Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“


Erfolge und Erfahrungen mit LCHF, egal, ob klein oder groß, ob Anfang oder Ziel.
Benutzeravatar
broewa
Beiträge: 2257
Registriert: 17. Januar 2016, 21:05
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon broewa » 20. Juli 2018, 13:56

Huhu,
ich habe mein Wunschgewicht nicht nur erreicht sndern auch unterschritten.
Das Gewicht schwankt schon mal um +/- 2 kg.
Inzwischen halte ich es seit über einem Jahr.
Seitdem ich LCHF lebe, geht es mir gesundheitlich auch viel besser.
Aber das Schönste ist: Ich liebe meine Mahlzeiten. Es schmeckt mir immer. Ich bin immer satt und auch zufrieden. Noch nie habe ich so abwechslungsreich gegessen.
Für mich gibt es überhaupt keinen Grund, jemals anders zu essen.
Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede!
Tiefstand: 64,4
Seit Rauchstopp 69,0

Benutzeravatar
Claudia71
Beiträge: 202
Registriert: 3. Januar 2017, 13:14
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Claudia71 » 22. August 2018, 09:10

Hallo ,
dazu kann ich mich, leider, aktuell melden . Ich war ja lange nicht mehr hier :sad:
Ich habe mich gerade auf die Waage gestellt : 93 Kilo...Dabei hatte ich im vergangenem Jahr sogar schon die 77 Kilo erreicht..
Tja ,und ab November ging es permanent rauf.
Probleme , Stresss ,wie man es auch nenn that sicher jeder , aber jeder geht damit anders um: Und ich bin in die Zuckerfalle getappt!!!
Das geht verdammt schnell ,wenn man nicht "stark" ist.
Mich hat es erwischt.
Im Oktober fahre ich mit meinen beiden zur Mutter Kind Kur. Bis dahin will ich wenigstens 1 bis 2 Kilo geschafft haben.Das ist für mich im Moment sehr schwer..
Ich freu mich immer wieder , wenn ich hier lese, wie erfolgreich ihr alle seid. Da kommt auch Neid mit hoch, natürlich: Alle schaffen es nur ich nicht. Aber gut : Ist ja mein Ding.
Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg
Claudia
Höchstgewicht :96,04Kilo Im Juli 2015 :-ss
Beginn mit LC:
13.11.2015:91,08Kilo
01.01.2016:89,08Kilo
08.09.2016:84,05Kilo
02.01.2017:87,01Kilo und beginn mit LCHF
September 2017 :75,06 Kilo
Neustart : 20.04 2018 : 85 Kilo!!!!
22.08.2018 : 93 Kilo :sad:

Benutzeravatar
Uhura
Beiträge: 4531
Registriert: 14. Mai 2015, 15:30
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Uhura » 22. August 2018, 09:27

Hallo ,
dazu kann ich mich, leider, aktuell melden . Ich war ja lange nicht mehr hier :sad:
Ich habe mich gerade auf die Waage gestellt : 93 Kilo...Dabei hatte ich im vergangenem Jahr sogar schon die 77 Kilo erreicht..
Tja ,und ab November ging es permanent rauf.
Probleme , Stresss ,wie man es auch nenn that sicher jeder , aber jeder geht damit anders um: Und ich bin in die Zuckerfalle getappt!!!
Das geht verdammt schnell ,wenn man nicht "stark" ist.
Mich hat es erwischt.
Im Oktober fahre ich mit meinen beiden zur Mutter Kind Kur. Bis dahin will ich wenigstens 1 bis 2 Kilo geschafft haben.Das ist für mich im Moment sehr schwer..
Ich freu mich immer wieder , wenn ich hier lese, wie erfolgreich ihr alle seid. Da kommt auch Neid mit hoch, natürlich: Alle schaffen es nur ich nicht. Aber gut : Ist ja mein Ding.
Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg
Claudia
Hallo Claudia,
Oft lese ich bei Müttern, dass sie für ihre Kinder schon noch Kohlenhydrate zu bereiten und deshalb denke ich, sie haben erschwerte Bedingungen. Außerdem glaube ich, Mütter haben einfach mehr Stress und da ist es oft schwer, die Zeit aufzubringen, sich auf die Ernährung zu konzentrieren. Klar, ist es nicht unmöglich, aber wenn man frisch zubereiten und selbst kochen will, braucht es einfach mehr Zeit, als wenn man die TiefkühlPizza raus holt. Und das neben Arbeit, Haushalt, Kinder bespaßen, mit Kindern lernen, Lehrer aufsuchen, etc. PP
Aber ich drücke die Daumen, dass du bald wieder auf Fährt bist. Und erhole dich gut in der Mutter Kind Kur.

Benutzeravatar
Claudia71
Beiträge: 202
Registriert: 3. Januar 2017, 13:14
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Claudia71 » 22. August 2018, 09:43

Danke Uhura,
ich habe gerade ein paar Tränen weg wischen müssen,..danke für das Verstehen. Ich arbeite zur Zeit zwar nicht , aber trotzdem ist das Andere , was du geschrieben hast, genau richtig. Dazu kommen ja die alltäglichen Probleme, die jeder hat. ..
vielen Dank für die lieben Worte
Höchstgewicht :96,04Kilo Im Juli 2015 :-ss
Beginn mit LC:
13.11.2015:91,08Kilo
01.01.2016:89,08Kilo
08.09.2016:84,05Kilo
02.01.2017:87,01Kilo und beginn mit LCHF
September 2017 :75,06 Kilo
Neustart : 20.04 2018 : 85 Kilo!!!!
22.08.2018 : 93 Kilo :sad:

Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2409
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon MimiHase » 22. August 2018, 10:59

Ach Claudia, ich abrbeite auch nicht (mehr, bin mit Burnout ausgeschieden) und viele, viele Tage im Jahr frisst mich der Alltag trotzdem auf.

Mir hat die Erkenntnis geholfen, dass es letztlich keinem was bringt, wenn ich dabei auf der Strecke bleibe. Dann kann ich für meine Familie auch nicht mehr da sein.

Du schaffst das wieder. :ymhug:
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 100,9 kg


Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast