1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefühls

Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“


Erfolge und Erfahrungen mit LCHF, egal, ob klein oder groß, ob Anfang oder Ziel.
Toxa
Beiträge: 576
Registriert: 30. März 2013, 11:09
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon Toxa » 14. Juni 2014, 12:11

Danke fürs Teilen, Alma. :ymhug:

Gerade die Tatsache, dass ihr Öko-Pioniere der ersten Stunde seid und nun (ich hätte fast geschrieben "trotzdem") offen dafür wart, den Weg zu LCHF zu gehen, ist ganz ganz toll. Chapeau!

moppel the whale
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon moppel the whale » 14. Juni 2014, 17:39

Wow ! Klasse !

Und die Apnoe ist wirklich weggegangen ? Klasse !
LG Moppel

Enibas
Beiträge: 223
Registriert: 10. März 2013, 19:11
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon Enibas » 14. Juni 2014, 17:46

Ich bin auch ganz beeindruckt... weiterhin ein leckeres und gesundes Leben
LG Enibas

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon Kathi » 14. Juni 2014, 17:48

wie schöööööööööön :ymhug: :ymhug: :ymhug: :-*
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

MiniMe
Beiträge: 47
Registriert: 20. Mai 2014, 11:55
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon MiniMe » 15. Juni 2014, 07:52

WOW! Danke fürs Teilen - das macht definitiv Mut!!

glg
karottal

MissTiramisu
Beiträge: 453
Registriert: 23. April 2014, 20:50
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon MissTiramisu » 15. Juni 2014, 08:25

Wahnsinns-Story!!! Danke dir fürs teilen. Anderthalb Jahre sind doch ein super Zeitraum um zu sehen wie das ganze langfristig funktioniert.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Alma
Beiträge: 4818
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon Alma » 15. Juni 2014, 15:29

Hallo ihr Lieben,danke euch allen. :ymhug: :ymhug: :ymhug: :ymhug: :ymhug:

@ Eisbi:Dein Gatte sollte das mal so versuchen,wie Rainer es vorschlägt.Besser moderat,als garnix.Vor allem Glutenhaltiges sollte er weglassen.
@Rainer:Dir auch noch herzlichen Dank,Du hast uns Anfangs Mut gemacht,Medikamente auszuschleichen.
Dadurch fingen wir auch an,uns zu belesen ;-)
@ Sonnchen:Wie,Du bist traurig,dass Du schon wieder auf Reisen gehst :o Wünsche Dir ne schöne Zeit :ymhug: :ymhug: :ymhug:
@ Toxa:Ja,alles was wir vor Lchf gedacht und gegessen hatten,wurde über den Haufen geworfen.
Wir gehen sogar soweit,dass unsere Ziegen nur noch GANZ wenig Getreide bekommen,nur damit sie auf den Melkstand hochkommen.Trotzdem geben sie weiter gut Milch,sie haben weniger Durchfall(fast garnicht) :)
@ Moppel:Ja,die Apnoe ist wirklich verschwunden,mein Mann hat ja jede Nacht über mich gewacht,und konnte feststellen,dass ich schon in der ersten Woche Lchf keine Atemaussetzer mehr hatte.
Seitdem bin ich Morgens putzmunter,nicht mehr gerädert,wie früher :)
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Aktuelles Gewicht: 72 kg

moppel the whale
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon moppel the whale » 15. Juni 2014, 16:45

:oops: Mein Freund würde sich den A**** abfreuen wenn ich nicht mehr schnarchen würde. In der Hinsicht bin ich echt eher ein Mann, ich schlafe wie ein Stein und schnarche fröhlich dabei. Mal gucken :) Du machst mir echt Hoffnung wenn bei dir sogar die Apnoe weg ist !

Mal abgesehen davon dass er auch mitmachen möchte und abnehmen. ;;) Hab ich nichts dagegen.

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 2805
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon sola » 15. Juni 2014, 23:03

Also gegen Schnarchen hilft LCHF (jedenfalls bei mir ;) ) nicht.

Vielen Dank für deinen entspannten Bericht, Alma.
Ich wünsche euch noch viele muntere und gesunde Jahre! :ymhug:

LG
Sola
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

moppel the whale
Status: Offline

Re: 1 1/2 Jahre Lchf-oder der Beginn eines neuen Lebensgefüh

Beitragvon moppel the whale » 17. Juni 2014, 00:01

Aber dünner sein hilft ja oft :D Oder sagen wir mal eine scharchende sexy Frau ist besser zu ertragen als eins schnarchende unförmige ?? :lol:


Zurück zu „Zwischenstationen - oder die individuellen Wege mit LCHF...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast