Barfuss laufen

Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“


Themen rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden
Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 369
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Orsetta » 12. April 2012, 16:24

Danke für die vielen Anregungen. Nun hab ich ein wenig gesucht, und bin doch fündig geworden:


​LINK DEFEKT - DAHER ENTFERNT VON SUDDA

Die gefallen mir recht gut, weil recht unauffällig, und wenn man mal so stöbert, scheinen die Käufer sehr zufrieden mit dem Schuh zu sein. Ultradünne Sohle (1,5mm) trotzdem haltbar, und soll mit nasser Sohle auf trockenem Untergrund sogar einen richtigen Fussabdruck erzeugen. Hoffentlich hab ich die richtige Grösse erwischt.

Die Five-Fingers hab ich auch schon mal überlegt, mir wär auch egal, ob die Leute komisch schaun, aber ich hab im Verhältnis zu den anderen Zehen eine recht kleine kleine Zehe, die schlupft sogar aus Zehensocken immer raus, also nix für mich.
LCHF seit 2010, 94kg --> 74kg --> Ziel: 70kg

Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 369
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Orsetta » 12. April 2012, 16:41

Ach ja, und mit ca 150g Gewicht sind sie wirklich richtig leicht. Bin gespannt!
LCHF seit 2010, 94kg --> 74kg --> Ziel: 70kg

Benutzeravatar
petzinger
Beiträge: 2222
Registriert: 14. April 2011, 20:56
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon petzinger » 12. April 2012, 17:59

Die FiveFingers ein bisschen aus wie Schwimmflossen. ;-)

Ich hab mal ne blöde Frage. Zählt laufen auf Socken auch zum Barfußlaufen? :-?

Benutzeravatar
Jelly
Beiträge: 2764
Registriert: 3. Februar 2011, 22:08
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Jelly » 12. April 2012, 18:30

Orsetta: ich besitze und trage solche Fivefingers - mit sehr sehr kleiner kleiner Zehe. Da rutscht nix raus :)

Gejoggt bin ich mit den Sohlen allerdings noch nicht (ich besitze die mit dem Strap oben über den Fuß. Natürlich in PINK :D ), würde ich aber sofort tun - wenn ich überhaupt hablwegs regelmäßig laufen würde.
So habe ich die guten Schluppen am Strand an, beim Surfen, beim Rumlaufen. Sehr, sehr gemütlich. Und bisher (besitze sie jetzt fast zwei Jahre, benutze sie allerdings nur im Sommer) kann ich nicht das kleinste bisschen Negative zur Qualität sagen. Spitzenschuh!

Viele Grüße
Jelly

Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 369
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Orsetta » 13. April 2012, 08:42

Orsetta: ich besitze und trage solche Fivefingers - mit sehr sehr kleiner kleiner Zehe. Da rutscht nix raus :)
Echt? Bei meinen Zehensocken, die ich mal hatte, kam ich noch nicht mal richtig rein mit dem Kleinen, stand dann immer was über, sah bescheuert aus, und hielt nicht gescheit. Jetzt wart ich mal die Sole Runner ab, vielleicht probier ich's doch mal irgendwann. Trotzdem stell ich's mit schwierig vor, dass die Five Fingers allen Leuten passen sollen. Hat doch jeder andere Füsse und Zehen. Bei manchen ist der "Zeigezeh" etwas länger als die Grosse, bei anderen umgekehrt. Und das beste Tragegefühl, stell ich mir vor, hat man doch erst, wenn da nix absteht, schlackert oder einengt?
LCHF seit 2010, 94kg --> 74kg --> Ziel: 70kg

Benutzeravatar
Jelly
Beiträge: 2764
Registriert: 3. Februar 2011, 22:08
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Jelly » 13. April 2012, 10:34

Na, ich war auch SEHR skeptisch. Habe auch eher eine ... äh... individuelle Fußform. Ziemlich breit vorne, ausgeprägter Hallux, sehr kleiner Kleinzeh, ...
Passt aber wirklich gut & ist bequem.
Das Kleinzeh-Socket steht tatsächlich ein kleines bisschen über, aber das merke ich beim Tragen nicht. Schlackert auch nicht, ist formstabil.
Im Netz findet man auch Anleitungen, die Fivefingers etwas anzupassen, z. B. für Leute, denen das Zeigezeh-Socket zu kurz ist oder deren Haut zwischen Zeige- und Dicker Zehe weiter zusammengewachsen ist. Sowas war bei mir aber nicht nötig.

Falls Du mal die Möglichkeit hast: probier die Dinger mal an. Ich selbst bin ziemlich begeistert.

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3929
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon datBea » 13. April 2012, 10:37

wat et nich alles gibt - cool!

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12277
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Sudda Sudda » 13. April 2012, 11:10

Und weil ich das so sehr mag, liegt darin auch ein großer Grund, warum ich nicht weiter zunehmen will und werde.
Jedes Kilo mehr am Bauch würde es immer schwieriger machen, meine Füsse zu säubern- also, keine weiteren Kilos!
=))

Herrlich.

Ich bin auch verhältnismäßig viel barfuß unterwegs.
Von klein auf.

Fürs Krankenhaus musste ich extra Hausschuhe anschaffen.
Sowas ätzendes...
Die unter https://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Infowecken bestimmt und können nicht die professionelle Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. RESET! Back to Basics ab 19.11. :ymparty:

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 3371
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon sola » 13. April 2012, 13:54

Ich hab mal ne blöde Frage. Zählt laufen auf Socken auch zum Barfußlaufen? :-?
Na klar, zumindest vom Gesundheitseffekt here schon. Für sprachliche Korinthenkacker ist es natürlich etwas gaaaanz anderes :mrgreen:

Ich bin jetzt auch stolze Besitzerin der Laufschuhe von Vivobarefoot (Dank Strickliesels Begeisterungworten im Forum zu diesem Hersteller ;) ). Heute gleich mal ins Büro angezogen - sehr bequem bisher :) . Laufen wird, mal schauen, heute abend getestet.

Hatte mir noch ein zweites Paar bestellt, leider zu klein, weiß noch nicht, ob ich es zurückschicke (dummerweise Ausland und somit teuer) oder versuche, es bei ebay zu verkaufen.

Zehenschuhe wären auch was, schrecke da aber doch irgendwie vor dem Preis zurück. Die collen rosa-orangen habe ich noch nirgendwo unter 100,- € gesehen und das ist mir doch ein bissl teuer.
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 369
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Barfuss laufen

Beitragvon Orsetta » 13. April 2012, 16:45

Falls Du mal die Möglichkeit hast: probier die Dinger mal an. Ich selbst bin ziemlich begeistert.
Da lass ich mir dann sicher nicht entgehen! Die haben dann sicher auch Zehen-Probier-Socken zum anprobieren? :lol:
LCHF seit 2010, 94kg --> 74kg --> Ziel: 70kg


Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast