Fischöl

Zurück zu „Vitamine/Nahrungsergänzung“


Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6675
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon eka55 » 5. April 2016, 09:49

Wsind die schon bei dir eingezogen?? 2-3 Tage??? :mrgreen: Spätestens wenn dir Kiemen und Schwimmflossen wachsen solltest du dich bei deiner Tochter entschuldigen, ne??
Ne, ernsthaft, ich finde es spannend dein Experiment mit Fischöl-Kps., ich esse lieber Fisch. Und ehrlicherweise habe ich keine Lust auf noch mehr NEMS, ich habe hier Vit. D, Super K und Magnesium im Einsatz, damit sollte mein Rentnermüsli genügen, jedenfalls solange die Blutwerte und das Körpergefühl passen. :ymhug:
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Esra
User auf eigenen Wunsch deaktiviert
Beiträge: 697
Registriert: 3. März 2016, 13:58
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon Esra » 5. April 2016, 10:00

Liebe Eka, ich hab mich gegen Kapseln entschieden, ich nehm das frische Öl löffelweise und esse zusätzlich 4-5x die Woche Fisch. Ich rechne mit einer Steigerung meiner Schwimmfähigkeiten! :mrgreen:

Ansonsten nehm ich nur Magnesium und Vit D. Was ist denn Super K? Muss mich schlau machen, nicht dass Dein Vorsprung zu groß ausfällt ....
107 - jetzt 87 - Ziel 75

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6675
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon eka55 » 5. April 2016, 18:26

Ich hab irgendwo (Vit. D-Threat hier im Gesundheitsteil) gelesen, dass Vitamin D am besten in Kombi mit K2 genommen werden sollte, wegen der besseren Verwertbarkeit. Also ich nehme die Dekristol 20000 1 x wöchentlich mit 2 Tbl. SuperK2 und täglich 1 Mg 400, damit bin ich fit und ohne jedwede Erkältung durch den Winter gekommen. Der Hörsturz hatte ja andere Ursachen :mrgreen:
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Esra
User auf eigenen Wunsch deaktiviert
Beiträge: 697
Registriert: 3. März 2016, 13:58
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon Esra » 6. April 2016, 09:10

Hm hm hm, soweit meine Recherchen ergeben, ist K2 in Eigelb und Fleisch enthalten....davon esse ich ja reichlich. Aber um das alles zu verstehen, muss man seinen Doktor machen. Mein Sohn überlegt, Sport-und Ernährungswissenschaften zu studieren...ich bin sehr dafür! :D
107 - jetzt 87 - Ziel 75

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6675
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon eka55 » 6. April 2016, 23:22

Ohh, prima...wenn er damit durch ist, kann er uns ausreichend beraten. Bis dahin wurschteln wir uns mal so durch, ne? Nach bestem Wissen und gewissen. Wer weiß, was sich bis dahin wieder alles geändert hat :-?
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Esra
User auf eigenen Wunsch deaktiviert
Beiträge: 697
Registriert: 3. März 2016, 13:58
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon Esra » 7. April 2016, 09:17

Da hast Du ja sowas von Recht! Tryptophan soll ja toll sein....muss mich mal schlau machen! :ugeek:
107 - jetzt 87 - Ziel 75

ssonnyy
Beiträge: 767
Registriert: 27. Oktober 2014, 11:24
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon ssonnyy » 18. April 2016, 16:42

Haha ihr sagt da was mit 1000 NEMs und so...ich wollte ja auch mehr Omega 3 zu mir nehmen, wegen meinen Ekzemen und so...naja, ich krieg davon immer zu tiefen Blutdruck :S sogar wenn ich Lachs esse ist mir am Morgen danach schlecht. :-o
Wenn ichs absetze, wirds besser. Wobei mir eh schlecht wird, wenn ich zuviel Flüssigkeit auf leeren Magen trinke, mit Kohlensäure ists etwas besser, früher ging nur Apfelschorle.
Nunja, ich nehme ja schon: Magnesium, Kalium, Allergiemittel gegen Heuschnupfen, Vitamin C, Vitamin D3+K2, Aminosäurenpulver, extra L-Glutaminpulver und Ribose, da kommts auf etwas mehr auch nicht mehr an. Ist Gewöhnungssache und wenn ich mal das Vitamin D vergesse, geht die Welt nicht unter davon. Magnesium ist wichtig, das merke ich sofort, da sich mein Kiefer verkrampft, wenn ich das nicht nehme. Kalium nehme ich nur niedrigdosiert und nur, wenn ich keine Avocado gegessen hab.
Nunja, hat jemand ähnliche Probleme mit tiefem Blutdruck nach Omega 3?
Liebe Grüsse
Sonny
:)

Barillo
Beiträge: 32
Registriert: 5. Juli 2016, 10:19
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon Barillo » 5. Juli 2016, 10:35

Ich finde es absolut sinnvoll, auf genügend Omega 3 in der Ernährung zu achten!
Habe kürzlich eine Infografik gesehen, die gezeigt hat, wie Omega 6-lastig unsere Ernährung heutzutage ist, z.B. weil viel mit Sonnenblumenöl gekocht wird.
Ich selbst esse 2-3mal die Woche Fisch, nehme zusätzlich aber noch Fischölkapseln ein. Fühle mich damit sehr wohl :-D

Rubinchen
Beiträge: 940
Registriert: 7. Juni 2016, 08:03
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon Rubinchen » 5. Juli 2016, 14:03

Ich mag leider absolut keinen Fisch (ausser Räucherlachs, aber den mag ich auch nicht jede Woche) und habe mich deshalb für Krillölkapseln entschieden. Die riechen zwar auch sehr fischig, aber wenn ich mir die Nase zuhalte und viel nachtrinke bekomme ich sie ohne Übelkeit runter. Ich hoffe nur, dass sie nicht ranzig geworden sind. Wenn ich mir das jetzt auch noch vorstelle... :ymsick: :lol:
Start 05/16 mit 98kg bei 1,68m
Ziel - 58kg - erreicht 01/18
Gesamtabnahme: 40kg


2018 durch rückblickend unnötige Experimente wieder auf 69kg zugenommen.

Seit November 2018 wieder zuckerfrei!
Gewicht im Februar 2020: 63kg

Tami
Beiträge: 339
Registriert: 14. September 2012, 10:10
Status: Offline

Re: Fischöl

Beitragvon Tami » 5. Juli 2016, 14:49

Wie hoch sollte man denn Fischölkapseln dosieren pro Tag?


Zurück zu „Vitamine/Nahrungsergänzung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste