Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Zurück zu „Low Carb High Fat - Forum für ernährungsbewusste Leute“


Herzlich willkommen im LCHF-Forum!
Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2285
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Nicole Wirth » 27. Juni 2009, 19:17

:mrgreen: ;)

snezana
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon snezana » 4. Juli 2009, 21:40

Hallo zusammen,
bin neu hir in Forum,ich habe bis jetzt nur gelesen über LCHF..............
sehr interesant,
habe viele Hormonele erkrankungen und hoffe das mir LCHF auch helfen kann
GLG an alle
snezana

Dany84
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Dany84 » 7. Juli 2009, 21:49

Hallo zusammen,

bin auch neu dabei und wollte mal kurz schreiben wie ich zu LCHF kam.
Auf diese tolle Seite bin ich über das Libase-Forum gestoßen, da ich genau wie snuggles ungefähr seit einem Jahr die KH reduziere und mich im Lutz-Thread mit anderen ausgetauscht habe. Zu LC an sich kam ich über einen Heilpraktiker, wobei meine Zutaten-Einschränkungen noch stärker sind als auf dieser Homepage. Ich habe eine Laktoseintoleranz und immer wieder Probleme mit Candida, dazu ständige Infekte (Mandel-, Stirnhöhlen, Nasennebenhöhlenentzündungen). Von Schulmedizinern wurde ich als "magersüchtige Psychotante" abgestempelt zuvor, weil ich extrem dünn war und in Prüfungssituationen immer noch stärkere Probleme hatte als die ohnehin schon als normal angenommenen.
Das hat sich mit der Ernährungsumstellung alles geändert, ich bin fitter, gehe wieder unter Leute, genieße das Leben. Und ich habe nun Idealgewicht (seit Februar allein 2kg Muckimasse zugenommen, freu). Da macht das Krafttraining gleich doppelt Spaß!

Ich freue mich hier auf einen regen Erfahrungsaustausch und kann evtl auch den ein oder anderen Tipp oder Rezept beisteuern.

Liebe Grüße

brodo
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon brodo » 15. Juli 2009, 16:53

Danke für diese tolle Website Nicole,
nach einigen Ausflügen in den Diätdschungel bin ich nun bei dir gelandet. Die LCHF Ernährung fühlt sich echt toll an. Kein Hunger,endlich schmeckt alles besser.
Fett sei Dank.Man schläft besser und ist mental viel ausgeglichener. Habe mit schmauen von Jürgen Schilling ganz schnell 4Kilo abgespeckt und wurde zu dünn. Da ist mir
auch ganz viel Muskelmasse abhanden gekommen :evil:.Nun habe ich wieder etwas zugenommen und werde tapfer die Hantel schwingen und die Masse wieder auftrainieren.
Nun entwickelt mein Göttergatte nach 3Wochen LCHF plötzlich Durchfälle nach dem fetten Essen.Er hat fest zu kämpfen mit dem Fett im Essen weils ihm nicht schmeckt und
natürlich spielt der Kopf auch eine grosse Rolle. Bis jetzt war das Fett ja unser gröster Feind. Ist fast wie Landesverrat so zu essen.Er hat aber jetzt schon ganz schön abgenommen vor allem optisch nicht mal so dramatisch vom Gewicht her.Nun meine kleine Frage: ist das normal dass manche nach fettem Essen Durchfälle bekommen.
Gehts wieder von selbst oder muss man da etwas moderater einsteigen um den Körper drann zu gewöhnen? Soll ich die Leinsamen streichen? Wir machen das ein bisschen freestyle ohne gramm und kalorienzählung.Ist mir einfach zu mathematisch. Bin ein Genussmensch und mag nicht alles aufschreiben und analysieren was wir essen.
So grob ein Futterplan des Göga:
Frühstück: Rahmquark mit 1 El. Leinöl(mehr kriegt er nicht runter ;) ) 1El Leinsamen etwas Rahm und ganz wenig Preiselbeeren
Mittagessen: er muss leider auswärts essen,teilweise mit Geschäftskunden das erschwert die Sache erheblich. Wurstkäsesalat, Steak mit gem. Salat etc.
Abendessen: Hähnchenflügel, Tomatensalat mit etwas Avokado und Pamirkäse alles lecker mit Olivenöl und Bratbutter.... :mrgreen: ab aufs Klo.
Na ja Immerhin sieht er Erfolge das hält ihn bei der Stange und sein Darm reagierte auch vor LCHF manchmal sehr sensibel.
Nochmals herzlichen für die tolle Seite und ganz liebe Grüsse aus dem Appenzellerland

Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2285
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Nicole Wirth » 15. Juli 2009, 20:46

Hallo brodo und herzlich willkommen bei LCHF! :)
Durchfall nach dem Essen kann von zu viel Fett entstehen. Man soll ja nicht Fett mit Gewalt in sich hineinzwingen.
Solange man die KH minimiert und mit Fett ersetzt, reicht das. Ich würde vorschlagen, dass er vielleicht etwas weniger Fett isst. Falls jedoch der Hunger wieder schneller einsetzt, kann die Menge wieder erhöht werden.
Man kann eigentlich nicht zu viel Fett essen, denn entweder bekommt man es nicht hinunter oder es kommt am anderen Ende wieder heraus ;)

Wozu Leinöl? Wegen Omega-3? Dann ist es viel besser hochwertige Fischölkapseln zu essen, denn tierisches Omega-3 können wir viel besser und einfacher verwerten als pflanzliches.

LG Nicole

brodo
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon brodo » 16. Juli 2009, 16:18

Hallo Nicole,
ganz herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Dachte das Leinöl sei besser verwertbar als die Fischölkapseln.Wir werden auf jeden Fall dran bleiben. Nach einer kurzen Umstellungsphase gehts mir und dem Gatten ja, abgesehen von den Durchfallatacken, ganz prächtig!
liebe Grüsse aus dem
appenzellerland

Fjord
Beiträge: 75
Registriert: 19. Juli 2009, 16:36
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Fjord » 19. Juli 2009, 16:56

Liebe LC Mitstreiter,
eine kleine Vorstellung von mir. Seit 2002 experimentiere ich mit Ernährung, um eine rheumatische Autoimmunerkrankung in den Griff zu bekommen. Zuerst habe ich alle stärkehaltigen Lebensmittel konsequent vom Speiseplan gestrichen mich an kickas.org orientiert und bereits nach einem halben Jahr eine deutliche gesundheitliche Verbesserung verspürt. Weiterhin habe ich meine Ernährung mit der SCDiet kombiniert und wäre wohl auch dabei geblieben, wenn ich nicht ständig 1-2- Stunden nach dem Essen zu zittern begann. Zum Glück begann ich Atkins und Lutz zu lesen und so meine KH's zu senken bis zur Ketose. Ohne wäre ich bestimmt zum Diabetiker geworden.

Inzwischen gibt es eine Menge LC-"Diäten" , und nicht alle sind gesund. Z.B gehe ich bei Autoimmunerkrankungen davon aus kein Gluten zu essen. Ich finde die LCHF sehr interessant, da sie keine Zusätze befürwortet und für einen hohen individuellen tierischen Fettanteil plädiert.

Im Logi-Forum entdeckt ich die Eiermilch, die in Schweden sehr beliebt sein soll. Habe sie heute das erste Mal gemacht und muss sagen, sehr lecker. Für weitere Rezepte der Art wäre ich sehr dankbar. :)

viele Grüsse, Malve

Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2285
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Nicole Wirth » 20. Juli 2009, 09:18

Willkommen Malve!

Vielleicht sollte ich mal ein Eiermilchrezept beschreiben für diejenigen, die es ausprobieren wollen:

1 Ei
ein Stück Butter
(evtl. etwas Zimt und Muskatnuss)
(evtl. etwas Stevia)
300-400 ml kochendes Wasser

Alle Zutaten in ein Gefäß geben und das kochende Wasser während des Mixens mit einem Stabmixer dazugeben. Fertig!

Ich habe es selbst noch nie probiert aber es soll wirklich gut sein ;-)

Fjord
Beiträge: 75
Registriert: 19. Juli 2009, 16:36
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Fjord » 20. Juli 2009, 15:22

Danke Nicole,

die Variante ist aber nicht so gehaltvoll , wie die im Logi-Forum steht. Eher light :lol:

schöne Grüsse

Fjord
Beiträge: 75
Registriert: 19. Juli 2009, 16:36
Status: Offline

Re: Herzlich Willkommen zum Forum zu LCHF !!!

Beitragvon Fjord » 25. Juli 2009, 16:36

Ich schicke mal ganz liebe Grüße ins Forum.
Wie Ihr sehen könnt, bin ich neu hier. Mein Hausarzt hat mir LCHF als Ernährungsumstellung empfohlen, da mein Gesundheitszustand im Moment nicht so unbedingt toll ist. Nach Morbus Bechterew und einer daraus resultierenden Hüft-OP (Prothese) macht sich außerdem eine unangenehme Fibromyalgie
in mir breit. Mein Hausarzt verspricht sich viel von dieser Ernährungsumstellung und ich muß sagen, daß ich auch sehr gespannt darauf bin. Hab mich sehr gefreut, daß ich auf diese Seite hier gestoßen bin und hoffe auf ein wenig Unterstützung von Euch.
Für heute ersteinmal ganz liebe Grüße aus Celle
Marion

Hallo Marion,
Ich habe auch Bechterew und ernähre mich schon ein paar Jahre LC , vor allem sind Gluten tabu.
wie geht es Dir inzwischen mit der LCHF ? Erstaunlich, dass ein Arzt das empfohlen hat. Mir hat damals keiner in der Hinsicht geholfen.

LG, Malve


Zurück zu „Low Carb High Fat - Forum für ernährungsbewusste Leute“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast