Zwiebelkuchen

Zurück zu „Sonstiges“


Rezepte, die nicht den anderen Rezeptkategorien zugeordnet werden können.
Andalusa
Status: Offline

Zwiebelkuchen

Beitragvon Andalusa » 18. August 2014, 13:40

Bild
Mein Zwiebelkuchen

1 kg Zwiebel mit
125 gr Bacon anduensten und kalt stellen.
200 gr. Sahne
250 gr. Quark
8 Eier
Kuemmel und Pfeffer alles gut vermengen.
Quadratisches Blech einfetten und kurz vor dem auffuellen der Backfom den Zwiebelteig mit Salz abschmecken und 45 Min in vorgewaermtem Backofen auf 180 grad backen.

Sehr lecker und saftig.

Alma
Beiträge: 4837
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Alma » 22. August 2014, 19:25

Hmmmmmmmmmmmmm,diesen Zwiebelkuchen gab es Heute bei uns
Er wurde hoch gelobt,weil er allen geschmeckt hat.
Wird in meine Rezepteliste aufgenommen und wird es jetzt des öfteren geben,
danke für das Rezept
Es sind 4 Personen davon satt geworden,mit einem gemischten Salat dabei
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Kathi » 23. August 2014, 10:21

*nomnom* =p~
20140822_205502.jpg
20140822_205502.jpg (178.06 KiB) 3972 mal betrachtet

ich hab zr hälfte lauch und frühlingszwiebeln genommen :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 23. August 2014, 10:26

Wird sich gemerkt.
Kathi, schon gegessen oder nur geknippst?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Kathi » 23. August 2014, 14:49

auch gegessen!
schmeckt warm und auch kalt seht lecker. durch den quark auch nicht so eiig...
tolles rezept, ich werd die menge demnächst mal in eine runde form packen, soll bissle höher sein ;)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Mona Lisa
Beiträge: 795
Registriert: 19. November 2009, 00:03
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Mona Lisa » 10. September 2014, 15:00

Da ist kein Boden drunter, also nur die Zwiebelmasse, oder werden die Speckscheiben als Unterlage genommen?

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Pinselchen79 » 10. September 2014, 16:54

Kein Boden :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Mona Lisa
Beiträge: 795
Registriert: 19. November 2009, 00:03
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Mona Lisa » 3. Oktober 2014, 12:20

Man könnte ja vielleicht auch den Boden der Pizzazungen drunter backen, ich werde es bei Gelegenheit mal ausprobieren.
Danke fürs Rezept Maria

Andalusa
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Andalusa » 3. Oktober 2014, 13:38

Seit ich Lchf mache ich keinen Boden mehr drunter. Auch in meine Gemuesequitchen nicht mehr und geht wunderbar.

Mona den Bacon duenste ich zusammen mit den Zwiebel. Wichtig, dass das Salz erst vir dem Einschieben in den Backofen kommt, sonnst kann der Kuchen speckig werden

LG maria

Benutzeravatar
Alpenveilchen
Beiträge: 93
Registriert: 24. März 2014, 08:31
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Zwiebelkuchen

Beitragvon Alpenveilchen » 17. Oktober 2014, 09:26

Liebe Maria
ein dickes Lob für dich und dieses Rezept.
Habe 2/3 Zwiebeln, 1/3 Lauch verwendet, 2 Päckchen Quark und 6 Eier und in die Masse noch geriebenen Parmesan untergerührt. Es hat uns wirklich sehr sehr gut geschmeckt. :-BD :-BD :-BD


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast