Kokoskuchen

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


Sodi
Beiträge: 3
Registriert: 9. Juni 2018, 07:37
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Sodi » 21. Oktober 2018, 00:19

:D der war mega lecker

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4275
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Online

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Megaherz » 21. Oktober 2018, 13:19

Ahh wie genial! Hab heute Nacht schon überlegt wie ich rauskriege von wem das Rezept war - der Kuchen war mega :D
LG Megaherz ;;)

128kg => 83,5kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Muffinxxl
Beiträge: 502
Registriert: 12. März 2014, 00:41
Wohnort: Rheinhessen
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Muffinxxl » 25. Oktober 2018, 20:26

@Pinselchen

Wie gut dass du da warst. :ymhug:

Ich hau mich jetzt mal inne Küche und klöppel dat Dingen mal zusammen. Hab leider nicht mehr ganz 200 Gramm Raspeln und ergänze mit gemahlenen Haselnüssen.

Bin ich mal gespannt ob ich den hinbekomm.
Eine Blume überlegt sich nicht, ob sie besser oder schöner ist als ihre Nachbarblume.
Sie blüht einfach!

01.01.2016 132 Kg

Wagyu
Beiträge: 37
Registriert: 16. August 2014, 17:20
Wohnort: Marauder
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Wagyu » 26. Oktober 2018, 09:08

insbesondere wenn ich eher kompakte Teige habe, hier ein Tipp:
In Bakpulverkuchenteig kurz bevor er in den Ofen wandert, 1 El Essig untermischen.
Den Essig schmeckt man nach dem Backen nicht, aber egal welcher Kuchen:
Fluffig gut.

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 26. Oktober 2018, 12:28

@Pinselchen

Wie gut dass du da warst. :ymhug:

Ich hau mich jetzt mal inne Küche und klöppel dat Dingen mal zusammen. Hab leider nicht mehr ganz 200 Gramm Raspeln und ergänze mit gemahlenen Haselnüssen.

Bin ich mal gespannt ob ich den hinbekomm.
Ist es was geworden? Die beiden Kuchen auf der Feier waren übrigens zusammen die 3 fache Rezeptmenge.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Muffinxxl
Beiträge: 502
Registriert: 12. März 2014, 00:41
Wohnort: Rheinhessen
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Muffinxxl » 5. November 2018, 14:01

Ja der ist super geworden. War auch ruck zuck weg. :))
Eine Blume überlegt sich nicht, ob sie besser oder schöner ist als ihre Nachbarblume.
Sie blüht einfach!

01.01.2016 132 Kg

Benutzeravatar
Ove
Beiträge: 184
Registriert: 28. November 2016, 14:55
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Ove » 10. November 2018, 15:57

Ich habe den heute auch mal gemacht und bereits probiert. Ist lecker.
Und endlich mal wieder ein Dessert, ohne Eier zu trennen :D
(Ich denke, nächstes Mal wird da noch etwas Zimt rein wandern. Mal sehen, wie das wird...)

Aber ist es normal, dass man da ziemlich lange auf den Kokosraspeln rumkauen muss?

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 3213
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon sola » 10. November 2018, 17:38

Aber ist es normal, dass man da ziemlich lange auf den Kokosraspeln rumkauen muss?
Jupp, wird gerne mal im Mund immer mehr. :mrgreen:
Es kommt aber auch darauf an, wie fein deine Raspeln waren.

LG
Tina
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4432
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Kräutergeist » 10. November 2018, 18:33

Den muss ich irgendwann mal nachbacken.
Der Graf fand den sehr lecker. Und das will was heißen, denn der mag eigentlich kaum was an Desserts oder Kuchen oder so.
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Kokoskuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 10. November 2018, 21:23

Ich hatte die normalen Raspeln im Beutel genommen, die man bei den Backzutaten findet. Habe jetzt keine Ahnung, ob die besonders grob oder fein sind.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast