Ideen für Salatdressing

Zurück zu „Sonstiges“


Rezepte, die nicht den anderen Rezeptkategorien zugeordnet werden können.
Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon Pinselchen79 » 30. Januar 2015, 15:17

Haben wir denselben Thread bei Chefkoch grade gelesen :D

Hier das Rezept:

Mayonaise mit gekochtem Ei
**********************
1-2 Dotter, hartgekocht
Salz
Pfeffer
1 Eßl. Senf
1 Schuss Essig
Schnittlauch und/oder Petersilie
1 Knoblauchzehe
Salatöl

Alle Zutaten in einen hohen Becher geben.
Mit dem Zauberstab die Masse schlagen.
Soviel Öl dazu geben, dass die Mayonnaise cremig wird.
Umso mehr Öl man reingibt, umso fester wird die Mayonnaise.
Kann man dann mit einem Becher Joghurt mischen.
Den Knoblauch kann man auch weglassen und evt ein Gurkerl nehmen.
Wichtig ist, dass man schon eine Sauce hat, bevor man das Öl einrührt.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
dupsi
Beiträge: 1526
Registriert: 14. Juni 2011, 16:06
Wohnort: BW
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon dupsi » 30. Januar 2015, 15:29

Was?
Aber die Eier sind doch geschlossen?
Neeeee, 2 Wochen oder länger wie halt die Eier haltbar sind würde ich die Mayo nicht aufheben :ymsick:
Ich würde sie auch keine zwei Wochen aufheben, dann stell ich mich lieber hin und mach sie jede Woche frisch...

mamalou
Beiträge: 321
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon mamalou » 30. Januar 2015, 15:31

Also ich mache manchmal auch eifreie Mayo...

Mayo eifrei:
1 Teil Milch
2-3 Teile Öl
Senf
Salz und Pfeffer
ein Spritzer frisch gepresster Zitronensaft

Wasabi, Kapern, Anchovis, Tomatenmark, Knoblauch, frische Kräuter, usw. - damit hat man ganz fix Abwechslung in der Mayo.

Öl, Milch und Senf in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab solange mixen, bis eine Mayonnaise entstanden ist. Je nachdem, wofür die Mayonnaise verwendet werden soll, evtl. noch etwas Milch oder Öl zufügen, um die Konsistenz zu beeinflussen.
Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Evtl. noch Joghurt oder Crèm fraiche zum Verlängern zufügen.
Mit Gurkenwürfeln, Dill und kleingehacktem hartgekochtem Ei => Remoulade
Diese Mayonnaise ist im Kühlschrank abgedeckt einige Tage haltbar.

Allerdings weiß ich nicht, wie die ohne Milch funktionieren soll, wenn du diese vermeiden willst.
Weil, mit Eiermilch wäre sie ja nicht mehr eifrei. Allerdings vermutlich trotzdem länger haltbar als die mit rohen Eiern.

Mayo mit rohen Eiern würde ich maximal noch am nächsten Tag verwenden, und das auch nur, wenn sie durchgehend gekühlt ist.

ChillySue
Beiträge: 410
Registriert: 15. Juli 2014, 16:07
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon ChillySue » 30. Januar 2015, 15:32

@Pinselchen: Hihi, ja genau das war es! :lol: Das wird getestet...

@mamalou: Kein Problem, ich hab nix gegen Eier :D ! Veganer machen das glaub ich mit Sojamilch statt Ei, bindet genauso, fällt aber bei LCHF ja weg (und mag ich eh net)...

Um mal noch was zur ursprünglichen Frage hinzuzufügen: ich finde es auch super lecker, in die Vinaigrette (die ich oben geschrieben hab, inkl. Creme fraiche- oder dann jetzt Mayo :D ) noch Parmesan und bissl Knobi zu werfen, das ist dann quasi "Caesar Dressing"! =p~

Ich glaub im original Caesar sind noch Sardellen oder Kapern oder sowas drin... aber die mag ich net :ymblushing:

Edelgard
Beiträge: 4
Registriert: 2. Januar 2015, 13:25
Wohnort: Flensburg
Status: Offline

Re: Ideen für Salatdressing

Beitragvon Edelgard » 14. Februar 2015, 12:18

Moinmoin....meine Erfahrung mit gekochten Eigelb ist total Super!! Alle Zutaten wie bekannt,festes Eigelb dazu ....Mixer starten ...lecker 8-}


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste