Caesar's Dressing

Zurück zu „Soßen & Beilagen“


Benutzeravatar
Mona Lisa
Beiträge: 795
Registriert: 19. November 2009, 00:03
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Caesar's Dressing

Beitragvon Mona Lisa » 21. Oktober 2014, 15:46

Klar gehen Schweinekrusten, mir schmecken sie leider nicht besonders, aber wer`s mag, warum nicht.

Anna AG
Status: Offline

Re: Caesar's Dressing

Beitragvon Anna AG » 21. August 2015, 20:47

In kleine Stücke gebrochenes, knuspriges LCHF-Knäcke schmeckt auch sehr gut.

Wuestenschaf
Beiträge: 549
Registriert: 8. Januar 2016, 23:35
Status: Offline

Re: Caesar's Dressing

Beitragvon Wuestenschaf » 12. Januar 2016, 22:55

Ich mische da ja auch immer noch gerne Sardellenfilets dazu. *schmatz*
Aber das ist natürlich nach jedermanns/frau Geschmack.
Anfang: 07.01.2016 mit 112kg
Aktuell: 18.07.2017 mit 75kg

Grizuline
Beiträge: 97
Registriert: 5. Januar 2016, 10:41
Status: Offline

Re: Caesar's Dressing

Beitragvon Grizuline » 20. Januar 2016, 08:54

Als Croutons gaaaaaanz dünnes Heinrichknäcke, braucht halt nur länger zum Trocknen. Hab ich entdeckt, als meine erste Fuhre zu dünn wurde und ich es nicht wegschmeißen wollte. Ab in den Salat.. war super...

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4447
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: Caesar's Dressing

Beitragvon Kräutergeist » 25. Februar 2016, 09:29

Liebe ich :)
Mach mir dann und wann gern auch mal nen Salat als Hauptgang, reicht bei mir dann für 2 Portionan (etwa 150g Salat) und macht tierisch satt. Als Knusper gibt's bei mir Bacon dazu. Sehr lecker!
Werd ich mir heute Als Abendessen gönnen. Mit feddischem (bitte hier Elblandsächsisch einfügen :lol: ) Tee dazu und vielleicht noch einer kleinen Portion Räucherlachs.
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »


Zurück zu „Soßen & Beilagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste