Sportlich unterwegs ..

Zurück zu „Für die Sportinteressierten“


Alles zum Thema Sport - von ersten Schritten als Anfänger bis hin zum Iron Man...
lae
Status: Offline

Re: Sportlich unterwegs ..

Beitragvon lae » 3. Mai 2013, 10:09

ich bin nun seit gestern krank geschrieben.
laufe ja auf der Arbeit ohne Ende, obwohl meine Kollegen wirklich Rücksicht nehmen.
Nun ja, nun bin ich bis 14. zuhause.. mir ist klar das ich den Fuss auch bewegen muss, aber nun kann ich ihn auch mal hoch legen.
bin gespannt.. angenehm ist echt anders.
ich würde gerne ein MRT haben, aber mein Sportarzt meinte das es nicht nötig wäre.

lae
Status: Offline

Re: Sportlich unterwegs ..

Beitragvon lae » 8. Mai 2013, 14:57

Sag mal Jelly.. wie kann ich mich denn im Fitti warm machen wegen meinem Bänderriss?
ich mein, ich kann ja trotzdem Muskeln aufbauen oder?
Ich muss ja nicht joggen oder aufn Cross stehn. ich dachte ich mach meine Muskeln mit etwas laufen/maschieren aufn Band warm. meinst das klappt wie ich das denk? maaaan, mir fehlt Sport :cry: ich muss was tun, werd träge..

Benutzeravatar
Jelly
Beiträge: 2149
Registriert: 3. Februar 2011, 22:08
Status: Offline

Re: Sportlich unterwegs ..

Beitragvon Jelly » 8. Mai 2013, 16:33

Hi lae,

weiterhin gute Besserung!

Was macht denn der Fuß zur Zeit? Wird es besser? Geht die Schwellung zurück?
(Und warum willst Du ein MRT überhaupt, wenn doch die Diagnose schon steht?)

Ich bin kein Doc oder Physio, ich kann Dir also nur beschreiben, was ICH machen würde bzw. was ich üblicherweise bei Blessuren so mache:
- ganz gemächlich anfangen. Im Zweifelsfall auch "nur" gemütlich planschen gehen - dann hast Du kein Gewicht auf dem kaputten Gelenk
- im Studio gegebenenfalls die Betreuer fragen (wenn ihr anständiges Personal da habt)
- nur Übungen, bei denen ich keine Schmerzen habe
- Hometrainer oder irgendetwas anderes mit möglichst wenig Gewicht auf dem Knöchel UND mit Bewegung nur in einer Richtung, so dass keine Gefahr zum Umknicken o. ä. besteht!

Viele Grüße!
Jelly

lae
Status: Offline

Re: Sportlich unterwegs ..

Beitragvon lae » 8. Mai 2013, 16:45

weil die Schmerzen nicht weniger werden, eher mehr :( wenn ich ja wenigstens erfahrungswerte hätte...
egal ob ich den halben Tag schone oder sonst was mache.
ich weiss, ich bin ein ungeduldiger Patient, kenne mich nur so.
wir haben "anständiges" Personal ;)die werd ich auf jeden Fall anhauen. die Schiene ziehe ich eh nicht aus, auch beim Sport nicht.

am Schlimmsten sind die Schmerzen bei Ruhe oder NACH Ruhe.. da kann ich erstmal minutenlang nicht gehn...

lae
Status: Offline

Re: Sportlich unterwegs ..

Beitragvon lae » 9. Mai 2013, 14:28

So.. nun war ich im Fitti.. und Physio war auch da, der schüttelte erstmal den Kopf über die Ärzte..
meinte dann, ich solle die Schiene ausziehen weil ich sie ja schon 2 Wochen trage und die Bänder wohl schon ein wenig zusammen gewachsen wären.
Hab ich nicht getan... Angst!! :?
Hab mich dann aufn Liegefahrrad etwas warm gemacht um dann ein bissel Rücken,Bauch, arme zu trainieren.
Nun .. das scheint wohl schon zuviel gewesen zu sein. die Schmerzen waren sofort wieder da, das laufen tat beschissen weh.. verd..... Hacke ...
ich versteh das alles nicht, viele sagen ich sollte eigentlich schon gut laufen können nach fast vier Wochen..
gut, es wurde erst ne Woche nach dem Unfall erstbehandelt - und falsch - aber ist es denn Normal???
Jemand schon mal einen Bänderriss gehabt und hat ein wenig Erfahrung?


Zurück zu „Für die Sportinteressierten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste