Saftiger Karottenkuchen

Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“


Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1451
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon dupsi » 24. März 2013, 14:51

Bild
Teig:
3 Eier
2 geraspelte Karotten
ein daumengroßes Stück geriebenen Ingwer
2 EL Griechischer Joghurt
2 TL weiche Butter
2 EL Xucker oder andere Süße nach Gusto
100 gr. Mandelmehl
50 gr. gem. Mandeln
2 TL Zimt
1 TL Backpulver


Für das Frosting:
200 gr. Frischkäse
50 gr. weiche Butter
1 TL Zitronensaft
2 TL Xucker



Alle Zutaten nach und nach vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben.
Den Ofen hatte ich bei 170 Grad vorgeheizt und den Kuchen in den Ofen. Lt. Originalrezept braucht der Kuchen etwa 25 Minuten, ich hatte ich allerdings länger drin, weil er bei der Stäbchenprobe noch recht feucht und klebrig war.

Während der Kuchen backt, das Frosting vorbereiten indem man die Zutaten verrührt und danach kalt stellt.

Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, komplett abkühlen lassen, in der Mitte durchschneiden und ein Teil von dem Frosting darin verteilen. Kuchen zusammenklappen und den Rest vom Frosting obendrauf.
Am besten wieder kaltstellen.

Der Kuchen ist sehr saftig und man braucht auch nicht unbedingt Mandelmehl, habe ich auch schon mit einem Teil gem. Mandeln und Haselnüssen gebacken oder gehackte Walnüssen.

Viel Spaß!



Bild ist nicht besonders, hatte nur noch nen Rest Kuchen zum Fotografieren...
Dateianhänge
Ohne Titel.jpg
Ohne Titel.jpg (38.2 KiB) 4846 mal betrachtet

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 24. März 2013, 15:00

Der sieht interessant aus.
Vielleicht probiere ich den Ostern aus.....
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Schlotti
Beiträge: 409
Registriert: 27. Juli 2011, 16:18
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Schlotti » 29. März 2013, 19:29

Haha, wie cool. Ich hab die Tage auch nach KArottenkuchen gegooglet und dann 2 fast gleiche Rezepte gefunden. Ich denk, dass deins auch von einem der beiden Seiten ist? lchf.malta oder swedish diet? ^^
Später stell ich hier auch mal das Foto rein, wenn du magst.
Und ich werds auch noch "verbloggen"

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 29. März 2013, 20:19

Wie hat es denn geschmeckt?
Wollte den für Sonntag machen.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Schlotti
Beiträge: 409
Registriert: 27. Juli 2011, 16:18
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Schlotti » 30. März 2013, 15:02

Echt lecker! Saftig! Schön würzig!

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 30. März 2013, 15:07

Ich habe das doppelte Rezept in einer runden Springform gemacht.
Der kühlt vor sich hin und wird später gefüllt.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Alma
Beiträge: 4790
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Alma » 30. März 2013, 15:14

Dupsi,welche Grösse hast Du denn genommen bei der Backform?
Pinselchen,welche Du ???????????
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Aktuelles Gewicht: 72 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 30. März 2013, 18:32

Ich habe die doppelte Menge genommen und eine 28er Springform. Kommt super hin. Ich glaube das Rezept war von der Menge her für eine Kastenform. Werde das dann in 16 Stücke teilen.
Zum Geschmack kann ich noch nichts sagen, wird erst morgen gegessen.
Ich hatte es dann ca 40 Minuten bei 170 Grad Umluft drin.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Jesily
Beiträge: 947
Registriert: 22. Oktober 2012, 13:53
Wohnort: 64546 mörfelden-walldorf
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Jesily » 30. März 2013, 18:58

werd das ganze bald mal mit zucchini testen!
glg

Benutzeravatar
Lakshmî
Beiträge: 92
Registriert: 13. März 2014, 16:22
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Saftiger Karottenkuchen

Beitragvon Lakshmî » 21. August 2014, 16:12

Ich hab den Kuchen letzte Woche gebacken; hab dafür drei kleine Tartlet Formen genommen.
War zu faul dass Topping zu machen und habe das ganze dann einfach nur mit aufgeschlagener Vanille Sahne gegessen! Ein super saftiger Kuchen!
Mein Neffe und meine Schwester fanden den Kuchen auch genial!
Vielen Dank für das tolle Rezept!


Zurück zu „Nachtisch & Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste