Eiermilch

Zurück zu „Getränke“


Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1451
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon dupsi » 1. Juni 2015, 10:49

Magst du gerne Kokos? Dann probier es mit halb Butter und halb Kokosöl aus. Ich mach meine Eiermilch im Standmixer. Butter und Kokosöl rein, Wasser aufkochen und ne Minute stehen lassen, dann über das Fett und den Mixer an. Dann lass ich das Ei reingleiten, dass wird sofort verquirlt und Rührei gab es bei mir noch nie.

Probier es einfach mal aus. Ich finde sie nicht zu fett, da du es ganz gut dosieren kannst.

Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1552
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon KungFuPanda » 1. Juni 2015, 14:44

Vielen Dank für Deine Antwort! ich werde es ausprobieren.
Ein Standmixer ist natürlich toll für sowas, ich hab jetzt eben mal nur meinen Stabmixer ;-)
Kokosöl vertrage ich leider nicht :roll:

Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1552
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon KungFuPanda » 5. Juni 2015, 22:10

Gestern habe ich "Primal Egg Coffee" auf Marksdailyapple gefunden. Davon hatte ich noch nie etwas gehört. Also das wäre so ähnlich wie Eiermilchkaffee, aber nur mit Eigelb und ohne Butter oder Kokosöl.
Hat das schonmal jemand ausprobiert?


Immerhin habe ich heute schonmal meinen Stabmixer in den Umzugskartons entdeckt und bereitgestellt.
Es kostet mich irgendwie Überwindung, dieses Eiergebräu zuzubereiten. Grrrr Schweinehund Milchkaffeejunkie :o :-o :D :-D

Neuro87
Beiträge: 31
Registriert: 20. April 2016, 08:53
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon Neuro87 » 26. April 2016, 12:42

2 Eigelb (oder 1 Eiweiß + 1 Eigelb)
Also entweder 2 Eigelb oder 1 Ei oder wie? :D

Charina
Beiträge: 2740
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon Charina » 26. April 2016, 12:56

Funktioniert alles xD

Ich mache so morgens meinen Milchkaffee, großen Messbecher 50g Kokosöl, ein 1 Ei (sonst hätte ich was übrig), Pürierstab an und dann heißen Kaffee beim Mixen hinzugeben :)

Ich nehm nen ganzes Ei, wenn ich sofort alles auf brauche und nur Eigelb wenn es für mehrere Tage sein soll. Wenn Eiweiß mit drin ist, fand ich es am nächsten Tag nimmer so schön von der Konsistenz her.

gesendet mit Tapatalk
Aktuelles Ziel: Homeoffice-Kilos verschwinden lassen :D
Start: Mai 21
*********************

Benutzeravatar
StehaufFrau
Beiträge: 378
Registriert: 12. Juli 2015, 22:27
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon StehaufFrau » 26. Juni 2016, 09:59

Nachdem Charina die Variante mit Kokosöl, Ei und heißen Kaffe gepostet hat, hab ich das auch mal ausprobiert. Ich hab allerdings ´ne Mischung zwischen Butter und Kokosöl verwendet (ca. 30 gr. zusammen) . Ist meeega und derzeit mein absoluter Hit beim Frühstück. Sowas von cremig, mmmh fein.

Benutzeravatar
Becci
Beiträge: 405
Registriert: 8. Juli 2014, 15:54
Wohnort: 57319 Bad Berleburg
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon Becci » 9. Oktober 2017, 18:38

Ich bereite sie so zu:

2 Eier
25g Kokosöl
25g Butter
Zimt
Vanille
(andere Gewürze nach Geschmack)

mit kochendem Wasser aufgießen und aufschäumen. Im TM super aber auch mit dem Pürrierstab kein Problem.

Für mich ersetzt das dann eine ganze Mahlzeit.

Manchmal mache ich noch Beeren mit rein. :)
LG Becci :x

Höchstgewicht Juli 2014: 135 kg :shock:
Aktuell: +- 80 kg ;;)

bei 174 cm

LCHF ist keine Diät, es ist eine Lebenseinstellung :)

Jul
Beiträge: 70
Registriert: 26. September 2017, 16:52
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Eiermilch

Beitragvon Jul » 9. Oktober 2017, 18:40

Genauso bereite ich mir die Eiermilch auch zu.
Mal mit Zimt, Vanille oder etwas Kakaopulver. Das sättigt mich locker 8 Stunden.
Liebe Grüße
Jule :smile:


Zurück zu „Getränke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste