schnelle schmatzpfanne

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
Inka
Beiträge: 618
Registriert: 28. Oktober 2012, 18:21
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon Inka » 22. März 2013, 22:03

Heute mittag hatte ich auch was schnelles:

etwas Speck fast kross braten,
ganz kleingestückeltes Hähnchenfleisch dazu,in Öl anbraten und würzen,
etwas rote Paprika dazu,
Zucchini dazu,
würzen,vor allem mit Chili,
und kurz vor Schluss etwas Tomatenmark unterrühren.

sonne
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon sonne » 22. März 2013, 22:19

Also dann hier mein Blitzrezept:

2-3 EL Ghee langsam in einem kleinen Topf schmelzen (nicht kochen) lassen, in ein Likörglas füllen, auf einmal trinken.

Drei Tage am Stück morgens trinken, möglichst wenig zu mittag essen (falls Hunger), abends dann eins von Euren Blitzrezepten.
Laut Ayurveda die beste Art, den Organismus zu entgiften und ihm Gutes zu tun :)

Benutzeravatar
Inka
Beiträge: 618
Registriert: 28. Oktober 2012, 18:21
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon Inka » 22. März 2013, 22:31

Wenn ich nicht total Anti-ghee wäre, würde ich das sogar machen. Total Easy in fddb- 1zutat- fertisch :D

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon püppchen » 22. März 2013, 23:15

klingt superschnell, sonne, das probier ich glatt mal aus! nächste woche ist eh eigentlich strenges fasten....... ;-)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon Pinselchen79 » 22. März 2013, 23:37

Meine schnellen Pfannen sind meist mit Champignons.
Bisschen Hackfleisch oder kleingeschnittenen Speck in Ghee anbraten (nach Geschmack auch Zwiebeln und bisschen Knobi), geviertelte Champignons dazu, bisschen schmoren und dann noch etwas Sahne oder Creme fraiche.
Lecker!
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

sonne
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon sonne » 22. März 2013, 23:37

Finde ich gut, Püppchen. Versuch doch die strengste Variante, nämlich: mittags nichts zu essen, oder nur was ganz leichtes, wie eine Gemüsepfanne, eine Gemüsesuppe oder ä..
Und unbedingt viiiiel Wasser (bei Lust auch Tee) trinken.
Ich mache es nächste Woche auch.

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon püppchen » 23. März 2013, 13:07

I'll try..... :D

Benutzeravatar
Ommer
Beiträge: 355
Registriert: 8. Januar 2013, 10:22
Wohnort: Lindlar
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon Ommer » 23. März 2013, 14:34

Kleine oder geviertelte Champignons mit einer kleinen Zwiebel in Öl braten und frisch gekochten Rosenkohl zufügen, darüber noch Butter, hmm!


Pures warmes Fett trinken könnte ich nicht, brrr. :ymsick:




Gruß
Achim

Benutzeravatar
Inka
Beiträge: 618
Registriert: 28. Oktober 2012, 18:21
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon Inka » 23. März 2013, 14:52

Ui Rosenkohl, das erinnert mich an die Rosenkohl-Chips von nomnompaleo *schmatz*

Benutzeravatar
Jesily
Beiträge: 1261
Registriert: 22. Oktober 2012, 13:53
Wohnort: 64546 mörfelden-walldorf
Status: Offline

Re: schnelle schmatzpfanne

Beitragvon Jesily » 23. März 2013, 17:22

rosenkohlchips?????
erzähl!!!
=p~ =p~ =p~


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste