Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“


Themen rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden
Brigitte1967
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Brigitte1967 » 4. Februar 2014, 20:36

Ich habe mir jetzt mal eine S und weich bestellt. Mal schauen, was da so raus kommt. Oder besser nicht raus... :roll:
Wenn ich eure Kommentare so lese, denke ich auch, man muss es einfach ausprobieren.
Die Idee der Menstassen ist einfach genial! Hier hin dauert es etwas länger bis das Päckchen ankommt, aber ich halte euch auf dem Laufenden... :-D

Benutzeravatar
Ramona031980
Beiträge: 99
Registriert: 21. Januar 2014, 17:57
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Ramona031980 » 6. Februar 2014, 15:06

Uiuiui... warum muss ich mich immer anstecken lassen?
Ich lese etwas und muss es haben!
ABER.... DANKE FÜR DIESEN THREAT!!!

Ich hab mir natürlich eine bestellt. Eine Lady Cup in durchsichtig (fand die Farben jetzt albern) mit rot bepunktetem Säckchen in Größe L.

Cool, cool, cool. Das ist ja so eine saubere Sache! Gestern kams an und heute meine Regel bekommen. Erst dachte ich, oh je oh je, wie kriegst das rein. Aber ging dann schon :D Ich bin da recht unempfindlich. Und im Gegensatz zum Tampon find ich das jetzt sauberer und unblutiger. Kann mir gut vorstellen unterwegs ne kleine Wasserflasche und Feuchttücher mitzunehmen.

Noch mal Danke. Ich bin froh. Warum kennt das nur niemand?
1,60m
Höchstgewicht 30.08.2016: 85,2 kg
Neustart LCHF 26.04.2017: 75,4 kg
-----------------------------------
- 9,8 kg

Benutzeravatar
PinkPüppi
Beiträge: 155
Registriert: 9. Januar 2014, 15:38
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon PinkPüppi » 7. Februar 2014, 10:42

Wenn man sich mal umhört kennen es sogar recht viele...aber die erste Reaktion von vielen Frauen ist erstmal Ekel. Eigentlich schade, weil man sowohl seinem Körper wie auch der Umwelt was gutes tut.

Im Übrigen tritt der Fall "unterwegs" selten ein. Im gegensatz zu Tampons die sich evtl. schon bei einer Pinkelpause zusätzlich durchs Fädchen vollsaugen hat man das Problem mit dem Cup ja eher nicht. Ein Wechsel zweimal am Tag genügtnach den ersten beiden heftigen Tagen meist absolut.

Benutzeravatar
Malou
Beiträge: 567
Registriert: 16. Januar 2014, 10:28
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Malou » 7. Februar 2014, 10:50

Bei mir im Bekanntenkreis kennts auch keiner.

Meine Schwester fands total eklig ;D
Und eine meiner Freundinnen meinte: "Du probierst auch alles aus. Wie bistn da jetzt wiededr drauf gekommen... :D"

Ich hab zwischendurch nochmal nen Tampon benutzt aber auch nur einmal - fands richtig fies :-o

Gerade an den ersten zwei Tagen muss ich schon 3-4 mal leeren. Aber eher weil das Dingen immer runter rutscht - spricht ja für ne totaaaal gute Beckenbodenmuskulatur ;)
108 kg → 105,3 → 88 kg → 80
Neustart LCHF Juli2017 → aktuelles Gewicht → Pflicht → Kür

schattenhexe
Beiträge: 20
Registriert: 26. Februar 2014, 23:00
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon schattenhexe » 17. März 2014, 20:31

Na Mädels, da habt ihr mich ja wieder an was erinnert.
Ich hab mir vor bestimmt schon einem Jahr oder früher auch eine bestellt, eine Lunette. Allerdings tat die bei mir auch arg weh und ich konnte sie gar nicht erst ein paar Stunden tragen - somit wanderte sie in die Schublade.
Jetzt stoße ich hier durch Zufall auf dieses Thema und lese, dass mein Tasse wahrscheinlich zu groß ist (immerhin 5-8 mm breiter als die mir bei MeLuna empfohlenen Größen :shock: ).
Nach dem Hinweis auf das Probesortiment der MeLuna hab ich mal nachgeschaut und tatsächlich. Für 1 Euro plus Versand werde ich mir die nächsten Tage solch ein Sortiment bestellen und mal testen, was tatsächlich passt und dann nochmal einen Anlauf starten.

Ich finde die Idee auch absolut spitze und werd sie weitertragen. Und wenn die Dinger dann noch aus schadstofffreiem Material sind, hat Frau wohl wirklich alles richtig gemacht ;-)

Also Danke fürs dran Erinnern :-*

Conbassavoce
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Conbassavoce » 1. April 2014, 09:15

Habe mich letzten Monat auf einmal gegiftet, dass das Ding nicht mehr gescheit aufgeploppt ist und habe daraufhin von Meluna Classic auf Sport gewechselt, die Welt ist wieder in Ordnung. Trotz dreier Kinder, die Kettlebell läßt grüßen. Wahrscheinlich muss man sich wirklich durchtesten. Schwimmen ist auch kein Problem, ich staune!
Was mich an der transparenten Tasse auch gestört hat, war die Verfärbung bereits nach dem ersten Tragen. Salz beim Auskochen, wie vom Hersteller empfohlen, hat leider nichts gebracht. Die jetzige ist lila, vielleicht geht das besser. Hat trotzdem jemand eine Idee, wie das zu verhindern wäre?

schattenhexe
Beiträge: 20
Registriert: 26. Februar 2014, 23:00
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon schattenhexe » 1. April 2014, 14:04

Laut Hersteller sollen hartnäckigere Verfärbungen mit Gebissreiniger weggehen:
Bei Verfärbungen können Sie die MeLuna einige Stunden in ein Glas mit Gebissreiniger legen
Aber ich denke eine gewisse Verfärbung (gerade bei der klaren) wird nicht zu vermeiden sein. Deswegen wird meine auch bunt oder sogar schwarz werden ;-)

Benutzeravatar
Anjofi
Beiträge: 452
Registriert: 26. September 2012, 19:52
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Anjofi » 1. April 2014, 22:07

So, ich gehöre jetzt auch zum Club. Eine Meluna Classic in L ist es geworden.
Ein bisschen muss ich mich gewöhnen, das Ausleeren ist ein Blutbad. :D Ich hoffe, das ist eine Frage der Routine ... Ich habe übrigens eine transparente Tasse gewählt, finde alle Farben albern und die Verfärbungen sieht außer mir ja niemand.
Ich freue mich so, dass die Müllberge endlich entfallen. :ymparty: :ymparty: :ymparty:

Benutzeravatar
Charina
Beiträge: 2604
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Charina » 4. April 2014, 05:22

Ich habe auch eine transparente, jedoch Diva Cup. Bei mir kam es jetzt nach einigen Monaten noch zu keiner Verfärbung.
Ziel: Schluss mit der Gewichtsachterbahn....

104 > 78 > 131,7 > 90 > 138,3 >> 74-78 >> mein Ziel: 78 erreicht, WHO-Ziel: 66 :(
Hosengröße: 52/54 > 40/42/44
aktuelle Ernährung: 50% LCHF + 50% LCHP

Benutzeravatar
Becci
Beiträge: 421
Registriert: 8. Juli 2014, 15:54
Wohnort: 57319 Bad Berleburg
Status: Offline

Re: Mal was ganz anderes...aber nur für Mädchen ;)

Beitragvon Becci » 11. Juli 2014, 14:24

Huhu!

Ich habe die Yuuki in Größe 2 ( nach 4 Kindern) und trotz starker Blutungen bin ich begeistert.

Niemehr was anderes! :x ich ärgere mich im Nachhinein immer, dass ich die nicht schon früher hatte.

Diese hab ich : http://www.amazon.de/Yuuki-Silikon-Mens ... tionstasse" onclick="window.open(this.href);return false;

Die kommt in einem kleinen Becher, den Frau dann nach den Days einfach samt Tässchen drin in der Mikrowelle auskochen kann. Danach user wie neu.

Seit Gebrauch habe ich nie wieder Funghibeschwerden oder sonstiges gehabt. Das Milieu hat sich total erholt.
Nurmehr der Mann beäugt es bisweilen etwas skeptisch =))
LG Becci :x

Höchstgewicht Juli 2014: 135 kg :shock:
Aktuell: +- 80 kg ;;)

bei 174 cm

LCHF ist keine Diät, es ist eine Lebenseinstellung :)


Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste