Vitamin D ?

Zurück zu „Vitamine/Nahrungsergänzung“


Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon pinkpoison » 14. Mai 2015, 19:43

Neue Studie zum D-Spiegel und Eierstockkrebs: http://ajcn.nutrition.org/content/early ... 1.abstract

edea
Beiträge: 2303
Registriert: 14. Dezember 2014, 14:25
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon edea » 14. Mai 2015, 20:24

Ich glaube eher, dein Darm kann die NEMs nicht aufnehmen.

zebrafrosch
Beiträge: 890
Registriert: 6. März 2015, 15:20
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon zebrafrosch » 14. Mai 2015, 21:29

:-? ....okeeee...?!?

Werde ich abklären, weiß nur noch nicht wie?
Aber könnte durchaus zutreffen, da ich nun schon oft von Aufnahmestörungen gelesen habe, wenn der Darm krank ist.

Gut, werde ich am DO bei der HP aklären lassen..

Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 757
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon anemone24 » 15. Mai 2015, 07:41

Hallo zebrafrosch, ich nehme auch Vit. D (Dekristol 1 Weichkapsel die Woche 20000 I

Hast du mehr genommen.
Außerdem Selenase (Selen) täglich.

Und es geht mir gut.

anemone :)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon Pinselchen79 » 20. Mai 2015, 07:37

So, mein Wert ist endlich da.
Hab 24ng/ml.
Die Rechner sagen mir ja wieviel ich zum aufsättigen brauche, dachte ich peile so 50ng/ml an.
Aufsättigen nicht mehr als 20000 Einheuten am Tag, richtig?
Und zum erhalten, ist es wichtig pro Tag eine kleine Dosis zu nehmen oder auch möglich z.B. 20000 1-2mal in der Woche?
Frage wegen den zu bestellenden Kapselgrößen.
Und Vitamin K MUSS dazu?

Und auch wenns hier grade um Vitamin D geht, Vitamin B12 Spiegel von 807 pg/mol scheint bei mir somit auch gut zu sein.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

zebrafrosch
Beiträge: 890
Registriert: 6. März 2015, 15:20
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon zebrafrosch » 20. Mai 2015, 07:56

Pinselchen, Guten Morgen :ymhug:

Dann hast du ja schon mal einen höheren Wert als der Durchschnitt!!

Also: *Ich* sage, Vit. K muss!!!
Wenn ich den Link dazu finde (hatte ich Charina gesendet), stelle ich den nochmal ein.

PP sagt, aufsättigen mit max. 20.000 iE
Andere sehen/sagen was anderes.

Wie immer alles eine Sache der Ansicht ;)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon Pinselchen79 » 20. Mai 2015, 07:58

Welches Vitamin K und wieviel? Bei Vitabay gibt es Vitamin K1 und K2? Mensch ist das verwirrend....
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon Pinselchen79 » 20. Mai 2015, 08:21

Ich wollte aber jetzt bestellen, ohne vor Pfingsten beim Arzt vorbei.
Also der Endo hat auch gesagt Mangel in seinem Brief an meine Hausärztin und empfahl die wahnsinnige Dosis von 1000 pro Tag :lol:
Fraglich, ob ich sie zu Dekristol 20000 würde überredet bekommen...
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Charina
Beiträge: 2743
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Status: Offline

Re: AW: Vitamin D ?

Beitragvon Charina » 20. Mai 2015, 08:37

In meinem Tagebuch könnte sich vielleicht Link verstecken ;)

Also ich kann nur sagen, dass *ich* mich schnell besser gefühlt habe als ich anfing VitD zu nehmen ohne VitK2, daher denke *ich* dass es auch so wirkt. Aber anders als VitD bekommt man VitK1/2 auch gut über die Ernährung rein. *meine Meinung*



*mit dem Handy geschrieben*
X(

Benutzeravatar
grünspan
Beiträge: 827
Registriert: 9. Juli 2012, 13:14
Status: Offline

Re: Vitamin D ?

Beitragvon grünspan » 20. Mai 2015, 08:41

Ich nehme aktuell zur Erhaltung 1-2 Dekristol 20.000 / Woche. Vorher habe ich Vigantol Öl genommen, da halt jeden Tag ein paar Tropfen (habe ausgerechnet, wieviele - weiß ich nicht mehr). Das ist Praktisch, wenn man nix schlucken will.


Zurück zu „Vitamine/Nahrungsergänzung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast