Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


Pippilotta
Beiträge: 59
Registriert: 8. Februar 2019, 11:28
Wohnort: NDS, wo Fuchs und Igel sich gute Nacht sagen
Status: Offline

Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Pippilotta » 15. April 2019, 00:59

Hallo Ihr Lieben,
Ich brauche Ideen und Rezepte. Zu Ostern bekommen wir Kaffeegäste an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag. Und ich habe so gut wie keine Erfahrung im Low carb backen. Einmal habe ich einen Zitronentrockenkuchen für Gäste aus einem Lowcarb Kochbuch gemacht und der war furchtbar. Also folgende vorab- Frage: kann man selbstgemachte Tortenboden vielleicht einfrieren? Hatte überlegt Donnerstag für Freitag mehrere Tortenboden zu machen und dann Montag rauszunehmen und Sonntag vielleicht einen Obstkuchen anzubieten.
So und dann noch weitere Fragen:
Habt Ihr Rezepte die schmecken, die man Gästen anbieten kann sozusagen mit Gelinggarantie? Was ist egal, nur schmecken sollte es... Lieben Dank für Euee Hilfe!
Viele Grüße Pippilotta
"Machen ist wie wollen, nur krasser"

Startgewicht 21.1.2019 103,8kg :(
Aktuell: 91,0

Ziele: 90, 80, 70,60,58kg und wenn möglich viel weniger Medis

Benutzeravatar
Winnie Pooh
Beiträge: 424
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Winnie Pooh » 15. April 2019, 04:20

Hallo
ich habe schon ein paar Rezepte ausprobiert und kaum was hat wirklich geschmeckt oder gar ausgesehen wie auf dem Foto...
ABER die schwedische Mandeltorte von Salala schmeckt sehr gut allerdings habe ich nur Xylit verwendet und nur 70% der im Rezept (Boden als auch in der Creme) angegebene Menge an Süße verwendet und zusätzlich gemahlene Vanille reingetan. Habe ihn in Stücke geschnitten und eingefrohren das klappt wunderbar. Sollte aber vor dem Eingefrieren unbedingt 1 Tag im Kühlschrank durchziehen.

Herzliche Grüße
Anke :)

Wer mir nicht gut tut kann weg...

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4791
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Anne » 15. April 2019, 06:10

Die Frage ist ja, ob du selbst in jedem Fall Kuchen brauchst? Oder ob es für dich zb auch in Ordnung wäre, mit einer Schüssel Erdbeeren mit Sahne dabei zu sitzen?
Dann würde ich für Gäste ganz normal backen.

Ansonsten kann ich die Erdbeer-Frischkäse Torte aus Annikas und meinem Kochbuch für Mai+Juni empfehlen. Hat meine Schwägerin gestern für einen Geburtstagskaffee gebacken und die kam gut an.

LG, Anne
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2462
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon MimiHase » 15. April 2019, 07:27

Ich schließe mich Anne an,

in den letzten Wochen hatten wir sehr viele Kaffeegäste, nämlich immer wenn am Wochenende Welpenbesucher kamen, habe ich Kuchen gebacken, ganz normalen.

Für uns habe ich Broewas Brot gebacken und es gab dann für jeden von uns eine dünne Scheibe Brot mit Käse/Wurst und Tomaten, wenn die Gäste Kuchen gegessen haben. Das war dann unser Mittagessen.

Ansonten wird in der Familie inzwischen zum Kaffee für uns Erd-, Blau-, Him- oder Johannisbeeren mit Sahne serviert, je nach Saison.

Da ich Erythrit nicht vertrage backe ich LCHF Kuchen nur völlig ohne Zuckerersatz, auch da habe ich ein leckeres Nusskuchen Rezept, mit etwas 85% Schokolade. Der ist lecker aber seeeehr gehaltvoll.
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 96,7 kg

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4208
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Megaherz » 15. April 2019, 08:14

Ich sage mal ganz gemein, dass es auch ein Kostenfaktor ist für Leute Lowcarb zu backen, die sonst da keinen Wert drauf legen.
Nussmehle, Zuckerersatz usw. sind in großen Mengen ja nicht gerade kostengünstig.

Ich hatte letztens für Gäste die Himbeertarte von lowcarbrezepte.org - wirklich sehr einfach und ist super angekommen.

Aber wie Anne schon sagt - am einfachsten ist normal für die Gäste zu backen und sich selber vielleicht einen leckeren
Sahne-Erdbeer-Quark zu machen. :)
LG Megaherz ;;)

128kg => 83,5kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Pippilotta
Beiträge: 59
Registriert: 8. Februar 2019, 11:28
Wohnort: NDS, wo Fuchs und Igel sich gute Nacht sagen
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Pippilotta » 15. April 2019, 09:27

:D na ja es muss schon Low carb sein oder zumindest glutenfrei und dann kann ich auch gleich Low carb backen. Bei uns hat die Hälfte der Verwandtschaft Zöliakie , Krebs oder Rheuma und ein großer Teil isst Low Carb. Es ist tatsächlich so, dass Normalesser in der Unterzahl sind. Bei Familienfesten sonst prima, brauche mich selten rechtfertigen. Diesesmal zu Ostern irgendwie fatal....

Charina
Beiträge: 2743
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Charina » 15. April 2019, 13:43

Ich persönlich finde ja den Kladdkaka absolut lecker und gelingsicher, wird höchstens zu trocken, wenn man ihn zu länge bäckt. Ich persönliche backe ihn in einer 18er Springform, dass sind dann 8 sehr gehaltvolle Stücke. Die Süße kann man durch die Wahl der Schokolade gut beeinflussen, mir schmeckt er am besten mit 85% Schokolade und man braucht keine anderen teuren Zutaten, auch die Vanille muss meiner Meinung nach nicht ran.

Aber wenns um was fruchtiges geht, gehe ich mit den anderen mit Erdbeeren mit Schlagsahne :ymblushing: ggf. auf ein Stückchen Kladdkaka :x
X(

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4791
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Anne » 15. April 2019, 13:55

:D na ja es muss schon Low carb sein oder zumindest glutenfrei und dann kann ich auch gleich Low carb backen. Bei uns hat die Hälfte der Verwandtschaft Zöliakie , Krebs oder Rheuma und ein großer Teil isst Low Carb. Es ist tatsächlich so, dass Normalesser in der Unterzahl sind. Bei Familienfesten sonst prima, brauche mich selten rechtfertigen. Diesesmal zu Ostern irgendwie fatal....
Hui, ok, das ist dann natürlich etwas anderes.
Kennst du den Blog von Melanie, Low Carb Köstlichkeiten? Ihre Rezepte haben zwar immer Süßstoff (kein LCHF), aber ansonsten sehen die eigentlich ganz gut aus und wären zumindest Low Carb.

LG, Anne
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Pinsch
Beiträge: 1850
Registriert: 18. Februar 2016, 21:16
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Pinsch » 15. April 2019, 14:18

Hallo Pippilotta,

wenn bei Familie Pinsch mal gefesttagt wird, punkte ich immer mit dieser Torte:

https://forum.lchf.de/viewtopic.php?f=29&t=5888

Sie ist, wohl wegen des Süßungsmittels und der möglicherweise etwas Zucker enthaltenden Schnellgelatine, nicht ganz klassisches LCHF, aber Low Carb auf jeden Fall. Man kann sie wunderbar abwandeln, je nach Geschmack und Anlass. Ich nehme immer die doppelte Menge, dann wird es eine richtig große Torte, "wie aus der Konditorei". Am besten schmeckte bis jetzt allen die Variante mit nicht entöltem Kakao und TK-Beerenmischung, "fast wie Schwarzwälder Kirsch"...

Den Boden kann man übrigens einige Tage vorher backen, er muss gar nicht extra eingefroren werden, er hält sich. Wenn dann die Beerenmischung darauf verstrichen wird, saftet er gut wieder durch. :D

LG Pinsch
Pfote für Pfote voran...

Benutzeravatar
Winnie Pooh
Beiträge: 424
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Hilfe- Ostern steht an drei Tagen mit Kaffeegästen an

Beitragvon Winnie Pooh » 15. April 2019, 15:11

Pinsch:
Den Boden kann man übrigens einige Tage vorher backen, er muss gar nicht extra eingefroren werden, er hält sich.
Falls du das darauf beziehst?
Habe ihn in Stücke geschnitten und eingefrohren das klappt wunderbar. Sollte aber vor dem Eingefrieren unbedingt 1 Tag im Kühlschrank durchziehen.
Ich meinte damit dass man ihn gut einfrieren kann als ganzen Kuchen - nur so als Tip.
Wenn man viele Kuchen braucht dann kann man auch schon eine Woche vorher backen und hat keinen Stress. ;;)

Herzliche Grüße
Anke :)

Wer mir nicht gut tut kann weg...


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast