Rezept für Tomatensauce?

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4399
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Rezept für Tomatensauce?

Beitragvon Kräutergeist » 31. Juli 2017, 06:53

He ihr Liebsten,

bei uns gehen so langsam die Tomaten steil und da wir das nicht alles einfach so wegessen schaffen, würd ich gern Tomaten bzw. Tomatensauce irgendwie einkochen.

Hat da jemand ein Rezept?
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1870
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Rezept für Tomatensauce?

Beitragvon Rubicon » 31. Juli 2017, 07:47

Ich bin ja ein Stadtkind "mit ohne" Garten, will sagen ich muss meine Tomaten kaufen - daher kann ich mit erprobten Rezepten nicht dienen.
LINKS ENTFERNT - SUDDA

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4399
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Rezept für Tomatensauce?

Beitragvon Kräutergeist » 31. Juli 2017, 09:44

Cool danke, da werden wir mal reinschauen. Vielleicht machen wir auch mehrere Varianten.
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Uhura
Status: Offline

Re: Rezept für Tomatensauce?

Beitragvon Uhura » 31. Juli 2017, 23:37

http://lchf.de/forum/viewtopic.php?f=24&t=10923
Ich koche sie vor und friere sie ein und dann gibt es sie zu Gemüsen aller Art.

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4399
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Rezept für Tomatensauce?

Beitragvon Kräutergeist » 1. August 2017, 06:49

Super, danke.
Komisch, dass ich das über die Suche gar nicht gefunden hatte :-\
Wahrscheinlich, weil es unter "Vegetarisches" war und nicht unter "Saucen" - da hatte ich geschaut :roll:
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4399
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Rezept für Tomatensauce?

Beitragvon Kräutergeist » 22. September 2017, 13:21

Ich Update mal eben, wie ich es dann tatsächlich gemacht habe.

Auf etwa 2kg sonnengereifter Tomaten aus eigener Ernte, kamen 4 Zwiebeln und eben so viele Zehen Knoblauch.
Abgeschmeckt habe ich es mit Salz, Pfeffer und getrockneten Ital. Kräutern.
Zum Binden der Säure hab ich etwa 1 TL Natron dazu gegeben. Schäumt erstmal ein wenig, tut aber was es soll.

Und so hab ich das gemacht:
Großzügig Öl in einen Topf geben und erhitzen.
Zwiebeln schälen und grob in Würfel schneiden im heißen Öl gut anschwitzen.
Mit den Knoblauchzehen ebenso verfahren und sie zu den Zwiebeln geben.
Nun die Hitze etwas zurücknehmen und bei den Tomaten den Strunk entfernen, grob zerkleinern und dazu geben.

Alles auf kleiner HItze schön vor sich hin köcheln lassen, wie ein gutes Chili.
Ich hab es 2h auf dem Herd gelassen.

Dann mit Pfeffer, Salz und ital. Kräutern abschmecken und bei Bedarf etwas Natron hinzugeben.
Da es jetzt noch recht stückig ist alles einmal mit dem Pürierstab bearbeiten.

Heiß in saubere Gläser gefüllt und zugeschraubt hat man so eingekochte Sauce für den ganzen Winter.
Ok, nicht nach einer Fuhre, aber wir hatten genug Tomaten für 4 oder 5 Ladungen :lol:
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast