Suche Rezept für Nusstaler

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


Kokosflocke
Beiträge: 180
Registriert: 7. Juli 2015, 19:23
Status: Offline

Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon Kokosflocke » 27. März 2019, 19:55

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte kürzlich von der Firma Keto up mega leckere Nusstaler. Würde sowas gern nachbacken.
Unten war ne Art Mürbeteig und oben drauf ne dicke Schicht nussig, feuchte Masse.

Hat jemand ne Idee?
Neustart am 16.03.2019
Gewicht: 73,3 kg (bei 1,76 Größe)
Insulinresistenz , Hba1C: 5,7
deutliche Fettleber

Ziele:
66,0 kg / Insulinresistenz überwinden/Fettleber abbauen

Benutzeravatar
FrauYu
Moderator
Beiträge: 2414
Registriert: 7. März 2013, 14:23
Wohnort: Anholt
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon FrauYu » 27. März 2019, 20:43

Hi Kokosflocke,

ich gehöre nicht gerade zu den back-affinen hier, möchte mich aber trotzdem kurz melden. :)
Ich habe mal eben deine angesprochenen Taler gegoogelt und unter anderem ist Gluten enthalten.
Das hat bindende und stabilisierende Eigenschaften und sorgt wahrscheinlich für den "Gebäck-Effekt" in den besagten Talern.

Dass Gluten für LCHF ungeeignet ist, weißt du sicherlich. Und ich könnte mir vorstellen, dass es schwierig wird, ein ähnliches Ergebnis nur mit LCHF-geeigneten Lebensmitteln hinzubekommen.
(Wenn die "Backfeen" hier besser bescheid wissen, lasse ich mich aber gerne belehren. :-B )

Mir ist jedenfalls kein Rezept geläufig, das in eine ähnliche Richtung geht.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Kokosflocke
Beiträge: 180
Registriert: 7. Juli 2015, 19:23
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon Kokosflocke » 27. März 2019, 21:42

Danke für deine Antwort und deine Mühe.

Warum ist Gluten verboten? Das ist ja eigentlich ein Eiweiß bzw Aminosäuren und nur die Menschen, die eine Glutenunvertraglichkeit haben, müssen es meiden.
Neustart am 16.03.2019
Gewicht: 73,3 kg (bei 1,76 Größe)
Insulinresistenz , Hba1C: 5,7
deutliche Fettleber

Ziele:
66,0 kg / Insulinresistenz überwinden/Fettleber abbauen

Benutzeravatar
Amaketon
Beiträge: 891
Registriert: 17. März 2017, 19:16
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon Amaketon » 28. März 2019, 09:37

Gluten wird von den meisten Menschen nicht wirklich vertragen, weil die verzehrten Mengen einfach so hoch sind (abgesehen von einer Glutenunverträglichkeit, also Zölliakie)
Abseits von LCHF, Paleo etc. essen die Menschen beispielsweise morgens Brötchen, mittags Nudeln, nachmittags Kuchen, abends Pizza oder Brot..

Getreide, also nicht nur Weizen, sondern auch andere Gräser enthalten Gluten.
Getreide fällt aber nun mal in die Lebensmittel die bei LCHF gemieden werden.

Ich z. B. habe keine Glutenunverträglichkeit, lagere aber sehr viel Wasser ein, wenn ich Getreideprodukte esse/ essen würde.

Charina
Beiträge: 2743
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon Charina » 28. März 2019, 10:34

Ich habe auch keine direkte Glutenunverträglichkeit, aber meine Haut wird deutlich schlechter, wenn ich glutenhaltiges Getreide esse.

Andere haben zu dem Thema sicherlich noch ein paar schöne Buchtipps zu dem Thema parat.

Die Zutatenliste der Nusstaler ist wirklich nicht unbedingt die beste, auch Palmin möchte man nun nicht in seiner Ernährung wieder finden, da es sich hierbei um ein gehärtetes Fett handelt.

Ich backe selbst immer "frei Schnauze" und kann dir daher kein Rezept nennen. Verwende am besten Butter für den guten Geschmack, gemahlene und gehackte Nüsse nach Wunsch, Süßungsmittel sind nie LCHF, da muss jeder selbst für sich entscheiden, ob und welches er verwendet. Bindung für dein Gebäck erhälst du über Eiklar, möchtest du sie mürbe habe, verwendest du auch/nur das Eigelb.

Ich persönlich mag die Rezepte von Salala sehr gerne (aber nutze nur 1/3 der Süßmenge), vielleicht schaust du mal da vorbei, sie hätten z.B. ein Rezept für Nussecken.

Edit: sie haben ein Rezept für italiensche Mandelkekse, da kannst du auch etwas experimentieren mit den Nüssen, wäre vielleicht eine gute Grundlage, oder die Walnusskekse.
X(

Kokosflocke
Beiträge: 180
Registriert: 7. Juli 2015, 19:23
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon Kokosflocke » 28. März 2019, 16:10

Danke, Charina, für deine vielen Tipps und Ideen. Da guck ich mal bei Salala.
Neustart am 16.03.2019
Gewicht: 73,3 kg (bei 1,76 Größe)
Insulinresistenz , Hba1C: 5,7
deutliche Fettleber

Ziele:
66,0 kg / Insulinresistenz überwinden/Fettleber abbauen

Benutzeravatar
FrauYu
Moderator
Beiträge: 2414
Registriert: 7. März 2013, 14:23
Wohnort: Anholt
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon FrauYu » 28. März 2019, 16:22

Meine Vorredner haben das mit dem Gluten ja schon schön erklärt. Danke dafür! :x

Ich möchte noch folgendes ergänzen:

Gluten ist, wie du schon sagst, ein Eiweiß.
Das Eiweiß in Getreide ist sehr schlecht verdaulich und einige Eiweiße, die Prolamine, sind besonders fies, denn sie schwächen die Darmbarriere.
Gluten besteht zu einem gewissen Teil aus Prolamin (Gliadin heißt das Prolamin des Weizens, wenn ich mich nicht irre).
Prolamine haben also auch für Menschen, die nicht an einer Zöliakie leiden, einige Nachteile.

Durch das Schwächen der Darmbarriere (--> Leaky Gut) gelangen (Schad-)Stoffe in den Körper, die eigentlich hätten ausgeschieden werden sollten.
Das kann dann zu einer Auto-Immun-Reaktion führen, also zu Entzündungsvorgängen im Körper.
Im Darm selbst, aber auch anderswo.
Die Zöliakie ist so ziemlich die bekannteste Auto-Immun-Reaktion auf die Prolamine.

Aber auch andere Getreidearten enthalten Prolamine und deswegen versuchen wir sie bei LCHF zu meiden, wo wir nur können.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
FrauYu
Moderator
Beiträge: 2414
Registriert: 7. März 2013, 14:23
Wohnort: Anholt
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon FrauYu » 29. März 2019, 17:05

Gerne, Kokosflocke. :ymhug:

Was anderes... Soll ich deinen @Tagebucheintrag in dein Tagebuch verschieben?
Nicht, dass dir das verloren geht sonst. :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Kokosflocke
Beiträge: 180
Registriert: 7. Juli 2015, 19:23
Status: Offline

Re: Suche Rezept für Nusstaler

Beitragvon Kokosflocke » 29. März 2019, 21:47

Oh ja, bitte, ich hab das falsch eingestellt! Dankeschön.
Neustart am 16.03.2019
Gewicht: 73,3 kg (bei 1,76 Größe)
Insulinresistenz , Hba1C: 5,7
deutliche Fettleber

Ziele:
66,0 kg / Insulinresistenz überwinden/Fettleber abbauen


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste