzeit beifügen, den Fisch auf kleiner Hitze garziehen lassen.
- Kokosöl einrühren, nach Geschmack oder bis die Nährwerte stimmen
- Geniessen. :D

Noch besser schmeckt das ganze aufgewärmt nach einer Nacht im Kühlschrank. ;)
Liebe Grüsse
Sonny
:)

Benutzeravatar
dieConny
Beiträge: 118
Registriert: 22. September 2016, 13:34
Wohnort: Wetterau / Hessen
Status: Offline

Re: Indian Style Fishcurry

Beitragvon dieConny » 4. Oktober 2016, 15:52

Mmmh, das klingt gut, werde ich auch mal probieren. Ich hab noch etwas Fisch im Tiefkühler, der muss aufgebraucht werden. Gute Idee! Danke schön.

ssonnyy
Beiträge: 767
Registriert: 27. Oktober 2014, 11:24
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Re: Indian Style Fishcurry

Beitragvon ssonnyy » 4. Oktober 2016, 15:58

Gerne, hoffe, es schmeckt dir auch so gut wie mir. :smile: ;)
Liebe Grüsse
Sonny
:)


Zurück zu „Fisch & Schalentiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast