OP-Narben / Narbenpflege

Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“


Themen rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden
Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1413
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

OP-Narben / Narbenpflege

Beitragvon KungFuPanda » 25. Februar 2017, 10:59

Hier ein - wie ich finde - ganz guter Artikel zur Narbenbehandlung. Falls jemand leider eine OP braucht. Wichtig ist offenbar, wie immer, selbst aufzupassen.
bei mir hat ein ziemlich grober Physiotherapeut die Narbe behandelt und ich habe seitdem wirklich Schmerzen da drin, zumal bei der OP wohl nicht gut genäht wurde. Es haben sich so kleine Knoten da gebildet, wo die Nahttechnik die Haut so blöd im Rüschenmuster wellig zusammengezogen hat.

Das kann ich ja nicht mehr ändern, aber in dem Artikel stehen wichtige Hinweise.
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=857

Habe mir nun ein Narbengel von Bepanthen gekauft und lasse den Grobian da garantiert nicht mehr dran ;-)

Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast