Mehrwertige Alkohole

Zurück zu „Lebensmittel“


Einzelne Lebensmittel im Mittelpunkt der Diskussion
Benutzeravatar
Ketolinin
Beiträge: 24
Registriert: 17. Juni 2017, 19:00
Status: Offline

Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Ketolinin » 19. Juni 2017, 14:45

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute 3 Bonbons von Ricola gegessen, ohne Zucker.

Jetzt lese ich, Kohlenhydrate = 96 g, davon Zucker = 0 g, mehrwertige Alkohole = 95 g.

Muss ich das voll anrechnen?

Dann hätten diese 3 Minibonbons 8,6 KH :-? .
Liebe Grüße

Ketolinin

Start 23.06.2017 87,6 kg
1. Ziel die vordere 8 eliminieren
Stand 06.07.2017 81,7 kg

Benutzeravatar
Amaketon
Beiträge: 892
Registriert: 17. März 2017, 19:16
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Amaketon » 19. Juni 2017, 15:27

Liebe Ketolinin,

ich befürchte Du musst die mehrwertigen Alkohole (Zuckeraustauschstoffe) voll anrechnenen, sie haben zwar weniger als Zucker, aber dennoch ne Menge Kalorien.
Auch ohne Zucker ist Ricola ein Bonbon ;-)

Liebe Grüße
Amaketon

Benutzeravatar
Ketolinin
Beiträge: 24
Registriert: 17. Juni 2017, 19:00
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Ketolinin » 19. Juni 2017, 15:39

Na das wird mir aber eine Lehre sein.

Schade, ich esse immer so zwischen 11 und 12 meine Bömschen.

Das fällt ja nu wech.

Oder gibt es vielleicht welche die ich stattdessen lutschen könnte.
Liebe Grüße

Ketolinin

Start 23.06.2017 87,6 kg
1. Ziel die vordere 8 eliminieren
Stand 06.07.2017 81,7 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Pinselchen79 » 19. Juni 2017, 16:34

Um das zu sagen müsste man wissen, welcher Zuckeralkohol da drin ist. Ganz die KH anrechnen auf jeden Fall nicht.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Ketolinin
Beiträge: 24
Registriert: 17. Juni 2017, 19:00
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Ketolinin » 19. Juni 2017, 17:41

Wie? Brauch ich mir nicht die kompletten 8,6 KH anrechnen?

Steht auf der Packung drauf was das für Alkohole sind?

Ich hab die Packung grad nicht zur Hand, bin im Garten.

Hat das dann einen bestimmten Namen?
Liebe Grüße

Ketolinin

Start 23.06.2017 87,6 kg
1. Ziel die vordere 8 eliminieren
Stand 06.07.2017 81,7 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Pinselchen79 » 19. Juni 2017, 18:13

Ja das steht drauf. Die Zutaten müsste man wissen.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Amaketon
Beiträge: 892
Registriert: 17. März 2017, 19:16
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Amaketon » 19. Juni 2017, 19:25

Liebe Ketolinin,

Du könntest z. B., laut FDDB, 2 g KH pro Bonbon (Schweizer Kräuterzucker) rechnen.

Pinselchen, was für Dich LCHF ist, oder welche KH Du anrechnest hängt wohl von Deiner Stimmungslage ab, was? #:-s

Benutzeravatar
Ketolinin
Beiträge: 24
Registriert: 17. Juni 2017, 19:00
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Ketolinin » 19. Juni 2017, 20:28

Ok, ich möchte nicht, dass es hier haarsträubend wird.

Da habe ich heute einen Fehlgriff getan mit den Bonbons und ich werde mir die 8,6 KH zusätzlich anrechnen.

Aber das wird mir nicht noch einmal passieren.

Ich danke euch.
Liebe Grüße

Ketolinin

Start 23.06.2017 87,6 kg
1. Ziel die vordere 8 eliminieren
Stand 06.07.2017 81,7 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon Pinselchen79 » 19. Juni 2017, 22:08

Amaketon, wie kommst du darauf?
Die KH aus Zuckeralkoholen sind nicht ganz anzurechnen, das denke ich mir nicht aus. Der Körper verstoffwechselt KH aus Zuckeralkoholen anders.
Wo habe ich hier was dazu gesagt, was für mich LCHF ist?
Wenn du ein Problem mit mir hast, dann schreib mich privat an und lass es hier raus wo es nicht hingehört.
Greife mich bitte nicht aus Unwissenheit an.
Ketolinin, du brauchst sie dir zu ca. 50 % anrechnen denke ich.
Wäre Xylit als Süßungsmittel drin etwas weniger.
Vielleicht schreibst du mir ja noch was zu den Zutaten, dann kann ich es genauer sagen.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6677
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Mehrwertige Alkohole

Beitragvon eka55 » 20. Juni 2017, 07:16

Ich habe keine Ahnung, ob das anzurechnen ist und mit welchem Anteil. Ist mir eigentlich auch wurscht. Ich will meine Ernährung umstellen und das auf lange Zeit. Da sind halt Veränderungen an der Tagesordnung. Und für mich gehört dann auch dazu, dass ich die "Gewohnheitsbonbons" weglasse. Oder haben sie eine so hohe Priorität bei dir, liebe Ketolinin, dass es ohne diese dich zum aussteigen bringen könnte? Dann genehmige sie dir und trage sie mit ein ;-)

Und an Amaketon: Ich finde es gelinge gesagt auffallend unangenehm, dass du dich anscheinend auf Pinselchen eingeschossen hast. Egal was sie antwortet: du piekst in ihre Richtung. Kannst du bitte nochmal in dich gehen und ggf. solche Sticheleien unterlassen?
Sie macht doch nur ihren (ehrenamtlichen) Job hier als Moderatorin: Wir versuchen alle Antworten zu geben, so gut wir es denn wissen. Keiner von uns ist gelernter LCHFler! Jeder hat seinen Weg hier gefunden, der eben nicht immer mit allen "Regeln" übereinstimmt. Allerdings ist es uns ganz wichtig, auf die Grundsätze hinzuweisen, wenn etwas abweicht von dem hier vertretenen LCHF.
Es soll doch jeder die Möglichkeit bekommen einen guten Start in die Ernährungsumstellung zu erhalten, oder?
:ymhug:
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.


Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast