Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


Benutzeravatar
Inka
Beiträge: 548
Registriert: 28. Oktober 2012, 18:21
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Inka » 13. Februar 2013, 17:20

Darfst bloss nix zu warmes reinfülln, sonst wird das Loch immer größer :D

(Beim Kochen und Backen setzt mein logisches Denken immer aus, deshalb dachte ich mal an Tips, die ich mir selbst geben würde :D )
höhöhö, der hätte von mir sein können :D
jaja, ich hab auch schon mal Nudeln ohne Wasser gekocht. :D Gepiept hat dann aber nicht der Timer, sondern der Rauchmelder.

Vamperl
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Vamperl » 13. Februar 2013, 17:24

Genau, und mit dem Silikonschaber alles schön vom Topf in die Tüte :D .

Benutzeravatar
april
Beiträge: 1528
Registriert: 17. Oktober 2012, 21:50
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon april » 13. Februar 2013, 17:25

uiuiui, Nudeln ohne Wasser ist großes Kino - mein Exfreund hat mal gefrorene Fischstäbchen kleingehackt, weil er dachte es wären Karotten und er aus denen Ratatouille machen wollte ;)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Pinselchen79 » 18. März 2013, 14:38

Was meint ihr denn, wielange die haltbar sind?
Habe da noch welche vom ca. 10. Februar :oops:
Nicht mehr essem, oder?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Stoffel77
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Stoffel77 » 18. März 2013, 15:23

Kühli? TK?
Is ja nix drin was schlecht wird oder?
Probier eins, wenns ranzig schmeckt weg damit.

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Pinselchen79 » 18. März 2013, 15:29

Kühlschrank waren sie die ganze Zeit.
Ich habe unten so ne ganz dünne Schicht dran, wo ich in die Masse 3g Backkakao zur Färbung reingemacht habe, aber eigentlich hast du recht, müsste recht lange halten.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Stoffel77
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Stoffel77 » 18. März 2013, 15:56

Wie gesagt nix drin was schlecht werden kann.
Zungenprobe ist da die Beste denke ich. WENN da was verdirbt dann wird es ranzig und das schmeckst wenn du es nicht schon riechst.

Benutzeravatar
Auryn
Beiträge: 730
Registriert: 7. September 2012, 11:51
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Auryn » 18. März 2013, 20:49

wenn kühl gelagert, mit sicherheit ewig, is ja nur fett und kokoscreme dran,...
*Re-Start:___103 kg - 19.04.2018 °°°°°°° Ziel: <70 kg
*Aktuell:____98 kg - 29.07.2018 °°°°°°°° Zwischenziel: 95 kg

*bisher: alltimehigh - 118 kg (2007), LCHF-Start I - 107 kg (08/2012), LCHF-Low - 81 kg (2013/14)

Tami
Beiträge: 339
Registriert: 14. September 2012, 10:10
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Tami » 31. Juli 2013, 12:46

Bild
Ich habe die Glühwürmchen neulich zu Eiskonfekt verarbeitet, in etwas abgewandelter Form:

- 200 g Kokoscreme
- 400 ml Kokosmilch
- Vanille
- Süßungsmittel nach Belieben

Die flüssigen Zutaten habe ich vermischt.
In Silikon-Pralinenformen habe ich je ein paar Kokosflocken gestreut, dann die flüssige Mischung eingefüllt.
Das Ganze dann im TK-Fach aushärten lassen.

Die fertigen Eispralinen bewahre ich im TK-Fach auf, da sie - durch die Kokosmilch - bei normaler Kühlung eher zu streichfähiger Creme werden (wobei diese auch sehr lecker ist).

Für den Sommer ideal, wie ich finde.

Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1477
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Re: Weiße "Schokolade" mein Glühwürmchen-Konfekt

Beitragvon Shenana » 23. September 2013, 14:39

Statt Kokosfett habe ich die Glühdinger mal mit Kakaobutter probiert. Also:

200 Kokoscreme
120g kakaobutter
100g Zartbitter 85% (Feodora -sehr lecker)
100g Kakaomasse (Kuvertüre)
100g Macadamianüsse (für den Knackeffekt)

Pro 10g: 70kcal / 0,8g KH / 7g Fett / 0,7g EW

Saulecker -tolle Farbe (Erst Kakaobutter/Kokoscreme/abkühlen lassen / dann Kuvertüve oben drauf)


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste