Eiscreme klappt nicht

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


nifrala
Beiträge: 2
Registriert: 19. Juli 2016, 21:51
Status: Offline

Eiscreme klappt nicht

Beitragvon nifrala » 28. Februar 2017, 20:06

Hallo,
Ich hoffe jemand kann mir einen Tipp geben. Ich habe mir eine Quigg Eismaschine von Aldi gekauft. Habe nun schon 2 verschiedene Rezepte ausprobiert und das Eis war total flüssig. Ich habe die Schüssel vorab 12 Stunden im Gefrierschrank gekühlt. Beim ersten Versuch hatte ich steif geschlagene Sahne mit griechischem Joghurt und Xucker. Beim 2. Versuch hatte ich Frischkäse mit süßer und saurer Sahne und Xucker. Liegt es daran dass ich keinen Zucker verwendet habe ? Aber das ist ja Sinn U die Zweck der Sache ....Bin jetzt voll enttäuscht. Ich hatte mich so auf das Eis gefreut. Beim zweiten Versuch hatte ich sogar die Eismassen 12 Stunden vorher zubereitet und gekühlt. Liegt es an mir, an den Rezepten oder dem Gerät ?

Benutzeravatar
Nettepopette
Beiträge: 273
Registriert: 22. Juni 2016, 23:02
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Nettepopette » 28. Februar 2017, 20:12

Es liegt auf jeden Fall nicht am Xucker. Ich habe gestern noch Vanilleeis gemacht - mit Sahne, Ei (beides aufgeschlagen) und x. - ohne Maschine. Nur zwischendurch mal durchgerührt. Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Nettepopette


*** Kg Höchststand: 99,9 Kg bei 175 cm.
*** LCHF-Start am 1.1.16: 83,8 Kg
*** Aktuelles Gewicht am 1.8..: 68,8 Kg

Aktuelles Gewicht am 25.1.18: 72,5!!! :roll:

Benutzeravatar
Rikanatha
Beiträge: 100
Registriert: 30. Januar 2017, 17:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Rikanatha » 28. Februar 2017, 20:39

Bei mir wurde es vor Jahren auch mal kein Eis. Hatte die Schale, die gefrieren musste im unteren kühlfach. Das nächste mal mittig in den Schrank. Dann war es anscheinend besser durchgefroren. Vielleicht hilft ein platzwechsel. :geek:
Start mit LCHF 2/17 mit 98 kg.
Stand 09.04.2017 (8 Woche nach LCHF) 90,4 kg (7,6 kg) *zitterbibberuneunzigichkomme*

nifrala
Beiträge: 2
Registriert: 19. Juli 2016, 21:51
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon nifrala » 28. Februar 2017, 23:04

Vielen Dank für Eure Rückmeldung. Ich werde einen anderen Platz im Gefrierschrank suchen und das Rezept mit den Eiern ausprobieren. Letzte Hoffnung. Das versuche ich am Sonntag umzusetzen. ...dann werde ich berichten. LG

Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Das Sabinchen » 25. März 2017, 11:36

Es liegt auf jeden Fall nicht am Xucker. Ich habe gestern noch Vanilleeis gemacht - mit Sahne, Ei (beides aufgeschlagen) und x. - ohne Maschine. Nur zwischendurch mal durchgerührt. Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hi, ich überlege gerade mir eine Eismaschine anzuschaffen, jetzt lese ich das du das ohne Eismaschine hin bekommst. Kannst du den Vorgang und die Zutaten und Mengen ein bisschen ausführlicher beschreiben? Bilden sich nicht Eiskristalle in dem Eis, wenn es während des gefrierens nicht dauernd gerührt wird?
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

Jenser
Beiträge: 6
Registriert: 28. Februar 2018, 23:20
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Jenser » 2. März 2018, 08:27

Es liegt auf jeden Fall nicht am Xucker. Ich habe gestern noch Vanilleeis gemacht - mit Sahne, Ei (beides aufgeschlagen) und x. - ohne Maschine. Nur zwischendurch mal durchgerührt. Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hi, ich überlege gerade mir eine Eismaschine anzuschaffen, jetzt lese ich das du das ohne Eismaschine hin bekommst. Kannst du den Vorgang und die Zutaten und Mengen ein bisschen ausführlicher beschreiben? Bilden sich nicht Eiskristalle in dem Eis, wenn es während des gefrierens nicht dauernd gerührt wird?
Hey Sabine,
ich überlege auch derzeit mir eine Eismaschine zu kaufen. Für was hast du dich entschieden? Wie hat es bei dir ohne Eismaschine geklappt? Der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, aber evtl. liest du das ja noch! :)
Bin momentan auch dabei mich nach LCHF zu ernähren und möchte mir sobald es wärmer wird gerne hin und wieder ein Eis machen :D
Auf der Seite gab es einen ganz guten Überblick LINK ENTFERNT - SUDDA!
Die Unold 48845 macht einen ziemlich guten ersten Eindruck auf mich....ist aber natürlich auch nicht ganz billig.

Aber mal schauen, evtl. probiere ich es auch erstmal im normalen Gefrierschrank denn ihr scheint damit ja durchaus leckeres Eis machen zu können?! :smile:

Liebe Grüße
Jens

Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Das Sabinchen » 2. März 2018, 08:57

Es liegt auf jeden Fall nicht am Xucker. Ich habe gestern noch Vanilleeis gemacht - mit Sahne, Ei (beides aufgeschlagen) und x. - ohne Maschine. Nur zwischendurch mal durchgerührt. Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hi, ich überlege gerade mir eine Eismaschine anzuschaffen, jetzt lese ich das du das ohne Eismaschine hin bekommst. Kannst du den Vorgang und die Zutaten und Mengen ein bisschen ausführlicher beschreiben? Bilden sich nicht Eiskristalle in dem Eis, wenn es während des gefrierens nicht dauernd gerührt wird?
Hey Sabine,
ich überlege auch derzeit mir eine Eismaschine zu kaufen. Für was hast du dich entschieden? Wie hat es bei dir ohne Eismaschine geklappt? Der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, aber evtl. liest du das ja noch! :)
Bin momentan auch dabei mich nach LCHF zu ernähren und möchte mir sobald es wärmer wird gerne hin und wieder ein Eis machen :D
Auf der Seite gab es einen ganz guten Überblick LINK ENTFERNT - SUDDA!
Die Unold 48845 macht einen ziemlich guten ersten Eindruck auf mich....ist aber natürlich auch nicht ganz billig.

Aber mal schauen, evtl. probiere ich es auch erstmal im normalen Gefrierschrank denn ihr scheint damit ja durchaus leckeres Eis machen zu können?! :smile:

Liebe Grüße
Jens
Hi Jens,
Ich habe mir von Krups eine Eismaschine gekauft, die ein Kühlelemente zum einfrieren hat, also keine Kompressor Maschine. Da ich allerdings auch die einzige bin die das LCHF Eis isst, ist die Menge dann für mich für mehrere Portionen ausreichend. Ich schau gerne Mal nach welches Modell es ist und gebe es dir durch. Bin damit sehr zufrieden.

Rezepte habe ich schon mehrere ausprobiert, am liebsten mag ich Schokoladeneis!

Ohne Eismaschine habe ich es gar nicht erst probiert, da müsstest du dann Mal austesten ob es klappt.

Liebe Grüße
Sabine
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

Benutzeravatar
lila-mirabella
Beiträge: 146
Registriert: 31. Juli 2017, 13:49
Wohnort: Südhessen
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon lila-mirabella » 2. März 2018, 09:17

Guten Morgen Nifrala !

Ich besitze den Ice-Maker von Z*ku.
Damit kann man Eis am Stiel machen.
Ist von der Größe her ideal (das Eis + das Gerät).
Der Behälter muss auch vorher eingefroren werden, dann kann man innerhalb von Minuten seeeeehr leckeres Eis herstellen.

Bei meiner "richtigen" Eismaschine ist mir das auch nicht jedes mal gelungen, ich glaube es lag nicht an der Temperatur + auch nicht am Süßungsmittel ...

Vielleicht ist das ja für dich auch eine Alternative zur großen Eismaschine :-?
Liebste Grüße lila-mirabella

Gewicht :
15.12.2017 :arrow: 90,5Kg
15.12.2018 :arrow: 95Kg
aktuell :arrow: 87Kg

Wunschgewicht :80 KG ;70 KG Traumgewicht :60 KG ;55 KG

Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Das Sabinchen » 2. März 2018, 10:03

Hallo,
Ich hoffe jemand kann mir einen Tipp geben. Ich habe mir eine Quigg Eismaschine von Aldi gekauft. Habe nun schon 2 verschiedene Rezepte ausprobiert und das Eis war total flüssig. Ich habe die Schüssel vorab 12 Stunden im Gefrierschrank gekühlt. Beim ersten Versuch hatte ich steif geschlagene Sahne mit griechischem Joghurt und Xucker. Beim 2. Versuch hatte ich Frischkäse mit süßer und saurer Sahne und Xucker. Liegt es daran dass ich keinen Zucker verwendet habe ? Aber das ist ja Sinn U die Zweck der Sache ....Bin jetzt voll enttäuscht. Ich hatte mich so auf das Eis gefreut. Beim zweiten Versuch hatte ich sogar die Eismassen 12 Stunden vorher zubereitet und gekühlt. Liegt es an mir, an den Rezepten oder dem Gerät ?

Ich denke dass scheitert an deinen Rezepten! Egal welche Eis Rezept ich bisher ausprobiert habe, es ist immer Eis draus geworden.

Schau Mal im Internet nach Low Carb Eis Rezepte und schau genau wie die Zubereitung der Masse gemacht werden soll.

Ich schicke dir nachher Mal ne PN mit den Rezepten die ich bisher gemacht habe.

LG
Sabine
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4034
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Eiscreme klappt nicht

Beitragvon Megaherz » 2. März 2018, 10:17

Ich schicke dir nachher Mal ne PN mit den Rezepten die ich bisher gemacht habe.
Ich glaube die Arbeit kannst Du Dir evtl. sparen - die Threaderstellerin war zuletzt im Mai 2017 online ;)
LG Megaherz ;;)

128kg => 85,5kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste