Kokosöl - g vs. ml

Zurück zu „Lebensmittel“


Einzelne Lebensmittel im Mittelpunkt der Diskussion
Myrtille
Beiträge: 69
Registriert: 15. Juli 2017, 09:56
Status: Offline

Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Myrtille » 4. Januar 2020, 13:30

Zu Kokosöl finde ich auf der Verpackung nur eine ml- Angabe zu den Nährwerten.

Fddb gibt zwar zu einigen Marken g-Angaben, die aber falsch sind, weil da einfach g und ml gleichgesetzt werden, was bei Öl absolut nicht zutrifft. Das Volumen ist viel größer als das von Wasser.

Leider lässt sich ja Kokosöl schlecht in ml abmessen, auch nicht ungefähr per Löffel, weil es meist fest ist. Es zu wiegen ist viel einfacher, nur kann ich da ja das Volumen und damit Kaloriengehalt dann nur schätzen.

Weiß irgendwer vielleicht exakt, welches Volumen bei Kokosöl wie viel g entspricht?
Ich vermute, 1 g müsste ca 2 ml entsprechen.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12210
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Sudda Sudda » 4. Januar 2020, 15:25

Hm, gute Frage - keine Ahnung.

Aber wie wäre es, wenn du das Öl mal sanft schmelzen lässt, also Menge X in Gramm, und dann in ml abmisst? So würde ich es vermutlich machen, wenn ich Kokosöl verwenden und das wissen wollen würde. :-?
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Tami
Beiträge: 339
Registriert: 14. September 2012, 10:10
Status: Offline

Re: Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Tami » 5. Januar 2020, 01:54

Oder Du schaust einfach bei fddb . de :D (ohne Leerzeichen)
Dort findest Du die kcal-Angabe in Gramm.

Benutzeravatar
Ove
Beiträge: 179
Registriert: 28. November 2016, 14:55
Status: Offline

Re: Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Ove » 5. Januar 2020, 17:33

Auf dem Glas ist i.d.R. eine Nährwerttabelle, z.B.
100 ml enthalten
92g Fett
0g Eiweiß
0g KH


Das liefert dir den Umrechnungsfaktor: 92%
Wenn Du 100ml Kokosöl brauchst, nimm 92g

Das funktioniert so auch bei allen anderen reinen Ölen (Olivenöl,...), da hier wirklich nur Öl/Fett enthalten ist. (kein Wasser,...)

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12210
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Sudda Sudda » 5. Januar 2020, 18:19

Auf dem Glas ist i.d.R. eine Nährwerttabelle, z.B.
100 ml enthalten
92g Fett
0g Eiweiß
0g KH


Das liefert dir den Umrechnungsfaktor: 92%
Wenn Du 100ml Kokosöl brauchst, nimm 92g

Das funktioniert so auch bei allen anderen reinen Ölen (Olivenöl,...), da hier wirklich nur Öl/Fett enthalten ist. (kein Wasser,...)
Pfoah, Ove, jetzt bin ich aber echt imponiert!! SUPER! Da wär ich nicht drauf gekommen. :ymapplause:
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4791
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Anne » 7. Januar 2020, 08:10

Auf dem Glas ist i.d.R. eine Nährwerttabelle, z.B.
100 ml enthalten
92g Fett
0g Eiweiß
0g KH


Das liefert dir den Umrechnungsfaktor: 92%
Wenn Du 100ml Kokosöl brauchst, nimm 92g

Das funktioniert so auch bei allen anderen reinen Ölen (Olivenöl,...), da hier wirklich nur Öl/Fett enthalten ist. (kein Wasser,...)
Pfoah, Ove, jetzt bin ich aber echt imponiert!! SUPER! Da wär ich nicht drauf gekommen. :ymapplause:
Jep, ich auch! Danke für den Tipp!
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Ove
Beiträge: 179
Registriert: 28. November 2016, 14:55
Status: Offline

Re: Kokosöl - g vs. ml

Beitragvon Ove » 7. Januar 2020, 20:28

:-B

Nun ja... ich muss gestehen:
Ich habe mich auch ein paar Monate lang gewundert warum im Öl scheinbar keine 100% Fett drin sind, bis der Groschen von alleine gefallen ist. ;-)


Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste