Tortenguss?

Zurück zu „Lebensmittel“


Einzelne Lebensmittel im Mittelpunkt der Diskussion
Blümchenglück
Beiträge: 27
Registriert: 29. Dezember 2016, 10:03
Wohnort: bei mir daheim
Status: Offline

Tortenguss?

Beitragvon Blümchenglück » 30. Dezember 2016, 10:32

Huhu!

Da meine Frage nach der Sylter Salatsoße (selbst gemacht) leider keiner beantworten konnte, versuch ich es jetzt mal hier:

Ist ein fertig gekochter Tortenguß ohne Zucker LCHF-konform? Also so ein Päckchen, das man mit Wasser (und normalerweise Zucker) anrührt, aufkocht und dann über einen Obstkuchen gibt...

Würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhälfen könnte! Danke schon mal!

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4793
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon Anne » 30. Dezember 2016, 16:07

Was steht denn bei dir auf der Packung drauf? Glaube es gibt da unterschiedliche Sorten.
Alles wo Zucker und/oder Carageen drin ist, scheidet aus.

Unbedenklich kannst du aber Gelatine nehmen, das sollte genauso funktionieren wie Tortenguss.
Viel Erfolg!
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Blümchenglück
Beiträge: 27
Registriert: 29. Dezember 2016, 10:03
Wohnort: bei mir daheim
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon Blümchenglück » 30. Dezember 2016, 17:42

Danke für die Info, liebe Kap! Ja, ist Carageen drin... und Kartoffelstärke. Scheidet also eh schon wegen der Stärke aus, oder? Gibt es einen LCHF-konformen Ersatz für Tortenguss?

Benutzeravatar
melstone
Beiträge: 333
Registriert: 11. September 2016, 17:18
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon melstone » 30. Dezember 2016, 19:38

Gelatine. Mein Mann hat heute mal ausprobiert, Wackelpudding zu machen. Von der Konsistenz hätte es auch Tortenguss sein können. Er hat Sucrin als Süße genommen

carpe diem

Blümchenglück
Beiträge: 27
Registriert: 29. Dezember 2016, 10:03
Wohnort: bei mir daheim
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon Blümchenglück » 30. Dezember 2016, 21:42

Das ist ja interessant! Und wieviel Gelatine auf wieviel Flüssigkeit hat er genommen?

Benutzeravatar
melstone
Beiträge: 333
Registriert: 11. September 2016, 17:18
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon melstone » 30. Dezember 2016, 23:49

6 Blatt auf 500ml war recht fest. Wie Wackelpudding. Würde evtl mal 4-5 Blätter auf 500ml testen

carpe diem

Benutzeravatar
Lain
Beiträge: 198
Registriert: 22. Januar 2012, 02:52
Wohnort: Wien, Österreich
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon Lain » 1. Juni 2017, 17:56

Es gibt etwas, dass nennt sich Agar Agar damit kann man super Soßen, Suppen usw. andicken.

Allerdings kein Plan wo man so ein Zeug herkriegt. :ymblushing:
Neustart am 19.10.2017 • Größe 1,68 m
Start 97 kg • Aktuell 95 kg (-2 kg) • Ziel 65-70 kg

Benutzeravatar
Brijitte
Beiträge: 1180
Registriert: 12. Oktober 2016, 22:14
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon Brijitte » 2. Juni 2017, 12:39

Agar agar gibt es im Reformhaus. Ich habe aber keine Ahnung, ob es konform ist.

Meine Schwiegermutter nimmt es schon lange statt Gelierzucker für Marmelade.

Benutzeravatar
Lain
Beiträge: 198
Registriert: 22. Januar 2012, 02:52
Wohnort: Wien, Österreich
Status: Offline

Re: Tortenguss?

Beitragvon Lain » 2. Juni 2017, 16:39

LCHF-konform meinst du?

Also Google sagt das Agar nur 7 g KH pro 100 Gramm hat. Und zum Andicken nimmt man meistens nur 1-2 Teelöffel, das sollte sich also ausgehen.
Neustart am 19.10.2017 • Größe 1,68 m
Start 97 kg • Aktuell 95 kg (-2 kg) • Ziel 65-70 kg


Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste