Pseudo Bratkartoffeln

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1640
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon Shenana » 19. April 2012, 17:41

wenn ihr über die "Pommes" oder "Bratkartoffeln" Kurkuma streut dann sehen die farblich aus wie Kartoffelerzeugnisse ;-) .
Ich salze den Kohlrabi +Thymian fertig - schmeckt einfach klasse

Benutzeravatar
Shenana
Beiträge: 1640
Registriert: 17. Juni 2011, 19:37
Wohnort: Hessen/Landkreis Gießen
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon Shenana » 19. April 2012, 17:48

ach, übringens, die Kohlrabischeibchen koche ich vor dem Braten bißfest.

Coco
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon Coco » 24. Juni 2012, 17:10

Hab`s auch probiert:
Kohlrabi in würfelzuckerstückgroße Würfel schneiden, Speck auslassen, Zwiebeln und Kohlrabe darin braten, pfeffern ( ich mag kein Salz mehr).
Kohlrabi sehen anschließend wie Bratkartoffeln aus und schmecken sehr ähnlich.
Echt leckere Alternative!!

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 3213
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon sola » 24. Juni 2012, 17:14

Woher sollen wir denn bitte wissen, wie groß würfelzuckergroß ist? Habe schon seit Jahren keinen Würfelzucker mehr gesehen. :D
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

sonne
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon sonne » 24. Juni 2012, 17:18

So ist es! =)) =))

Coco
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon Coco » 24. Juni 2012, 17:22

Ungefähr so groß, wie 4 von denen X( im Quadrat , sola!
=)) =)) =))

Benutzeravatar
FrauYu
Moderator
Beiträge: 2403
Registriert: 7. März 2013, 14:23
Wohnort: Anholt
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon FrauYu » 1. Juni 2013, 21:49

Ich habe heute auch Pseudo-Bratkartoffeln gemacht - aus Petersilienwurzeln.

Sehr lecker! Die Wurzeln haben ja so einen leicht süßlichen Geschmack.
Mit Speck in Kokosfett gebraten... Super gut!

Auch mit Pastinaken geht das übrigens wunderbar. :-)

Edit: der Speck ist natürlich nicht mehr vegetarisch, aber das passte hier gerade so gut in das Thema. :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1366
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon KungFuPanda » 8. Juni 2013, 09:36

ach, übringens, die Kohlrabischeibchen koche ich vor dem Braten bißfest.
oh danke für diesen SUPER Tipp!!

nur gekochtes Gemüse ist oft so lätschig
finde ich

Gabriella Volania
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon Gabriella Volania » 14. Februar 2018, 17:14

O Kartoffeln, oh meine Liebe =(( . Rezepte zum Kochen und einige Tricks mit Kartoffeln, ich bin bereit, es von dir zu nehmen) Ich werde für jeden Rat dankbar sein.

Zu Weihnachten schenkte mir mein Mann ein Geschenk, eine heiße Fritteuse LINK ENTFERNT WEGEN SPAM - SUDDA, ich war überrascht, wie köstlich Kartoffeln mit möglichst wenig Öl sein können.

Also meine Experimente mit Kartoffeln gehen weiter!

Benutzeravatar
Tapps
Beiträge: 533
Registriert: 8. Februar 2015, 16:41
Status: Offline

Re: Pseudo Bratkartoffeln

Beitragvon Tapps » 14. Februar 2018, 18:15

O Kartoffeln, oh meine Liebe =(( . Rezepte zum Kochen und einige Tricks mit Kartoffeln, ich bin bereit, es von dir zu nehmen) Ich werde für jeden Rat dankbar sein.

Zu Weihnachten schenkte mir mein Mann ein Geschenk, eine heiße Fritteuse LINK ENTFERNT WEGEN SPAM - SUDDA, ich war überrascht, wie köstlich Kartoffeln mit möglichst wenig Öl sein können.

Also meine Experimente mit Kartoffeln gehen weiter!
Na klar, wir stehen hier ja sooooo auf wenig Fett! Und Kartoffeln sowieso...


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste