Champignon-Quiche

Zurück zu „Sonstiges“


Rezepte, die nicht den anderen Rezeptkategorien zugeordnet werden können.
Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Champignon-Quiche

Beitragvon Megaherz » 13. Januar 2017, 14:25

Gestern ausprobiert und für sehr lecker befunden – vielleicht schmeckt sie Euch ja auch.

Man nehme…

Für den Teig:
150g gemahlende Mandeln
50g geriebener Käse (ich habe Cheddar genommen)
70g Parmesan (gerieben)
1 Ei
Salz

Für die Füllung:
320g Champignons
1 EL Kerrygold Butter
3 Eier
100g Rohschinkenwürfel
200ml Sahne
130g geriebener Käse
Gewürze: Salz, Peffer, Paprika, Knoblach nach Geschmack

Zubereitung:
Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
Für den Teig die Zutaten mischen und mit den Händen zu einem Teig kneten.
Den Teig dann in eine Quiche-Form geben und den Teig gleichmäßig verteilen – geht an besten mit den Händen.
Dann ungefähr 15 Minuten vorbacken.
In der Zeit die Füllung machen:
Champignons klein schneiden, Butter erhitzen, Schinken darin anbraten, Pilze dazugeben, kräftig anbraten und mit 150ml Sahne ablöschen und kräftig würzen.
Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Eier mit dem Rest der Sahne (50ml), Gewürzen und 75g Käse mischen und zu den Pilzen geben.
Mischung auf den Teig geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Das Ganze nochmal für 30 Minuten in den Ofen (Temperatur bleibt gleich).
Ich habe daraus 4 Stücke gemacht aber wenn man nicht so verfressen ist, können es auch locker acht werden – mit einem schönen Salat dazu wird man davon dann auch satt.
Denn die Quiche hat es in sich. Für eine Portion (wenn man die Quiche durch 4 teilt) folgende Nährwerte:

68,67g Fett
8,89g KH
41,22g Eiweiß
822 kcal

Wenn man weniger Käse nimmt kann man mit Sicherheit auch einige Kalorien sparen – aber es war so schon sehr lecker! :D
Quiche.jpg
Quiche.jpg (33.01 KiB) 3087 mal betrachtet
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Nettepopette
Beiträge: 239
Registriert: 22. Juni 2016, 23:02
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Nettepopette » 13. Januar 2017, 14:44

Das klingt toll und sieht super aus [emoji1303]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Nettepopette


Kg Höchststand: 99,9 Kg bei 175 cm.
bis 2017 LCHF-Abnahme auf 68 kg


Neustart 2020 bei 88 kg!!!! :o
Aktuelles Gewicht: 84 kg

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Megaherz » 13. Januar 2017, 14:49

Schmeckt auch richtig toll - muss man nur gut einplanen.
Mein Mann hat gestern zwei Stücke gegessen weil er den ganzen Tag unterwegs war und nicht zum Essen kam.
Als ich ihm die Kalorien gesagt habe meinte er "das ess ich nie wieder! Da kann ich ja lieber 10 Steaks futtern!".
Hat sich aber beruhigt ;) Zumal er damit nicht mal ansatzweise seinen Tagesbedarf überschritten hat :roll:
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1870
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Rubicon » 13. Januar 2017, 19:12

Um Kalorien zu sparen, kann man die Quiche auch ohne Boden backen ;)

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2544
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon es Perlsche » 13. Januar 2017, 19:42

Danke für das Rezept!
Das wird hier kommende Woche nachgebastelt.

L.G.
Carmen
mit LCHF abgenommen
und Diabetes mit LCHF im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...

Solange es keinen Impfstoff gegen Covid19 gibt, ist Vernunft der beste Schutz!

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Megaherz » 13. Januar 2017, 22:14

Um Kalorien zu sparen, kann man die Quiche auch ohne Boden backen ;)
Aber ist es dann noch eine Quiche? Nicht eher eine Frittata? *überleg* Hab keine Ahnung was die Definition von Quiche ist *lach* - geht bestimmt auch aber gerade die Kombi mit dem knusprigen Boden und der saftigen Füllung fand ich gut.
Aber als "Light-Version" auf jeden Fall eine gute Idee :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Megaherz » 13. Januar 2017, 22:15

Danke für das Rezept!
Das wird hier kommende Woche nachgebastelt.

L.G.
Carmen
Oh wie schön dann hat sich das Einstellen ja schon gelohnt :) Berichte doch dann gerne wie es geschmeckt hat :)
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Amaketon
Beiträge: 898
Registriert: 17. März 2017, 19:16
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Amaketon » 30. Juli 2017, 21:15

Danke für das Rezept! :)
Ich werde diese Quiche für eine Geburtstagsfeier am kommenden Samstag machen und eine zweite mit Brokkoli und Lachs-Füllung. Der Zwischenraum wird bei dieser mit einer Mischung aus Creme fraiche, Eiern, Parmesan und Pinienkernen gefüllt.

Ich hab früher oft Quiche gebacken, nun backe ich also die ersten beiden ohne Mehl.
Was auch gar kein Problem ist, mit Nussmehlen einen kusprigen, mürben Boden zu zaubern.
An den Füllungen muss man gar nix ändern..die waren bei mir schon früher "konform"
Bis auf eine Zutat..Sojasauce.

Jedenfalls freu mich aufs Backen!

Benutzeravatar
melstone
Beiträge: 333
Registriert: 11. September 2016, 17:18
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon melstone » 31. Juli 2017, 15:12

Das war lecker! Da wir morgen in den Urlaub fahren, kam mir dieses Rezept ganz recht zum Reste verwerten. Dazu habe ich einen gemischten Salat gemacht. 1/4 Quiche plus Salat= pappsatt. Meinem Mann hat's auch geschmeckt. Nur die Kinder haben wegen der Pilze gestreikt.

carpe diem

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4436
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Champignon-Quiche

Beitragvon Megaherz » 31. Juli 2017, 15:20

Nur die Kinder haben wegen der Pilze gestreikt.
Hehe - kann ich verstehen - ich fand bis ich Mitte 20 war Pilze ganz ganz widerlich :lol:
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast