Welches Olivenöl und woher?

Zurück zu „Lebensmittel“


Einzelne Lebensmittel im Mittelpunkt der Diskussion
Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Welches Olivenöl und woher?

Beitragvon pinkpoison » 3. November 2018, 02:10

Info für die Fans von Spyridoula's Frühernte-Olivenöl "Agureleo" aus grünen Oliven in der Steinkrugflasche: Das gibts grad in ihrem Shop in einem 10+1 Gratis-Gebinde für 99 Euro (statt 129€ regulär und versandkostenfrei; Name der Offerte: "11/99").
Nikolaus, Wichteln, Weihnachten ... Verschenken macht doppelt Freude ... Ihr wisst schon.

LG Robert

Benutzeravatar
sergejdrewes
Beiträge: 14
Registriert: 27. Februar 2018, 08:16
Status: Offline

Re: Welches Olivenöl und woher?

Beitragvon sergejdrewes » 9. November 2018, 14:22

Wir nehmen unseres immer aus dem Sommerurlaub in Italien mit. Die paar Flaschen halten dann eigentlich immer bis zum nächsten Mal.

Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Welches Olivenöl und woher?

Beitragvon pinkpoison » 23. November 2018, 00:52

Wir nehmen unseres immer aus dem Sommerurlaub in Italien mit. Die paar Flaschen halten dann eigentlich immer bis zum nächsten Mal.
iIh weiß ja weder wie oft Ihr nach Italien fahrt, oder wie viele Flaschen das sind, die ihr dann mitnehmt, aber ich brauch alleine schon 500ml von Spyridoulas gutem Öl pro Woche, was auf ca. 5 Kanister à 5 Liter pro Jahr rausläuft. Frühernteöl und Limonen-Olivenöl noch gar nicht gerechnet ...

Lg Robert

Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Welches Olivenöl und woher?

Beitragvon pinkpoison » 9. Februar 2019, 13:36

Spartipp: Bei Spyridoula gibt's aktuell das extra native Frühernte-Olivenöl "Agureleo" aus grünen Oliven der Ernte 2017/18 (Ernte des Vorjahres) für 6,90€ statt 12,90€ solange Vorrat reicht. 11 Flaschen für 66€ MHD 30.09.2019.

LG Robert

batbine
Beiträge: 3
Registriert: 3. Februar 2019, 00:53
Status: Offline

Re: Welches Olivenöl und woher?

Beitragvon batbine » 19. Februar 2019, 00:01

Wir kaufen unseres in der Toskana am Monte Nero. Dort haben wir auch das erste Mal eine Oliven Öl Probe gemacht. Ich war mir bis dato nicht bewußt welche Unterschiede es gibt. Das teuerste das es bei uns gibt schmeckt jetzt wie altes nichtssagendes Öl mit einen Hauch Olive B-) wenn ihr die Möglichkeit habt probiert es beim Hersteller. Preislich zahl ich lieber etwas mehr, bekomme aber top Qualität und Geschmack :ymapplause:
Verrückt, ja macht aber Spaß :ymparty: das Leben ist ernst genug :o)

Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Welches Olivenöl und woher?

Beitragvon pinkpoison » 24. Februar 2019, 16:20

Spyridoula verkauft aktuell den Bestand ihres extra natives Bio-Olivenöl "Agureleo" aus grünen Oliven der Ernte 2017/18 (Ernte des Vorjahres) für 9,95€ statt 15,49€ (500ml Glasflasche) solange Vorrat reicht. MHD 29. Juli 2019.

LG Robert


Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste