Trockene Lippen

Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“


Themen rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden
Rhinna
Beiträge: 32
Registriert: 28. Dezember 2013, 15:50
Status: Offline

Trockene Lippen

Beitragvon Rhinna » 11. Januar 2014, 21:47

Ich hab immer wieder Probleme mit trockenen Lippen. Im Moment ist es gerade wieder so schlimm, dass sie richtig weh tun weil sie aufreißen. Ich hab his jetzt noch nicht gefunden, was geholfen hätte.

Kennt ihr irgendeine tolle Lippenpflege für trockene aufgerissene Lippen?

Benutzeravatar
nashua
Beiträge: 1283
Registriert: 31. Dezember 2012, 13:51
Wohnort: Ende vom Ruhrgebiet
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon nashua » 11. Januar 2014, 22:29

Kokosöl am Tag und nachts Honig (den aber auf gar keinen Fall ablecken, auch wenn es noch so schwer fällt)

Rhinna
Beiträge: 32
Registriert: 28. Dezember 2013, 15:50
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon Rhinna » 12. Januar 2014, 08:17

Letzteres wird bestimmt schwierig. ;) Man hat ja dann zwangsläufig den Geschmack im Mund.

Aber das Kokosöl werde ich mal ausprobieren.

Bounty
Beiträge: 44
Registriert: 29. November 2013, 11:16
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon Bounty » 13. Januar 2014, 15:18

Nimmst du genügend Flüssigkeit zu dir? Wenn ich nicht genug trinke, bekomme ich auch sofort trockene Lippen. Da hilft dann auch kein schmieren...

Rhinna
Beiträge: 32
Registriert: 28. Dezember 2013, 15:50
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon Rhinna » 13. Januar 2014, 16:05

Ich trinke 1,5-2 l Wasser am Tag. Mehr schaff ich nicht.

Bounty
Beiträge: 44
Registriert: 29. November 2013, 11:16
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon Bounty » 14. Januar 2014, 00:25

Deine trinkmenge ist doch schon gut! Vielleicht liegt es an der heizungsluft etc. Also mal schmieren und dann gucken ob sich was ändert...

schattenhexe
Beiträge: 20
Registriert: 26. Februar 2014, 23:00
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon schattenhexe » 17. März 2014, 20:36

Ich kenne das Problem auch nur zu gut... :roll:
Wenn du zu den Selbermachern gehörst, dann kannst du dir auch einen super Lippenpflegestift selber machen. Die Hülsen sowie alle Zutaten bekommt man online.

EssIchSoBinIch
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon EssIchSoBinIch » 19. März 2014, 21:29

Besorg Dir Lanolin/Wollfett aus der Apotheke.

Lanolin ist dem menschlichen Säureschutzmantel/Hautfett sehr ähnlich,
darum hilft es sehr gut bei trockener, spröder Haut, auch an den Lippen.

Benutzeravatar
Anjofi
Beiträge: 452
Registriert: 26. September 2012, 19:52
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon Anjofi » 17. Mai 2014, 21:04

Oder Brustwarzensalbe aus dem Rossmann oder dm. Enthält Lanolin sowie verschiedene Wachse und Öle. Toll für rissige Lippen oder auch für trockene Haarspitzen.

obstzerstörer2.1
Beiträge: 11
Registriert: 4. August 2014, 12:35
Wohnort: Frankfurt
Status: Offline

Re: Trockene Lippen

Beitragvon obstzerstörer2.1 » 21. August 2014, 11:34

Das mit dem Honig habe ich nie verstanden. ich habe das mal ausprobiert, aber es hat nicht geklappt. Der Honig läuft doch von den Lippen und hinterher klebt das ganze Gesicht. Und wie soll das über nacht gehen? Da muss man doch sein Kissenbezug jeden Morgen in die Waschmaschine stecken!? :-o Fettiges hilft bei mir auch nicht, zumindest nicht wenn die Lippen schon trocken uns rissig sind....


Zurück zu „Keine Ernährung aber dennoch wichtig für die Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast