Buttertee oder Butterkakao

Zurück zu „Getränke“


scalli
Beiträge: 48
Registriert: 2. September 2014, 13:39
Status: Offline

Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon scalli » 24. September 2014, 09:30

Hi zusammen,
ich finde hier nichts über Buttertee. Nur das er sehr lecker schmeckt. Da ich überhaupt keinen Kaffee trinke, brauch ich eine Alternative. Nehme ich da normalen schwarzen Tee? Und wieviel Butter und Kokosöl in wieviel Tee?
Geht das auch mit Backkakao? Ich hab den von Dr. Oetker,
Fett:20,7
Eiweiß:19,9
KH: 12,9
Ich denke mal, der hat zuviel KH? Gibt es einen besseren? Und wie sind da die Mengen?
LG
scalli

mamalou
Beiträge: 321
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon mamalou » 24. September 2014, 10:49

Also ich trinke Chai mit Butter und finde das schmeckt fein.
Ich nehme den von Meßmer (Orientalischer Chai), gieße einen Beutel mit etwa 250 ml auf und lasse 8 Min ziehen. Dann mit 30 g Butter aufschlagen - sehr lecker.

Mit normalem Schwarztee hab ich es auch schon probiert, aber da fehlt mir einfach irgendwas ... den müsste ich vermutlich süßen.

mamalou
Beiträge: 321
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon mamalou » 24. September 2014, 10:49

... zu schnell ...
fehlt noch:

Gruß
Mamalou

Rose68
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon Rose68 » 24. September 2014, 18:05

zuviel KH mit Kakao :-o

Aber das mit dem Tee (oriental. Chai) klingt lecker. Muß ich mal probieren. :razz:

Benutzeravatar
Ex-Krümelmonster
Beiträge: 473
Registriert: 30. Januar 2013, 16:04
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon Ex-Krümelmonster » 24. September 2014, 18:55

... aber diese Kakao-Angabe gilt doch sicher für 100g?!? Und du machst doch höchsten 5-10g oder so in eine Tasse... dann relativiert sich das Ganze, oder??

scalli
Beiträge: 48
Registriert: 2. September 2014, 13:39
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon scalli » 24. September 2014, 22:31

ja, gilt für 100g. Ich möchte aber trotzdem erstmal den Buttertee probieren.
Leider weiß ich immer noch nicht, ob normaler Schwarztee reicht und wieviel Butter und/oder Kokosöl rein soll.
Chai mag ich nicht und Beuteltee schon gleich gar nicht.
Naja, da werd ich das wohl mal probieren, vielleicht mit 1 Tl Butter und 1 Tl Kokosöl. Ich werd ja merken, ob es schmeckt.
guts nächtle
scalli i-)

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1869
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon Wilhelmine » 25. September 2014, 05:58

Ich nehme grünen Tee.
Wenn ich als volle Mahlzeit Buttertee trinke, nehme ich 40g Butter und 10g Kokosöl. Das hält mich bis 6 Stunden satt. Trinke ich jedoch nicht jeden Tag. Brauch auch was zum Beißen ;) . Frühstück ist bei mir sehr abwechslungsreich.
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

Luftpumpe
Beiträge: 14
Registriert: 24. August 2014, 12:27
Status: Offline

Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon Luftpumpe » 25. September 2014, 09:11

Es gibt doch Chai mit Schokogeschmack (nicht aromatisiert) schmeckt mit milch fast wie kakaomilch. ich habs leider noch nicht mit Butter probiert.
Die gute Edith[emoji23]: wenn du mit Buttertee einen ähnlichen Effekt wie mit Kaffee haben willst, nimm schwarzen Tee.(Natürlich Weidetee[emoji23])

scalli
Beiträge: 48
Registriert: 2. September 2014, 13:39
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon scalli » 28. September 2014, 10:47

Äh, was ist Weidetee?

Pumuckl
Status: Offline

Re: Buttertee oder Butterkakao

Beitragvon Pumuckl » 28. September 2014, 10:49

Tee von freilaufenden Teepflanzen? =))


Zurück zu „Getränke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste