Gefälschte Hollandaise für Eilige

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Wunderperle
Beiträge: 204
Registriert: 27. Mai 2011, 20:43
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Wunderperle » 6. August 2011, 07:23

Zum trinken wäre das leider nichts für mich gewesen
aber ich hatte meinen Blumenkohlreis dann damit überzogen :mrgreen:

Benutzeravatar
Mrs Murphy
Beiträge: 331
Registriert: 10. Januar 2012, 07:48
Wohnort: Mittelfranken
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Mrs Murphy » 18. Januar 2012, 10:28

Hallo und guten Morgen,

ich habe die Sauce gestern probiert. Aber die war total flüssig. Soll doch bestimmt nicht so sein, oder :?:

Und ich muss gestehen, geschmeckt hat es auch mehr nach gewürzter Butter...

Zu hülfe. Wo war der Fehler. Ich liiiiiiebe Sauce Hollandaise, habe mich da aber wegen dem Aufwand nie rangetraut. Und nun klappt diese irgendwie auch nicht :cry:

Benutzeravatar
Chillie
Beiträge: 2055
Registriert: 24. Januar 2012, 20:05
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Chillie » 15. Februar 2012, 11:55

Das Rezept liest sich sehr lecker und ich möchte es demnächst unbedingt mal probieren. Könnt Ihr mir sagen, wieviele Portionen das in etwa ergibt? Das wäre super! Dankeschön schonmal vorab!

Herzliche Grüße
Chillie

zuckerschnauze
Beiträge: 23
Registriert: 27. Mai 2011, 20:42
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon zuckerschnauze » 23. Februar 2012, 14:53

Hallo,

das klingt super lecker, aber ich muss mal blöd fragen - kann man die auch mit einem MIxer machen oder funktioniert das nicht?

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12318
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Sudda Sudda » 27. Februar 2012, 17:40

@Chillie

Das kommt darauf an, wie gerne du... *hust*... isst. Schwer zu sagen.


@zuckerschnauze

Mit dem Mixer habe ich es noch nicht ausprobiert. Aber versuch doch mal und berichte. Wäre interessant zu wissen.
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Schnitzel
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Schnitzel » 27. Februar 2012, 17:54

... kann man die auch mit einem MIxer machen oder funktioniert das nicht?
Wenn Du die "richtige" Sauce Hollandaise meinst:

Nein, das funktioniert nicht mit dem Mixer, die muss von Hand mit dem Schneebesen aufgeschlagen werden.
Alles andere wird nix!

zuckerschnauze
Beiträge: 23
Registriert: 27. Mai 2011, 20:42
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon zuckerschnauze » 27. Februar 2012, 17:58

... kann man die auch mit einem MIxer machen oder funktioniert das nicht?
Wenn Du die "richtige" Sauce Hollandaise meinst:

Nein, das funktioniert nicht mit dem Mixer, die muss von Hand mit dem Schneebesen aufgeschlagen werden.
Alles andere wird nix!

Nein, ich meine die "gefälschte", aber mich würde interessieren, was eigentlich der Unterschied zwischen Mixer und dem Wunderding (das ich ja leider nicht habe) ist. Kann mir das bitte einer erklären?

Schnitzel
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon Schnitzel » 27. Februar 2012, 18:19

Nein, ich meine die "gefälschte", aber mich würde interessieren, was eigentlich der Unterschied zwischen Mixer und dem Wunderding (das ich ja leider nicht habe) ist. Kann mir das bitte einer erklären?
Die falsche kannste auch mit Handrührgerät oder Mixer machen, das funktioniert. Da wird im Grunde ja nur Eigelb, Creme fraiche und Butter zusammengerührt ...

zuckerschnauze
Beiträge: 23
Registriert: 27. Mai 2011, 20:42
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon zuckerschnauze » 27. Februar 2012, 18:32

Die falsche kannste auch mit Handrührgerät oder Mixer machen, das funktioniert. Da wird im Grunde ja nur Eigelb, Creme fraiche und Butter zusammengerührt ...

Oh danke Schnitzel, das find ich suuuper. Werde ich in den nächsten Tagen sofort probieren!!

Benutzeravatar
strickliesel
Beiträge: 551
Registriert: 15. Mai 2011, 17:46
Wohnort: Norddeutschland
Status: Offline

Re: Gefälschte Hollandaise für Eilige

Beitragvon strickliesel » 12. Mai 2012, 00:04

ich hab heute zum 2.Mal diese leckere Hollandaise-Variante gemacht, erstmal danke für das Rezept!

Jetzt hab ich davon was über, vom Abendessen um 20uhr. Kann ich die Sauce im Kühlschrank bis morgen aufheben und dann einen Gemüseauflauf damit machen?
bin da immer so unsicher wg. Ei und so...


grüße!

strickli


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast