Ideen für Salatdressing

Zurück zu „Sonstiges“


Rezepte, die nicht den anderen Rezeptkategorien zugeordnet werden können.
Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1526
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Ideen für Salatdressing

Beitragvon dupsi » 30. Januar 2015, 09:57

Ich nehme im Moment für meinen Salat Olivenöl, Essig, ein TL Dijon Senf, Pfeffer, Salz und ein paar Kräuter.

Wie macht ihr euren Dressing?

ChillySue
Beiträge: 410
Registriert: 15. Juli 2014, 16:07
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon ChillySue » 30. Januar 2015, 11:04

Schöne Anregungen- danke :) !

Bei mir gibt's meistens Vinaigrette als Basis (die mache ich mit Rapsöl, Weißweinessig, Kräuter, bisschen Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz) und ab und zu noch Creme fraiche oder Senf dazu. eigentlich ist in Vinaigrette auch Zucker zum "abrunden", aber diese Aufgabe übernimmt die Gemüsebrühe und das funktioniert ganz prima :) .

Hat jemand ne Idee, was ich statt Creme fraiche nehmen könnte? Ich will meine MiPros einschränken...

Benutzeravatar
Schnitzel
Beiträge: 41
Registriert: 20. April 2014, 13:57
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon Schnitzel » 30. Januar 2015, 12:15

Hat jemand ne Idee, was ich statt Creme fraiche nehmen könnte? Ich will meine MiPros einschränken...
Nimm doch einfach ein wenig selbstgemachte Mayonnaise dazu ...

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1870
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon Rubicon » 30. Januar 2015, 12:56

Ich nehme für meine Salate auch meist "nur" Essig und Öl - variiere aber gern mit Essig und Öl. Ich hatte gerade einen tollen Haselnuss-Essig, der war super (und leider viel zu schnell leer). Sesamöl im Salat schmeckt auch sehr gut.

Klassische Vinaigrette mache ich seit LCHF nicht mehr, also lasse ich auch den Senf im Dressing weg...

Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1526
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon dupsi » 30. Januar 2015, 14:23

selbstgemachte Mayonnaise
Das mach ich auch oft!

Was auch gut schmeckt, sind pürierte Cocktailtomaten oder eine Avocado pürieren.

ChillySue
Beiträge: 410
Registriert: 15. Juli 2014, 16:07
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon ChillySue » 30. Januar 2015, 14:40

Hat jemand ne Idee, was ich statt Creme fraiche nehmen könnte? Ich will meine MiPros einschränken...
Nimm doch einfach ein wenig selbstgemachte Mayonnaise dazu ...
Gute Idee! Hab ich noch nie gemacht und stand eh auf meiner to do-Liste... hat jemand Erfahrung, wie gut/lange sich selbst gemachte Mayonnaise hält?

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon Pinselchen79 » 30. Januar 2015, 14:41

Hmmm, ich mache die nur, wenn ich weiß ich brauch davon ketzt recht viel in wenigen Tagen...ich mag die nicht lange aufheben wegen den Eiern.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1526
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon dupsi » 30. Januar 2015, 14:54

Gute Idee! Hab ich noch nie gemacht und stand eh auf meiner to do-Liste... hat jemand Erfahrung, wie gut/lange sich selbst gemachte Mayonnaise hält?
Es heißt, dass du die Mayo so lange nehmen kannst, wie das Haltbarkeitsdatum auf der Eierpackung. Die Frage ist, ob sie nicht schon vorher aufgebraucht ist. ;)

Wenn ich aus 250ml Öl ne Mayo mache, ist sie in etwa 3-5 Tage aufgebraucht.

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon Pinselchen79 » 30. Januar 2015, 15:12

Gute Idee! Hab ich noch nie gemacht und stand eh auf meiner to do-Liste... hat jemand Erfahrung, wie gut/lange sich selbst gemachte Mayonnaise hält?
Es heißt, dass du die Mayo so lange nehmen kannst, wie das Haltbarkeitsdatum auf der Eierpackung. Die Frage ist, ob sie nicht schon vorher aufgebraucht ist. ;)

Wenn ich aus 250ml Öl ne Mayo mache, ist sie in etwa 3-5 Tage aufgebraucht.
Was?
Aber die Eier sind doch geschlossen?
Neeeee, 2 Wochen oder länger wie halt die Eier haltbar sind würde ich die Mayo nicht aufheben :ymsick:
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

ChillySue
Beiträge: 410
Registriert: 15. Juli 2014, 16:07
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon ChillySue » 30. Januar 2015, 15:13

Grad mal gegoogelt... bei chefkoch hat eine geschrieben "3-4 Wochen" :-o :-o ! Die wurde aber gleich für quasi-tot erklärt in den Kommentaren :p...
Ich glaub länger als 3-4 Tage würde ich mich nicht trauen- die Salmonellen sitzen ja auf dem Ei und nicht drin, also hält sich das "offene" Ei ja wesentlich weniger lang als das "geschlossene".

Einen Tipp hab ich aber gelesen, den fand ich echt klasse (wenn er funktioniert): angeblich kann man Mayo auch mit nem hartgekochten Eigelb machen! Dann hält's ja viel länger. Hat das schon mal einer von euch probiert?


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast