Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Zurück zu „Sonstiges“


Rezepte, die nicht den anderen Rezeptkategorien zugeordnet werden können.
MonaAnjali
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon MonaAnjali » 16. Januar 2014, 00:03

Ich habe meinen Thermomix auch seit 2 Jahren, und gebe ihn nienienie wieder her! :D
Koche fast täglich damit!

Kuhstalllady
Beiträge: 1446
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon Kuhstalllady » 16. Januar 2014, 01:09

:-BD :-BD :-BD

PutziK
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon PutziK » 22. Januar 2014, 09:35

Hallo!!

Ich hab auch einen Thermomix und wenn ihr tolle lchf-Rezepte habt nur her damit. :D :D :D

Freu mich über einen regen Rezeptaustausch.

LG

PutziK

Duftrausch
Beiträge: 2175
Registriert: 7. Februar 2014, 10:17
Wohnort: Mannheim
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon Duftrausch » 12. Februar 2014, 16:08

auch mal meld mit einem TM 31. Auch ich gebe ihn nicht mehr her und wenn meine Töchter heiraten, bekommen sie einen geschenkt. Ich ärgere mich wirklich, dass ich ihn nicht früher gekauft habe, dabei kannte ich ihn von der Familie. Wenn ich daran denke, wie oft ich mich mit meinen anderen Küchengeräten abgemüht habe, weil ich irgend etwas fein mahlen wollte, oder Eis machen wollte und meistens war nicht genug Wumms da.
Bin kein Gemüsefreund und daher dankbar über so fein pürierte Gemüsesuppen, koche täglich damit, auch Pudding für den Nachwuchs - mit wenig Zucker ;) -rühre Eierlikör für meine Mutter -die edle Spenderin-
Heute habe ich das erste Mal Leinsamen gemahlen für Brötchen, das geht einfach schön. Suppenwürze mache ich auch selber.
-30

NineBS
Beiträge: 11
Registriert: 20. Juli 2015, 07:16
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon NineBS » 21. Juli 2015, 10:57

Hi, sind denn immernoch Thermi-Tanten hier unterwegs?
Wunder ich, das ich so wenig finde. Das Gerät und LCHF schreien ja eigentlich nur so nach Zusammenarbeit :-)

LG Nine :-)

Kuhstalllady
Beiträge: 1446
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon Kuhstalllady » 22. Juli 2015, 12:25

Nine, ich kann dir nur recht geben. Aber bei mir ist die Nutzung des TM so in den Alltag übergegangen, dass ich es nicht mehr erwähnenswert finde ;)

mamalou
Beiträge: 321
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon mamalou » 22. Juli 2015, 13:33

Ich nutze meinen Thermomix (noch T21) viel zu selten - ich weiß einfach nicht, was ich damit kochen soll ... :-(
Ich habe das Gerät "geerbt", nicht selbst angeschafft.

Früher war er zum Kneten von Hefeteig viel im Einsatz, für Marmelade oder für Puddings/Milchreis und solche süßen Sachen, die Mann und Kind eben gerne mochten.

Jetzt backe ich sowas nicht mehr, Mann weg, Kind schon groß und nur noch selten da ... irgendwie staubt der bei mir ein. Suppe (Knochen-/Fleischsuppe) mach ich im großen Topf und mein Backofen ist ein Kombi-Dampfgarer - den Varoma hab ich praktisch noch nie eingesetzt...

Ich weiß, alle sind ganz begeistert - aber ich find irgendwie keinen Draht zu dem Teil ... Wofür könnte ich ihn denn benutzen, wo er nützlich wäre? Ein paar Rezepttips wären toll.

Grüße
Bettina

Benutzeravatar
Brummsumsel
Beiträge: 184
Registriert: 9. Juni 2015, 10:03
Wohnort: Niederbayern
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon Brummsumsel » 22. Juli 2015, 21:28

jetzt bin ich schon gleich 2 Monate hier bei LCHF und jetzt finde ich die thermo-küche. Ist ja super.
Habe den TM5 und mache am liebsten, Rohkostsalat, Suppen und Sossen und auch Eis und natürlich noch vieles mehr.
Würde ihn niemehr herrgeben. :)
Morgen gibts gleich zu meinen restlichen Fleischpflanzerl den lauwarmen Krautsalat mit Speck mmmmmmmmmmhhh

Kuhstalllady
Beiträge: 1446
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon Kuhstalllady » 23. Juli 2015, 07:20

Also ich nutze ihn ganz viel zum Dampfgaren und für mich ist es auch eine Frage des Stromsparens. Ich weiß nicht, wie viel Strom dein Backofen braucht beim Dampfgaren, aber der TM ist sehr sparsam. Bei mir kommen die Kartoffeln (für meinen Mann) ins Garkörbchen und das Gemüse in den Varoma. Ich habe auch schon ganze Kombigerichte (also mit Fleisch) gekocht. Und es gibt oft auf die schnelle Rohkost, die wir beide sehr lieben. Ich mache für mich auch gerne Gemüsepüree dadrin-natürlich mit guter Butter :D . Probier mal das Sellerie/Rote Betepü. Das Rezept findest du bei Wunderkessel.de unter Logirezepten. Schmeckt einfach köstlich.

Benutzeravatar
Brummsumsel
Beiträge: 184
Registriert: 9. Juni 2015, 10:03
Wohnort: Niederbayern
Status: Offline

Re: Aus der LCHF-Thermomix-Küche

Beitragvon Brummsumsel » 23. Juli 2015, 08:33

Kuhstallacy,
das Sellerie-RoteBeete Pürree hört sich ja lecker an, muss ich gleich mal suchen.
Natürlich nehm ich ihn auch ganz oft für Gemüse, das bleibt so schön knackig.
Soo hab gesucht und gesucht, aber leider nicht gefunden :sad:


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast