Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“


Erfolge und Erfahrungen mit LCHF, egal, ob klein oder groß, ob Anfang oder Ziel.
Benutzeravatar
Uhura
Beiträge: 4531
Registriert: 14. Mai 2015, 15:30
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Uhura » 17. August 2016, 10:29

Liebe Anne2.0,
Mir gefällt, was und wie Du es schreibst. Das nur als kurze Anmerkung. LG Uhura

Benutzeravatar
Einfach-nur-Anne
Beiträge: 7141
Registriert: 6. November 2015, 16:19
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Einfach-nur-Anne » 17. August 2016, 10:37

Liebe Anne2.0,
Mir gefällt, was und wie Du es schreibst. Das nur als kurze Anmerkung. LG Uhura
danke :)
Ich sein

Benutzeravatar
Keksiiii
Beiträge: 202
Registriert: 8. April 2016, 08:24
Wohnort: Wolfenbüttel
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Keksiiii » 25. August 2016, 14:05

Hi, ich bin auch noch auf dem Wege- ich hab nicht mit extrem viel Übergewicht zu kämpfen, aber es war immer etwas mehr als mir lieb war.... Und bei mir schieb ich das wirklich den Kohlenhydraten zu, ich war nie unsportlich und hab eigentlich selten über den Hunger gegessen, aber abgenommen hab ich echt selten.

Dann kam ich am 1.4. bei 171 cm auf 78kg und fand LCHF - ich fand das so interessant und wollte es gar nicht glauben, dass mehr davon und weniger davon tatsächlich eine positive Wirkung aufs Gewicht haben. Aber es klappte, nach kurzer Zeit schob ich mir auch ein Sportprogramm unter, was die Kilos dann langsamer entfernte, dafür aber Muskeln aufbaute.... Stand heut: 171 cm aber nur noch knapp 70kg und fitter....
Vielleicht macht mir auch mein Seelenleben ein Strich durch die Rechnung, aber das würde es dann bei jeder anderen Ernährungsform auch tun und ausserdem arbeite ich grad dran.

Ich hab LCHF begonnen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass es klappen soll und mittlerweile hab ich nicht das Gefühl auf etwas Verzichten zu müssen- selbst die dunkledunkle Schoki im Kühlschrank bleibt oft tagelang unbeachtet und selbst wenn ich sie mal mag, reicht ein oder zwei Stück und fertig- glücklich!

Lieben Gruß
Keksiiii

Carbabinieri
Beiträge: 81
Registriert: 7. August 2016, 21:01
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Carbabinieri » 27. August 2016, 20:01

Keksii, das klingt toll! Welches Sportprogramm war das denn? Und kommst Du denn gar nie in Versuchung? Bist du jetzt zufrieden, so wie du bist?

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4365
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Kräutergeist » 12. September 2016, 07:32

Wenn mich nicht alles täuscht hat die Keksfrau auch die 90 Tage Challenge für Frauen von Mark Lauren geturnt.
I can. I will. End of Story.

« Den inneren Schweinehund an die kurze Leine legen »
« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Meine Sterne neu ordnen »
« 178,08 / 275 km gelaufen/geradelt »

Rubinchen
Beiträge: 926
Registriert: 7. Juni 2016, 08:03
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Rubinchen » 12. September 2016, 08:29

Ein interessantes Thema! Ich habe zwar mein Wunschgewicht noch nicht erreicht, aber doch schon eine stattliche Menge Fett gelassen, finde ich. Natürlich habe ich mich auch schon stark mit dem Gedanken "was kommt nach der Abnahme - und wann bin eigentlich fertig" befasst. Ich habe zwar im Ticker noch mein Zielgewicht stehen, sehe das mittlerweile aber nicht mehr als fixes Ziel an.

LCHF soll den Körper ja zu seinem eigenen Wohlfühlgewicht führen und ich habe beschlossen abzuwarten, wann mein Körper das erreicht haben wird. Die Gefahr, zu dünn zu werden, besteht wohl nicht, da Untergewichtige von dieser Ernährung ja auch bis zu einem gesunden Gewicht zunehmen sollen. Deshalb habe ich den Gedanken "und was kommt dann" einfach gestrichen. Ich warte ab, bei welchem Gewicht mein Körper sich einpendelt, werde das dann akzeptieren und mich weiterhin nach LCHF ernähren. So einfach ist das für mich - zumindest in der (noch) Theorie.
Start 05/16 mit 98kg bei 1,68m
Ziel - 58kg - erreicht 01/18
Gesamtabnahme: 40kg


2018 durch rückblickend unnötige Experimente wieder auf 69kg zugenommen.

Seit November 2018 wieder zuckerfrei!
Gewicht im Februar 2019: 65kg
Juli 2019: 61kg

Benutzeravatar
Uhura
Beiträge: 4531
Registriert: 14. Mai 2015, 15:30
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Uhura » 19. Juli 2018, 09:50

Ich habe in meiner Liste gerade diesen Thread gefunden und dachte, ich wuchte ihn mal wieder nach oben, denn vielleicht will die ein oder andere noch etwas dazu beitragen. :)

Rubinchen
Beiträge: 926
Registriert: 7. Juni 2016, 08:03
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Rubinchen » 19. Juli 2018, 12:29

Ich musste schmunzeln, als ich meinen Beitrag von vor zehn Monaten gelesen habe. So schön einfach hatte ich mir das also damals vorgestellt, in der Zwischenzeit bin ich um etliche Erfahrungen und Erkenntnisse reicher und möchte sie hier gerne ebenfalls verewigen.

Ich habe im Januar 2018 (also vor genau 6 Monaten) mein Zielgewicht erreicht und machte wie geplant mit LCHF weiter. Leider ging meine Annahme, mein Gewicht würde sich an irgendeinem Punkt von selbst regulieren, nicht auf! Ich nahm immer weiter ab und wog irgendwann nur noch 56kg bei einem KFA von 18%. Das fand mein Körper weniger lustig und ich bekam daraufhin extremes Verlangen nach Zucker und gab diesem erstmals nach knapp zwei Jahren nach, was sich als fataler Fehler herausstellte (also bitte bitte nicht nachmachen!!!). Daraufhin kam ich erstmal einige Zeit nicht mehr klar und schwankte zwischen zuckerreichen Tagen und Fastentagen.

Als mich das alles zu sehr stresste, legte ich eine kurze Phase des "intuitiven Essens" ein, bei der ich trotz einem leichten Kaloriendefizit in wenigen Wochen 7kg zunahm - aufgrund des KH-Konsums... Es folgte wieder eine Phase, in der sich essen und fasten abwechselten - mit deutlich mehr Fastentagen, um erneut wieder abzunehmen. Als mein Gewicht wieder bei ca. 60kg lag, beschloss ich, dass ich den Zucker wieder aus meinem Leben streichen muss, denn der hat mich wirklich (fast) ins Verderben gestürzt und mir monatelang das Leben schwer gemacht - unterschätzt niemals die "Zuckersucht"!

Seit einigen Wochen lebe ich nun wieder zuckerfrei (und fühle mich dadurch auch innerlich wieder frei) und achte lediglich darauf, mehr Fett als Eiweiß pro Mahlzeit zu essen - natürlich bei möglichst wenig Carbs! Im Gegensatz zur Abnehmzeit wiege ich mein Essen jedoch nicht mehr ab und tracke auch nichts mehr. Mit dieser Lebensweise halte ich derzeit problemlos mein Gewicht.
Start 05/16 mit 98kg bei 1,68m
Ziel - 58kg - erreicht 01/18
Gesamtabnahme: 40kg


2018 durch rückblickend unnötige Experimente wieder auf 69kg zugenommen.

Seit November 2018 wieder zuckerfrei!
Gewicht im Februar 2019: 65kg
Juli 2019: 61kg

stefff
Beiträge: 21
Registriert: 27. Mai 2017, 13:33
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon stefff » 19. Juli 2018, 17:06

Danke, dass Ihr das Thema wieder aufbringt. Bin zwar noch nicht soweit, aber bald, denke/hoffe ich...

Im Moment denke ich, dass ich die Brücke überqueren werde, wenn ich sie erreiche (wohin auch immer das führt). Vielleicht Tagebuch zum Thema Maintainance, oder gibt's das schon?
September 2016: ca. 180 kg :ymsick:
August 2018: 89,8 kg =))

Benutzeravatar
Uhura
Beiträge: 4531
Registriert: 14. Mai 2015, 15:30
Status: Offline

Re: Wer hat mit LCHF sein Wunschgewicht erreicht und hält es?

Beitragvon Uhura » 19. Juli 2018, 22:58

Danke, dass Ihr das Thema wieder aufbringt. Bin zwar noch nicht soweit, aber bald, denke/hoffe ich...

Im Moment denke ich, dass ich die Brücke überqueren werde, wenn ich sie erreiche (wohin auch immer das führt). Vielleicht Tagebuch zum Thema Maintainance, oder gibt's das schon?
Der Tagebuchtitel klingt gut. MAch unbedingt! Ich lese mit, wenn es so weit ist! :)


Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast