Mayonnaise ohne Ei

Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“


Lasca
Beiträge: 186
Registriert: 4. Juni 2010, 19:19
Wohnort: NRW / Niederrhein
Status: Offline

Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Lasca » 15. Januar 2013, 18:08

Mayonnaise ohne Ei

100 ml Vollmilch
200 ml Speiseöl
je 1 TL Senf und Zitronensaft

Vollmilch und Speiseöl (beides Zimmertemperatur) in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Stabmixer verquirlen, bis die Masse fester wird - Senf und Zitronensaft zufügen und nochmals kurz durchmixen, bis sich alles miteinander verbunden hat. (Für festere Konsistenz einfach mehr Öl zugeben).

Nach Geschmack können nun Salz, Pfeffer, Kräuter, Knoblauch, ... zugefügt werden.


Ich hab gestern im TV etwas in der Art gesehen, jedoch das Rezept nur so halb mitbekommen, und heute musste ich mich direkt mal schlau machen wie das gehen soll. Rezepte habe ich einige im Internet gefunden, die Grundzutaten waren aber überall recht gleich (Milch und Öl im Verhältnis 1:2 und dann eben nach Geschmack würzen).

Ich hab´s vorhin ausprobiert - hat super geklappt! Bei allen anderen Mayo-Rezepten habe ich bisher kläglich versagt... egal was ich angestellt habe. Aber das hier - auf Anhieb. Und lecker ist es auch noch! ;-)

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3815
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon datBea » 15. Januar 2013, 19:02

Lasca!!!

An meine Mutterbrust!!! So lange nicht gesehen!!

Und danke fürs Rezept!

Benutzeravatar
Jesily
Beiträge: 1262
Registriert: 22. Oktober 2012, 13:53
Wohnort: 64546 mörfelden-walldorf
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Jesily » 16. Januar 2013, 17:37

das phänomen hab ich immer beim salatsauce machen....
sehr lecker die variante!
glg

easydoor
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon easydoor » 17. Januar 2013, 11:56

Wie lange mag sich das wohl halten?

Lasca
Beiträge: 186
Registriert: 4. Juni 2010, 19:19
Wohnort: NRW / Niederrhein
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Lasca » 17. Januar 2013, 14:03

Wie lange mag sich das wohl halten?
Bei uns definitiv nicht lange... meine Familie mag sie auch ;) Aber mal ernsthaft - ich denke, da kein Ei drin ist, hält sie sich wohl etwas länger als selbstgemachte Mayo mit Ei, aber ich möchte eigentlich keinen Selbstversuch starten und das Zeug im Kühlschrank horten, bis es schlecht wird... :)

Sagitaria
Beiträge: 215
Registriert: 14. Februar 2015, 00:08
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Sagitaria » 29. Dezember 2015, 16:32

Welches Öl nehmt ihr denn? Sonnenblumenöl hat ja einen etwas eigenwilligen geschmack. Was schmeckt denn neutral ohne raffiniert worden zu sein?

Sagitaria
Beiträge: 215
Registriert: 14. Februar 2015, 00:08
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Sagitaria » 30. Dezember 2015, 21:57

Ha... distelöl war der durchbruch... soooo lecker :)

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4826
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Anne » 31. Dezember 2015, 09:09

Sofern das Distelöl nicht kaltgepresst ist, ist es leider nicht lchf. :(
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Sagitaria
Beiträge: 215
Registriert: 14. Februar 2015, 00:08
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Sagitaria » 1. Januar 2016, 15:34

Die Antwort hat mir jetzt auch nicht weiter geholfen ;)
Welches geschmacksneutrale und lchf konformes Öl verwendest du denn?

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4826
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Mayonnaise ohne Ei

Beitragvon Anne » 1. Januar 2016, 16:05

Wenn ich was Geschmacksneutral anbraten möchte, nehme ich das neutrale Kokosfett aus dem Shop.
Majonaise hab ich bisher erst einmal gemacht und dafür Olivenöl benutzt.
Andere Pflanzenöle benutze ich definitiv nicht mehr. Wenn ich das Gewünschte nicht mit Kokosfett oder Olivenöl herstellen kann, gibt es das halt nicht.
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste