Schweinefilet auf Gemüsebett

Zurück zu „Fleisch“


Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2462
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Schweinefilet auf Gemüsebett

Beitragvon MimiHase » 28. November 2016, 00:49

Mal wieder ein Rezept aus meiner Kindheit, LCHF tauglich abgewandelt:

Man nehme:

Ein Schweinefilet
150g Schweinebauchwürfel
je eine gelbe, rote, grüne Paprika
eine große Zwiebel (oder zwei Kleine)
1-2 Knobizehen
500g Champignons
Ein Becher Creme fraiche
Senf
Kokosöl für die Form
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Eine Auflaufform mit Kokosöl fetten
die Paprika würfeln,
Champingnons in Stücke schneiden

Alles in die Auflaufform werfen:
Bild

Die Zwiebel und die Knobizehen würfeln, bzw. durchpressen mit dem Gemüse mischen, das ganze mit Salz würzen:
Bild

Das Schweinefilet von allen Seiten mit Senf einschmieren und auf das Gemüse setzen (auf meinem Bild sind es Hähncheninnenbrustfilet, schmeckt auch gut)
Bild

Die Schweinebauchwürfel auf das Gemüse streuen (wenn sie obenauf liegen bräunen sie ein bisschen mit an und werden knusprig)

Für eine dreiviertel Stunde im Ofen garen, Umluft 160°C

Dann einen Becher Creme fraiche auf das Gemüse verteilen und
eine weitere Viertelstunde backen.

Das Schweinefilet in Stücke schneiden, frisch gemahlener Pfeffer darübergeben.

Servieren und genießen.

Bild

Bei mir gab es ein Bett aus Rucola dazu:

Bild

Für meinen Mann gab es die vegetarische Variante "Paprika-Feta-Gemüse aus dem Ofen" mit Nudeln als "Sättigungsbeilage".
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 96,7 kg

Benutzeravatar
melstone
Beiträge: 333
Registriert: 11. September 2016, 17:18
Status: Offline

Re: Schweinefilet auf Gemüsebett

Beitragvon melstone » 28. November 2016, 10:51

Oh, das sieht aber lecker aus. Wird vielleicht schon heute mit Hähnchenbrust nachgemacht

carpe diem


Zurück zu „Fleisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste