Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Zurück zu „Vitamine/Nahrungsergänzung“


edea
Beiträge: 2303
Registriert: 14. Dezember 2014, 14:25
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon edea » 22. Mai 2015, 19:25

Na, war auch für die Allgemeinheit ;)

Benutzeravatar
Spyridoula
Beiträge: 170
Registriert: 2. Mai 2015, 20:49
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon Spyridoula » 24. Mai 2015, 17:14

Nun ja, wenn ich es so mache wie der Arzt sagt ist es glaub tatsächlich zu wenig!
Meine Haare fallen wieder...zum Glück wachsen die wieder nach ;) .
2 Tabletten im Monat zur Erhaltung über den Sommer scheint bei mir nicht zu funktionieren.

LG
Spyridoula

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 757
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon anemone24 » 24. Mai 2015, 18:26

Spyridoula, gehe doch mal zu deinem Arzt und lass
dir Dekristol verschreiben.
Gibt es leider nur als Privatrezept. :-?
Ich nehme eine Kapsel in der Woche.(20000)

anemone :)

Benutzeravatar
Spyridoula
Beiträge: 170
Registriert: 2. Mai 2015, 20:49
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon Spyridoula » 25. Mai 2015, 11:18

Gia sou anemone mou!

Das habe ich schon. Aber zwei im Monat reichen nicht aus so wie es aussieht!
Ich habe riesen Aufstand machen müssen damit der Doktor, als mein Wert noch bei 10,nochmal was lag, Dekristol überhaupt verschreiben hat.
Ich werde jetzt auch eins im Monat nehmen.

Danke und schönen Pfingstmontag!
:-* Spyridoula

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 757
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon anemone24 » 25. Mai 2015, 11:32

Spyridoula, ich nehme eine in der Woche.
Und zusätzlich noch täglich eine Selentablette.

anemone ;;)

wmues
Beiträge: 106
Registriert: 12. April 2014, 12:01
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon wmues » 25. Mai 2015, 11:34

Oh mann....

die Dosierung von Vitamin D ist hier doch schon ziemlich oft durchgekaut worden....

zur Aufsättigung: 6.000 iU pro Kg Körpergewicht innerhalb einer Woche
zur Erhaltung: 50 iU pro Kg pro Tag

Dabei auch immer etwas Vitamin K2 zuführen. Inzwischen gibt es überall Kombipräperate Vitamin D3+K2 zu kaufen.

LG
Wolfgang

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 757
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon anemone24 » 25. Mai 2015, 11:48

Wmues,meist du6000x53 kg =318000 in der Woche
Ist das nicht ein bisschen viel ??
Zur Erhaltung wäre ja 20000 in der Woche gut.

anemone :)

wmues
Beiträge: 106
Registriert: 12. April 2014, 12:01
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon wmues » 25. Mai 2015, 17:30

Nun, Vitamin D wird im Körper gespeichert. Der Speicher reicht für ca. 6 Monate - nämlich für das Winterhalbjahr, in dem der Körper mangels UV-Strahlung in unseren Breiten kein Vitamin D herstellen kann.

Dieses gespeicherte Vitamin D ist das, was gemessen wird, und das, was man hochkriegen muss. Und deswegen die Aufsättigung mit hohen Werten innerhalb von einer Woche. Du musst einen großen Speicher voll machen! Das hat übrigens ein deutscher Arzt aufgebracht: Dr. von Helden.

Wenn Du nicht aufsättigst, sondern nur die Erhaltungsdosis nimmst, dann brauchst Du ungefähr 6 Monate, um den Spiegel hochzukriegen. Das ist natürlich suboptimal. Zum einen, weil du auf die Wirkung lange warten musst. Zum anderen, weil Du den Unterschied vorher/nachher nicht klar unterscheiden kannst.

Viele deutsche Ärzte wissen diese Dinge noch nicht. Aber es spricht sich langsam rum.

Benutzeravatar
Spyridoula
Beiträge: 170
Registriert: 2. Mai 2015, 20:49
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon Spyridoula » 26. Mai 2015, 22:53

Spyridoula, ich nehme eine in der Woche.
Und zusätzlich noch täglich eine Selentablette.

anemone ;;)

Sorry anemone!

Eins in der Woche wollte ich schreiben.

LG
Spyridoula

Benutzeravatar
Spyridoula
Beiträge: 170
Registriert: 2. Mai 2015, 20:49
Status: Offline

Re: Mein Vitamin D Spiegel liegt bei 7,6, brauche Hilfe

Beitragvon Spyridoula » 26. Mai 2015, 22:56

Nun, Vitamin D wird im Körper gespeichert. Der Speicher reicht für ca. 6 Monate - nämlich für das Winterhalbjahr, in dem der Körper mangels UV-Strahlung in unseren Breiten kein Vitamin D herstellen kann.

Dieses gespeicherte Vitamin D ist das, was gemessen wird, und das, was man hochkriegen muss. Und deswegen die Aufsättigung mit hohen Werten innerhalb von einer Woche. Du musst einen großen Speicher voll machen! Das hat übrigens ein deutscher Arzt aufgebracht: Dr. von Helden.

Wenn Du nicht aufsättigst, sondern nur die Erhaltungsdosis nimmst, dann brauchst Du ungefähr 6 Monate, um den Spiegel hochzukriegen. Das ist natürlich suboptimal. Zum einen, weil du auf die Wirkung lange warten musst. Zum anderen, weil Du den Unterschied vorher/nachher nicht klar unterscheiden kannst.

Viele deutsche Ärzte wissen diese Dinge noch nicht. Aber es spricht sich langsam rum.

Gia sou Wolfgang,

Danke, dass du das so schön erklärt hast. :)

LG
Spyridoula


Zurück zu „Vitamine/Nahrungsergänzung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste