Gratin

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Wunderperle
Beiträge: 204
Registriert: 27. Mai 2011, 20:43
Wohnort: NRW
Status: Offline

Gratin

Beitragvon Wunderperle » 12. Oktober 2011, 19:22

Bild

Habe für euch mal wieder was ausprobiert.
Meine Männer die sich nicht LCHF ernähren waren die Versuchskaninchen
und merkten nicht, das es keine Kartoffeln waren.
Mein Mann fand es wohl etwas fettig aber so soll es ja für uns sein.

Falsches Kartoffelgratin für 3 Personen.

ca 400 g weißen Rettich
1/12 Becher Sahne
1 Becher Creme fraiche
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver
1 Tl Kurkuma
100 g geriebener Käse
1 halben Tl Hühnerbrühe (Pulver)
1 Zwiebel

Backofen auf 150° vorheizen.
Rettich schälen und in dünnere Scheiben hobeln
1 Liter Salzwasser zum kochen bringen und das Kurkuma zufügen.
Den Rettich dazu geben, 5 Min kochen lassen und zum abtropfen in ein Sieb gießen.
Die SAhne, Creme fraiche, Brühpulver, Pfeffer und Knoblauch in eien Topf geben zum kochen bringen
und bei mittlere Hitze ca 5 Minuten einköcheln lassen.
Zwiebel fein würfeln.
Eine Schicht Rettich in eine kleine Auflaufform geben, etwas Käse und Zwiebel darüber streuen
und das ganze noch zweimal wiederholen.
Die Sahnesoße darüber gießen und für 90 Minuten in den Ofen schieben.



Auf mittlere Hitze hinunter schalten und ca 5 Min einköcheln lassen.

Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 371
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon Orsetta » 13. Oktober 2011, 11:31

Das sieht klasse aus! 8-)

Aber: schmeckt das nicht nach Rettich? Rettich ist doch eher scharf?! Oder "kocht" sich die Schärfe raus?
Alle Achtung für die Idee! :lol:
LCHF seit 2010, 94kg --> 73kg --> Ziel: 70kg

Wunderperle
Beiträge: 204
Registriert: 27. Mai 2011, 20:43
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon Wunderperle » 13. Oktober 2011, 11:39

Nein das schmeckt weder scharf,noch nach Rettich..total lecker.
Habe den Rettich mit der weißen Schale genommen
und nicht mit der dunklen.

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3764
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon datBea » 13. Oktober 2011, 12:07

das sieht wirklich gut aus!

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3764
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon datBea » 17. Oktober 2011, 19:50

bin ja ein neugieriger Mensch und hab gleich den ersten weißen Rettich adptiert, der mir begegnete.
Hab ich mir gerade ins Bratfett gehobelt und das ganze mit Pilzen in Sahne ertränkt, die dann weider verkocht ist.

IST DAS LECKER!!!

Danke für diesen Tipp!

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon püppchen » 16. November 2011, 16:29

ich hab zwischen die Rettichschichten Putenfleisch gepackt, das ganze kräftig gewürzt un debenfalls in Sahne ertränkt (kicher, was für ein schöner Tod....), GÖTTLICH!!!! 1000 Dank!!!!

redzora66
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon redzora66 » 16. November 2011, 17:53

Bei uns gibt es im Moment nur weißen Kugelrettich, ist das das gleiche ?

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon püppchen » 17. November 2011, 18:25

keine Ahnung, ich kenn rund nur den schwarzen Rettich, wie groß sind denn die Kugeln????????......probiers aus, mehr als daneben gehen kanns ja nicht..... ;)

Wunderperle
Beiträge: 204
Registriert: 27. Mai 2011, 20:43
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon Wunderperle » 29. November 2011, 14:05

Entschuldigt für die späte Antwort.
Kugelrettich könnt ihr auch dafür nehmen.

Josuanna
Beiträge: 242
Registriert: 13. April 2010, 17:35
Status: Offline

Re: Gratin

Beitragvon Josuanna » 30. November 2011, 14:52

Also, das Gratin schmeckt schon nach Rettich, ist aber nicht scharf. Ich fand nur die Konsistenz der Rettichscheiben auf der Zunge richtig unangenehm, habe eine Portion gegen den Hunger gegessen, und den Rest weggeworfen (was muß ein Rettich auch so groß sein!)

dann lieber eine Portion echtes Gratin, und dann gleich wieder zurückschalten, zum Glück kann ich das ja jetzt


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast