Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“


Erfolge und Erfahrungen mit LCHF, egal, ob klein oder groß, ob Anfang oder Ziel.
Carbabinieri
Beiträge: 81
Registriert: 7. August 2016, 21:01
Status: Offline

Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Carbabinieri » 13. August 2016, 19:37

Hallo,

Weil ich immer nur von Rückfälliggewordenen lese: gibt es auch Leute, die am Ziel angekommen sind und das erfolgreich halten? Wenn ja, wie lange schon und wie ernährt Ihr Euch aktuell? Immer noch ganz streng oder habt Ihr andere Regeln? Bin mal gespannt ob wer antwortet, gefühlt sind hier alle noch auf dem Weg oder wie gesagt rückfällig geworden...

Liebe Grüße!

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2443
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon es Perlsche » 13. August 2016, 20:39

Hallo,

Dein neues Thema hier hat mich angesprochen, hm, Ziele, Wunschgewicht usw.
Ziele ändern sich, entwickeln sich, erreichte Ziele rücken dann in der Folge weitere, also neue, oder auch nachrangige Ziele ins Visier.

Mein erstes Ziel war das Thema Blutzuckerwerte, dazu kamen Blutdruckwerte, weniger Medikamente, dann BMI unter 30, mehr Bewegung, weiter laufen können, weitere Ziele "tauchten" auf: U90, U85, U80....es geht einfach immer weiter. Die "7" vorne, das war dann irgendwann sehr wichtig. Und jetzt hätte ich gerne die 6 vorne, muss aber nicht zwingend sein.

Und ja, mein Mann und ich werden uns weiterhin so ernähren, es ging uns nie besser als derzeit.
Tja, und so taucht mit Deinem neuen Thema/Deiner Frage eine große Zufriedenheit in mir auf, seufzzzzzzzzzzzz.

V.G.
Carmen
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...

Benutzeravatar
Einfach-nur-Anne
Beiträge: 7141
Registriert: 6. November 2015, 16:19
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Einfach-nur-Anne » 14. August 2016, 07:28

Das finde ich ja lustig - als ich hier angefangen und gelesen habe, war ich total überrascht, weil so viele hier erfolgreich sind und dran bleiben - ganz anders, als in einem Abnehmforum, wo ich vor Jahren war. Schon spannend, wie unterschiedlich die Wahrnehmung ist.

Mein Ziel war Kleidergröße 46/48. Da bin inzwischen drunter, aber so einfach, wie der Weg ist, sehe ich jetzt keinen Grund, warum ich nicht bis zum Normalgewicht durchgehen sollte. Allerdings ist mein Weg moderates LCHF.

Liebe Grüße,

Anne
Ich sein

smilybaer
Beiträge: 52
Registriert: 26. Juli 2016, 10:55
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon smilybaer » 14. August 2016, 08:00

sehr interessantes Thema, da klink ich mich mal mit ein!

Bin ja selbst erst knapp 3 Wochen auf dem Weg LCHF...

ich hab eher das Gefühl hier öfter zu lesen, dass man es geschafft hat und hält... vielleicht hab ich das andere einfach überlesen :D

Aktuell gehts mir sehr gut - mein erstes Ziel ist U130 und in weiterer Folge, das nächst größere Ziel ist dann der UHU!

kleine Dinge wie in T-Shirt/Hemd XY reinzupassen (hängen schon im Schrank) - die sind so nebenbei.. möchte mich auch so beiläufig beim Sport bessern... denke das greift eh ineinander über - man wird leichter -> man wird schneller etc... :)

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 760
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon anemone24 » 14. August 2016, 11:15

Ja, ich halte mein Wunschgewicht ,und ich muss sogar aufpassen,dass
es nicht weiter runter geht.Im Moment bin ich paleomässig unterwegs,
und werde es weiterhin bleiben.Warum soll ich die Art der gesunden und
schmackhaften Ernährung ändern wollen.

anemone :)

Carbabinieri
Beiträge: 81
Registriert: 7. August 2016, 21:01
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Carbabinieri » 14. August 2016, 12:37

Und wie lange schon, Anemone? Hast du keine Gelüste, jetzt wo du am Ziel angekommen bist? Dem zu widerstehen stelle ich mir am schwersten vor...

Benutzeravatar
Uhura
Beiträge: 4531
Registriert: 14. Mai 2015, 15:30
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Uhura » 14. August 2016, 14:21

Lieber Carbabieneri,

Da lese ich, die ich mich nur selten hier im Forum tummle, Deinen interessanten Thread. Obwohl ich noch nicht das Ziel erreicht habe und halte, weil ich mir dann doch immer ein neues setze und, als Vegetarierin (aber vielleicht liegt es gar nicht daran) seeehr langsam vorankomme. Und dass ich Low Carb High Fat esse, ist erst einige Wochen alt, weil ich es als Veggie so schwer fand. Also betrachte alles, was ich schreibe unter Vorbehalt!
Worauf hast Du denn Gelüste? Ich war ein Süssigkeitensjunkie. Kein Abend, den ich Schokolade und Co. widerstehen konnte, als ich noch Carbs aß. Als ich 2011 mit Low Carb anfing, war das eine der unglaublichsten Erfahrungen für mich: ich hatte kein Süssigkeitenscraving. Aber nur, solange ich konsequent LC blieb. Ich musste auch Süsstoffe weglassen, bis ich Xylit als Süssungsmittel entdeckte, weil sie alle bei mir Craving nach Süßem auslösten. Nach den ersten radikalen Wochen, habe ich das eingeführt, was man heute in vielen Ernährungsprogrammen so chic Cheatday nennt. Einen Tag in der Woche war 0 - Verzichtstag : Pizza, Pommes, Eisbecher und Schokolade in rauhen Mengen. Am nächsten Tag Entzug, Craving und extreme Willensanstrengung nicht weiter Khs zu futtern ...
Seit ich mehr Fett in die Nahrung integriere, für eine ausgewogene Eiweisszufuhr bei niedrigen Kohlenhydraten achte, habe ich kaum mehr Hieper auf Khs. Kürzlich waren wir nach dem Sport beim Eisessen - da hätte ich früher niemals verzichten können. Und jetzt? Es war kein Verzicht! Ich hatte schlicht und einfach keine Lust auf Eis. Verrückt, hätte ich mir früher nicht träumen lassen!
Ich habe anfänglich auch sehr viel mit Umbauten gearbeitet. Habe Low Carb Törtchen und Kekse gebacken. Brauche ich nicht mehr, mache ich nur noch sehr selten. Und dadurch nimmt auch mein Süssigkeitenslust ab. Vor acht Wochen habe ich in meine Schokosahne noch Xylit geworfen, inzwischen schmeckt sie mir ungesüsst.
Soweit meine Erfahrungen mit den Gelüsten.
Dir alles Gute!
Zuletzt geändert von Uhura am 14. August 2016, 14:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 760
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon anemone24 » 14. August 2016, 15:02

Hallo Carbainieri, mein Gewichtt (52 kg) halte ich schon 2 Jahre.( 160 cm)
Du fragst auch was ich esse.Alles was Paleo oder LCHF ist.
Gelüste nach bestimmte Lebensmittel habe ich keine.
Ach die KH rechne ich nicht mehr sind aber bestimmt um die 100 g

anemone :)

Benutzeravatar
FrolleinX
Beiträge: 1360
Registriert: 7. Juli 2016, 14:31
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon FrolleinX » 15. August 2016, 13:54

Hey :)

eine ziemlich interessante Frage. Ich kann dazu aus meiner aktuellen Position noch nicht viel sagen, aber ich habe fast ein bisschen Angst, dass, wenn das Ziel erreicht ist, ich wieder anfange wie zuvor. Die Gelüste sind nicht groß und werden immer kleiner, aber die Erinnerung, dass es so gut geschmeckt hat bleibt ja. Das macht mir auch etwas Sorge...

Grundsätzlich ist aber mein Plan bei LCHF zu bleiben, weil es mir damit sehr sehr gut geht!
125 kg → 88,2 kg → 97,5 → 70 kg
04/16 → 05/17→ Aktuell→ Ziel

Mein erstes Vorher-Nachher Foto in meinem Tagebuch auf S. 44, Hochzeitsfots auf Seite 110

Carbabinieri
Beiträge: 81
Registriert: 7. August 2016, 21:01
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Carbabinieri » 15. August 2016, 14:21

Puh ich finde ja fast erschreckend, dass es so viele nicht sind. Und mit der Vorstellung nie mehr Kuchen, nie mehr Obst, kein Porridge mehr,... Da hab ich mich noch nicht so recht angefreundet.


Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast