LCHF auf dem Festival

Zurück zu „LCHF - on the road“


Tipps zu Restaurants/Cafés etc. in D/A/CH, wo man lecker LCHF essen kann. Dazu Tipps für unterwegs.
Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4426
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

LCHF auf dem Festival

Beitragvon Kräutergeist » 3. Mai 2016, 12:29

So, ich hab mit jetzt die Tage immer mal Gedanken gemacht was meiner einer so essen könnte auf einem Festival. Es geht 3 Tage und ist sehr klein. Eine Gulaschkanone gibt's auch. Letztes Jahr hatten die so Chili etc. und alles irgendwie vegetarisch/vegan - gut, jedem selbst überlassen - aber ich weiß dann ja immer noch nicht genau, was da drin ist? Wenn es vegan ist, sicher auch Tofu oder so...

Daher hatte ich überlegt, ob ich was vorbereiten und mitnehmen könnte, was folgende Kriterien erfüllt:

- natürlich muss es zu LCHF passen
- es sollte sich ohne Kühlung 2 bis 3 Tage halten
- man sollte es auch kalt und auf die Hand essen können

Eier könnte ich hartkochen, die halten sich ja einige Tage. Und Oopsies gingen sicher auch, wenn ich sie in eine gutschließende Dose verpacke. Ebenso bestimmt auch herzhafte Muffins (Rührei) oder kleine Quiches. Vielleicht auch noch Frikadellen oder so.

Sonst noch jemand eine Idee?
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Sunny5
Beiträge: 212
Registriert: 29. März 2015, 17:56
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: LCHF auf dem Festival

Beitragvon Sunny5 » 3. Mai 2016, 12:36

Du könntest dir verschiedene Puffer machen, also entweder Rettichpuffer, oder Zucchini oder gemischt. Dann noch, Gurken, Tomaten usw., Hackfleischbällchen oder Frikadellen? Chickenwings oder Schlegel selber machen?

Das fällt mir jetzt so auf die Schnelle ein

Coco
Status: Offline

Re: LCHF auf dem Festival

Beitragvon Coco » 3. Mai 2016, 13:25

Als Erstes fielen mir Mini-Salami ein. Warum auch immer. Mal für 3 Tage würde ich sie essen, wenn auch ansonsten nicht mehr.
Mini-Gemüse ( gibt`s doch neuerdings überall diese Paprika und Gurken und Tomätchen).
Knäcke und Kräcker aus Leinsamen und versch. Gewürzen.

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1870
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: LCHF auf dem Festival

Beitragvon Rubicon » 3. Mai 2016, 13:25

Hast Du diesen Thread schon gesehen? LCHF für unterwegs

Benutzeravatar
Grumpff
Beiträge: 330
Registriert: 21. Mai 2016, 11:25
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: LCHF auf dem Festival

Beitragvon Grumpff » 13. Juni 2016, 23:40

Heinrichknäcke, Babybel (geht auch ungekühlt ganz gut) und immer Mandeln oder Macadamias. Avacado kannst Du auch 3 Tage ungekühlt aufbewahren.

Den von Caireen verlinkten Blogbeitrag hab ich auch erst gestern gelesen :mrgreen:
02/2016: 118
05/2018: 79
05/2019: 89 :?


Zurück zu „LCHF - on the road“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste