10%iger Rahmjogurt

Zurück zu „Lebensmittel“


Einzelne Lebensmittel im Mittelpunkt der Diskussion
heohni
Beiträge: 138
Registriert: 23. September 2014, 19:25
Status: Offline

10%iger Rahmjogurt

Beitragvon heohni » 8. November 2014, 14:34

http://fddb.mobi/de/weihenstephan_rahmj ... _fett.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Was haltet ihr davon?
Der Geschmack ist BOMBE und hat einen Skaldeman von 1,36 :D

Ich rühre nur den morgens mit etwas Sahne, Kokosöl, Leinsaat und Chia an :D

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon Pinselchen79 » 8. November 2014, 14:49

Liest sich gut...ich hatte von Weihenstephan bisher nur einen Naturjoghurt gesehen wo noch Traubenzucker zugesetzt war.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon Alma » 8. November 2014, 15:04

Weihenstefan gehört zur Firma Müllermilch,deren Bauern wirtschaften NICHT Gentechnikfrei,heisst:die Kühe bekommen Gen-Soja. :ymsick:
Wird von mir boykottiert ;)
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

heohni
Beiträge: 138
Registriert: 23. September 2014, 19:25
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon heohni » 8. November 2014, 16:42

Weihenstefan gehört zur Firma Müllermilch,deren Bauern wirtschaften NICHT Gentechnikfrei,heisst:die Kühe bekommen Gen-Soja. :ymsick:
Wird von mir boykottiert ;)

Oha....
Es gibt auch noch eines von der Andechser Molkerei, aber ich weiß nicht, wo man das kaufen kann...

Wagyu
Beiträge: 37
Registriert: 16. August 2014, 17:20
Wohnort: Marauder
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon Wagyu » 8. November 2014, 18:20

Ich hole mir den Joghurt immer von Gazi 10% beim Türken.
Es handelt sich um einen schnittfesten Joghurt.
Die Cremig gerührten Joghurte, die in D mittlerweile überwiegend verkauft werden, enthalten einen dermassen schwachen Stamm Milchsäurebakterien, dass diese Joghurte außerhalb der Eu nicht mal mehr als Joghurt verkauft werden dürfen, sondern als Milcherzeugnis oder so ähnlich
und es sit zusätzlich idR Gelatine nötig um dem überhaupt eine Joghurtartige Konsistenz zu geben.

Während der Milchsäurestamm der Gazi Joghurte es schafft einen Stichfesten Joghurt zu produzieren.
Nachteil: Es setzt sich Molke ab, die kann man aber wieder unterrühren.
Während beim cremig gerührten so was wie Molke vergeblich gesucht wird.

mamalou
Beiträge: 321
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon mamalou » 8. November 2014, 18:25

Aus dem 10%-Joghurt von Gazi ("Süzme") mach ich mir auch immer meinen Frischkäse selber.
So hab ich gesalzenen/ungesalzenen/gekräuterten oder wie auch immer ich will - der mit Honig (sehr lecker) fällt inzwischen zwar weg, aber es bleiben noch genug Varianten.

Grüße
Bettina

heohni
Beiträge: 138
Registriert: 23. September 2014, 19:25
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon heohni » 9. November 2014, 00:46

Jetzt bin ich aber frustriert :cry:
Ist das also kein vernünftiges Lebensmittel?
Also dich wieder selbst herstellen und mit Kokosöl cremig rühren?

Wagyu
Beiträge: 37
Registriert: 16. August 2014, 17:20
Wohnort: Marauder
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon Wagyu » 9. November 2014, 09:07

Ich mache aus dem 10%igen von Gazi immer Labneh.
Das ist entwässerter Joghurt und ich finde ihn bekömmlicher als Joghurt alleine.
Auch das funktioniert mit den cremig gerührten nicht.
Einfach einen guten Schwung Joghurt in ein feines Sieb füllen und über Nacht Molke abtropfen lassen.
Anschließend nach Belieben verwenden.
Molke wegkippen.

Rose68
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon Rose68 » 9. November 2014, 18:47

Ich kaufe von landliebe den milden 10%igen im Glas. Ist mild und lecker oder den griechischen :)

heohni
Beiträge: 138
Registriert: 23. September 2014, 19:25
Status: Offline

Re: 10%iger Rahmjogurt

Beitragvon heohni » 10. November 2014, 19:45

Ich kaufe von landliebe den milden 10%igen im Glas. Ist mild und lecker oder den griechischen :)
Oh, den gibt's auch vin Landliebe? Da werde ich mal nach Ausschau halten!


Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste